+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

Thema: Bleibt es ein Traum für mich Pharmazie zu studieren..?

  1. #1

    Bleibt es ein Traum für mich Pharmazie zu studieren..?

    Hallo ihr Lieben :shy:,
    vorweg; Viele werden sich jetzt bestimmt die Frage stellen, wieso ich nicht von vornherein meine allgemeine Hochschulreife gemacht habe.. dazu muss ich sagen, dass ich erst nach der 11. Klasse gemerkt habe, dass ich Pharmazie doch soooooo gerne studieren möchte!
    Naja sehr lange Geschichte..

    Also mein Problem ist folgendes:

    - ich habe leider nur mein e Fachhochschulreife
    (Juli 2011 erlangt)

    - will nicht gerne nochmal drei Jahre zur Schule gehen, um die allgemeine Hochschulreife zu erlangen
    (ich glaube ihr könnt es verstehen…. (bitte keine Diskussion darüber, welche Möglichkeiten ich habe, um das Abi nachzuholen))

    Deshalb habe ich mir gedacht..ich vergesse einfach das Studium Pharmazie und bewerbe mich für ein Studium, das ungefähr der selben Fachrichtung entspricht;

    - Pharmazeutische Chemie
    - Pharmatechnik
    - Chemie
    - Life Science Engineering
    - Applied Life Science
    - Bio Science and Health
    - Bioanalytik
    - Chemie und Biotechnologie
    - Biopharmaceutical Technologie


    Nun merke ich, dass mir der Gedanke des Pharmazie Studiums einfach nicht wegbleibt… ICH WILL ES UNGEBDINGT STUDIEREN!!!!!! Es entspricht exakt meinen Interessen! Ich muss echt jeden Tag darüber recherchieren, mich über das Studium informieren etc. Ich habe mir auch sehr viele Vorbereitungsbücher besorgt, lerne jeden Tag als werde ich diesen Wintersemester mit dem Pharmaziestudium beginnen.. naja schon ein bisschen verrückt! Ich weiß genau: …auch wenn ich ein anderes Studium beginne, mir wird es immer traurig machen, dass ich nicht Pharmazie studiere!

    Habt ihr eine Lösung? Ist es möglich eines dieser oben aufgelisteten Studiengänge anzufangen und dann auf einer Uni nach bspw. 1-3 Semestern zu wechseln? (Mir ist natürlich klar, dass diese nicht angerechnet werden)

    Was würdet ihr an meiner Stelle tun? Ich weiß echt nicht weiter… :s:huh:


    Ich würde mich auf Ratschläge, Tipps etc. sehr freuen.. Vielleicht hat jemand selbst Erfahrung damit gemacht… Vielen Dank im Voraus…





    Geändert von SMSM (20.07.2011 um 14:24 Uhr)

  2. #2
    Pharmaziestudent Avatar von mul
    Registriert seit
    08.09.2010
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    59
    Pharmaziestudent seit 2011
    In der Fos reicht es doch 1 Jahr dran zu hängen, um sein "normales" Abi zu bekommen oder nicht? Mach das doch, sei gut und studier dan Pharmazie

  3. #3
    Ich wollte nicht sehr gerne darüber reden, weil es mich echt sauer macht aber keine Wahl

    Ich habe lange eine Schule gesucht, die dies anbietet, da es eigentlich diese Schule nur in Bayern gibt..Habe sehr viele Beratungen aufgesucht etc. aber alle meinten, dass dies nur in Bayern angeboten wird.

    Trotzdem habe ich weiter gesucht und das Resultat: Eine Schule in Berlin gefunden wurde da auch angenommen, habe dann per Post einen Brief bekommen, darin war NUR ein Anmelde-bogen! Deshalb habe ich die Schule angerufen und habe nachgefragt, wann ich es ausgefüllt schicken soll, da ich mein Zeugnis noch nicht erhalten habe, daraufhin habe ich als Antwort bekommen, dass klar sei, dass ich es erst schicken kann sobald ich mein Zeugnis erhalten habe.

    Wochen später habe ich auf die Ferienzeiten geschaut und habe gemerkt, dass Berlin eine Woche vor uns Ferien hat, dass heißt; Sobald ich mein Zeugnis erhalte, haben die Schulen in Berlin möglicherweise schon Ferien und ich kann das Anmelde-bogen mit dem Zeugnis nicht abschicken. Deswegen habe ich nochmals da angerufen und habe nachgefragt auf einmal sagt die Sekretärin, dass es sofort am ersten abgeschickt werden musste.. und meinte, dass mein Platz schon vergeben worden ist... Naja dann gabs noch eine lange Diskussion usw. aber leider ohne Erfolg


    Ich hoffe, dass dies hier nicht unser Diskutier-Thema wird, da es mich jetzt eh nicht mehr weiter bringt, dass macht mich echt sauer...

    danke fürs lesen
    Geändert von SMSM (20.07.2011 um 14:28 Uhr)

  4. #4
    Studi Avatar von Nachi
    Registriert seit
    13.09.2010
    Ort
    Münster
    Beiträge
    820
    Pharmaziestudentin seit 2010
    Sonst werde PTA. Ist das "Gleiche" in abgeschwächter Form. Und wenn ich das richtig in Erinnerung habe, dürftest du nach 5 Jahren arbeiten auch Pharmazie studieren, wenn du das dann immer noch willst. Aber ich weiß nicht, ob das so 100%ig richtig ist ^^.

  5. #5
    Nein ich will Pharmazie studieren! :shy:

    Weiß keiner, ob ein Wechsel möglich ist? (siehe meinen ersten Beitrag) :-/

    Geändert von SMSM (20.07.2011 um 15:49 Uhr)

  6. #6
    Studi Avatar von Nachi
    Registriert seit
    13.09.2010
    Ort
    Münster
    Beiträge
    820
    Pharmaziestudentin seit 2010
    Dann bleibt dir nichts anderes übrig. Einen wirklichen Quereinstieg direkt in die Pharmazie gibt es nicht. Hier kann man ja ab und an von dem Bachelor/Master-Studiengang lesen (weiß nciht mehr genau, wie er heißt), aber ich weiß nicht mehr, welchen Abschluss man dafür braucht und auch nicht, ob man dann vernünftig wechseln kann. Und dann "verschwendest" du deine Zeit ja wieder mit etwas anderem. Such mal hier im Forum. Es gab auch einen Link dazu (glaube ich), was dieser Bachelor/Master-Studiengang beinhaltet.

  7. #7
    Pharmazeutische Wissenschaften ist das, in Freiburg und München möglich: https://www.pharmaboard.de/showthread.php?798-Bachelor-bzw-Master-Studiengang-Pharmazie

  8. #8
    Studi Avatar von Nachi
    Registriert seit
    13.09.2010
    Ort
    Münster
    Beiträge
    820
    Pharmaziestudentin seit 2010
    Danke dir und entschuldigung, dass ich zu faul war ^^.

  9. #9
    mit der Fachhochschulreife möglich? Soweit ich weiß nicht..oder?

    danke euch natürlich auch
    Geändert von SMSM (20.07.2011 um 16:43 Uhr)

  10. #10
    Administrator Avatar von ooonja
    Registriert seit
    17.11.2007
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    629
    Apothekerin seit 2013
    Hallo,
    nein ein wirklicher Quereinstieg ins Pharmaziestudium ist nicht möglich (sonst wäre die Zulassung über die Stiftung für Hochschulzulassung auch sinnlos) - sorry. Du scheinst ja schon ziemlich vernarrt darauf zu sein Pharmazie zu studieren - wie kommts? Ehrlich gesagt sehe ich keine andere "Hintertür", sondern nur die Möglichkeiten, die du alle ablehnst. Vielleicht hat noch jemand eine Idee, aber ich glaube du musst dich einfach entscheiden, was dir wichtiger ist.

    Musst mal hier lesen: http://www.uni-muenchen.de/studium/hochschulzugang/hochschulzug_ber/index.html
    Auf der Seite der Uni Freiburg habe ich leider keine Infos dazu gefunden.
    Geändert von ooonja (20.07.2011 um 16:55 Uhr)

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Pharmazie studieren mit Kind
    Von Samantha im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 02.01.2017, 01:09
  2. Ist Pharmazie für mich geeignet?
    Von Phenylalanin17 im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 16.11.2015, 07:06
  3. Wo Pharmazie studieren?
    Von book im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.05.2015, 12:49
  4. Traum-Komiker werden?
    Von Unregistriert im Forum Off-Topic und Plauderecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.12.2013, 22:20
  5. Pharmazie studieren?
    Von Ricooo im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.01.2011, 21:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •