+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Semester Chemie anrechnen lassen?

  1. #1

    Semester Chemie anrechnen lassen?

    Hallo, erstmal hoffe ich, dass ich diesmal im richtigen Unterforum schreibe ^^ Und zwar will ich Pharmazie studieren, weiß nur noch nicht ob ich einen Platz bekomme, und so weiter. Auch ist das Interesse größer als die Vorkenntnisse, weshalb ich mir überlegt habe, erstmal, bevor ich wegziehe, in meiner Heimatstadt ein Semester Chemie zu studieren um dann auch im SS eine größere Auswahl an Unis zu haben, wo ich evtl. studieren könnte. Aber nun die eigentliche Frage: Bringt es überhaupt was, dieses eine Semester? Wird man sich das irgendwie anrechnen lassen können, oder ist es nur insofern nützlich, als dass ich meine Chemiekenntnisse "etwas auffrischen kann"?

  2. #2
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    06.09.2014
    Beiträge
    14
    Pharmaziestudent
    Zitat Zitat von apo15 Beitrag anzeigen
    um dann auch im SS eine größere Auswahl an Unis zu haben, wo ich evtl. studieren könnte.
    Wieso ist die Auswahl zum Sommersemester größer?

    Aber nun die eigentliche Frage: Bringt es überhaupt was, dieses eine Semester? Wird man sich das irgendwie anrechnen lassen können, oder ist es nur insofern nützlich, als dass ich meine Chemiekenntnisse "etwas auffrischen kann"?
    Ersteres eher nicht, letzteres schon. Für ein anderes Fach einschreiben ist aber nicht immer schlau, weil es nicht als Wartesemester berücksichtigt wird.

  3. #3
    Das war vielleicht etwas falsch formuliert. Natürlich ist die Auswahl im SS kleiner, aber die Grenzen sind niedriger, weswegen man eine größere Auswahl an Unis hat, wo man mit einem Abi zwischen 2,3 und 2,5 (wird sich bald zeigen) einen Platz bekommen kann. (Z.B. Düsseldorf, Winter über AdH 1,9 und Sommer AdH 2,4) So meinte ich das .. Ja, da hast du recht, würde dann aber nicht über Wartesemester reinzukommen versuchen, will nur erstmal, bevor ich ans andere Ende der Republik ziehe sehen, ob ich denn neben dem Interesse auch Können besitze. Bin nur unschlüssig, ob sich das lohnt. Oder meinst du, auf das eine Semester kommt es auch nicht an?

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    06.09.2014
    Beiträge
    14
    Pharmaziestudent
    Um zu entscheiden, ob Pharmazie das richtige Fach für dich ist, ist Chemie mal "anstudieren" sicher nicht der richtige Weg.

  5. #5
    Okay, klingt auch eigentlich nachvollziehbar. Mal kurz was anderes: Weißt du zufälligerweise noch, wann du deine Zulassung erhalten hast? Monat, Woche oder so? Das ist nämlich für mich auch von entscheidender Bedeutung wegen Umzug, Kündigungsfristen und dem ganzen Kram. Kann man damit rechnen, die, falls man sie überhaupt bekommt, im August im Briefskasten zu haben?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von mia
    Registriert seit
    10.09.2010
    Beiträge
    229
    Apothekerin
    Wohnungssuche etc. ist immer sau knapp bei zentral vergebenen Studienplätzen. Die erste Zulassungsrunde im AdH wird meine ich immer ende August/Anfang September rausgeschickt.

    Ich würde dir empfehlen dich zum Wintersemester zu bewerben, und im Zweifelsfall ein Praktikum zu machen. Wenn du ein FSJ oder BuFDi machst, könntest du den Studienplatz den du zum WS bekommen hast, auch einfach erst im SS annehmen (zumindest gab es so eine ähnliche Regel mal).

  7. #7
    Mit sowas hatte ich schon gerechnet, aber danke für die Antwort. Dann werde ich mir das alles nochmal in nächster Zeit durch den Kopf gehen lassen, wobei ich langsam doch eher zum SS tendiere :P Morgen ist erstmal Vorabi angesagt. Juhu. Ich melde mich wieder, wenn ich weitere Fragen hab.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von Linalool
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    137
    Pharmaziestudentin
    Ich würde mich auch bewerben und einen BufDi Platz in einer Apotheke oder so suchen.
    Ein BufDi kann nicht nur einen Sudienplatz "konservieren" sondern auch bei einer erneuten Bewerbung Sozialpunkte bringen.

  9. #9
    Geht das denn in einer Apotheke? Seid ihr sicher? Das sollte nämlich kein Problem sein, da Eltern eines Freundes Apotheker sind. Das wäre eigentlich sogar eine ziemlich gute Idee.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von Linalool
    Registriert seit
    09.10.2014
    Beiträge
    137
    Pharmaziestudentin
    Naja da sitzt du an der Quelle, frag nach!
    Krankenhausapotheke wäre auch eine Option.

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 1.Semester Chemie Klausur- Hilfe
    Von AntoniaK im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.03.2015, 23:11
  2. Scheine anrechnen in der Schweiz?
    Von derblaueball im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.06.2014, 18:27
  3. 1. Staatsexamen als Bachelor anerkennen lassen??
    Von Unregistriert im Forum 1. Staatsexamen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.03.2014, 17:11
  4. PTA - Was kann ich mir im Studium anrechnen lassen?
    Von Blanche im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.04.2012, 22:14
  5. 8 Jahre alte Scheine anrechnen lassen???
    Von Akiraya im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.10.2010, 11:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •