+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Abmeldung erstes Staatsexamen?

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.07.2010
    Beiträge
    3
    Pharmaziestudentin

    Abmeldung erstes Staatsexamen?

    Hallo,
    ich hab mich für das erste Staatsexamen angemeldet, aber mir fehlt jetzt leider der Analytikschein, sodass ich das Staatsexamen nicht mitschreiben kann
    Muss ich mich jetzt vom Staatsexamen noch abmelden, weil irgendwie klingt das so komisch oder reicht es, wenn sie sehen, dass man die nötige Vorraussetzung für examen nicht hat?
    Danke schonmal für eure Antworten

  2. #2
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2010
    Beiträge
    26
    Pharmaziestudentin
    also in meinen Unterlagen steht, man muss den Antrag möglichst schnell schriftlich zurücknehmen (Landesprüfungsamt Baden-Württemberg) --> dann bekommst du auch deine eingeschickten Unterlagen wieder zurück.
    Hast du deine Unterlagen zur Anmeldung nicht mehr? Da müsste das irgendwo in der "anleitung" stehen.
    Geändert von lea (19.07.2010 um 11:15 Uhr)

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.07.2010
    Beiträge
    3
    Pharmaziestudentin
    In welchen Unterlagen steht das bei dir denn?
    Ich finde da nichts und in dem Schreiben für die Eingangsbestätigung der Prüfung steht auch nichts

  4. #4
    1,3,7-Trimethyl-2,6(1H,3H)-purindion Avatar von Willi
    Registriert seit
    15.11.2009
    Beiträge
    234
    Pharmazeut
    Nicht jedes Landesprüfamt liefert ausgiebiges Begleitmaterial mit Infos (leider). Rein theoretisch müsste dich dein LPA bei fehlenden Unterlagen (also Scheinen) automatisch abmelden. Ich würde mich aber nicht darauf verlassen, schließlich wäre es eine Nichtteilnahme (= durchgefallen in allen 4 Teilen), wenn sie es dennoch nicht tun. Man kann sich aber problemlos vom Stex innerhalb der Nachreichefrist schriftlich abmelden. Danach nur noch mit triftigen Grund.

    Geh also auf Nummer sicher und melde dich schriftlich ab. Am besten rufst du einfach mal bei deinem LPA an und fragst, ob es dafür ein Formular gibt oder ob das Schreiben auch formlos sein kann.

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2010
    Beiträge
    26
    Pharmaziestudentin
    Also wir haben mitsamt dem Anmeldebogen damals so einen gelben Zettel bekommen auf dem nochmal die wichtigsten Facts standen, also wie man sich richtig anmeldet, wie man Scheine nachschickt, die man jetzt erst erhält und da steht eben auch wortwörtlich:
    " Sollten Sie nachzureichende Scheine aus dem Sommersemester nicht erhalten (z.B. wegen nicht bestandener Klausur), bitten wir um sofortige schriftliche Rücknahnme ihres Zulassungsantrags. Sie erhalten umgehend die mit dem Antrag eingereichten Nachweise per einschreiben zurück."

    Wo studierst du denn? Weil ich weiß nicht, ob dass bei jedem Landesprüfungsamt gleich ist...das ist jetzt die Regelung für Baden-Württemberg!
    Geändert von lea (19.07.2010 um 11:25 Uhr)

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.07.2010
    Beiträge
    3
    Pharmaziestudentin
    Ich hab gerade beim Landesprüfungsamt Niedersachsen angerufen. Ich soll da jetzt noch ein Schreiben hinschicken. Gut, dass ich nochmal nachgefragt habe
    Danke für eure Antworten

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Wiederholungsprüfung 2.staatsexamen
    Von anandga im Forum 2. Staatsexamen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.03.2015, 11:35
  2. Rücktritt 2. Staatsexamen....
    Von blackbird im Forum 2. Staatsexamen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.03.2014, 11:31
  3. 1. Staatsexamen
    Von Unregistriert im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.07.2013, 20:24
  4. Staatsexamen Analytik
    Von wastl im Forum 1. Staatsexamen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.02.2013, 12:36
  5. Mathe im Staatsexamen
    Von mul im Forum 1. Staatsexamen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.05.2011, 18:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •