+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Brauche Eure Hilfe: Verschiedene Öle mischen zur topischen Anwendung auf der Kopfhaut

  1. #1

    Brauche Eure Hilfe: Verschiedene Öle mischen zur topischen Anwendung auf der Kopfhaut

    Hallo,

    ich habe von Pharmazie, Chemie und Biologie leider wenig bis keine Ahnung und bin deshalb auf Hilfe angewiesen. Ich würde gerne mehrere Öle und Flüssigkeiten Mischen, um daraus eine Lotion(?) herzustellen, die zur topischen Anwendung auf der Kopfhaut dienen soll. Das Ganze soll den nutzen haben, Haarausfall zu bekämpfen bzw rückgängig zu machen. Das Problem dabei ist wohl, das einige oder zumindest eines der Öle (Rizinusöl), ein "Vehikel" braucht, da die Wirkstoffe darin sonst nicht durch die Haut hindurch kommen.

    In einem anderen Forum wo die Leute bereits am experimentieren sind, verdünnen sie das Öl mit DMSO oder alternativ mit Alkohol, damit es die Kopfhaut besser passiert. Da ich es gerne möglichst richtig machen möchte, dachte ich mir, ich frag einfach mal hier nach, worauf ich achten muss und in welchen Verhältnissen ich die Sachen am besten mische, ob sich evtl einige der Komponenten "beisen" bzw "blockieren", es andere "risiken" dabei gibt von denen in nichts weiß usw usw usw

    Für jegliche Tipps und Ratschläge von den Experten, wäre ich sehr dankbar! Hier mal die Liste der Komponenten die ich verwenden möchte.

    - Rizinusöl
    - Rosmarinöl
    - Grapefruitöl
    - Pfefferminzöl
    - Lavendelöl
    - Kokosöl


    ich würde dem Gemisch ausserdem gerne Zwiebelsaft und Knoblauchsaft beimischen, sofern nichts dagegen spricht.


    Wie gehe ich die Sache am besten an, bzw. wie würdet ihr die Sache angehen? Bitte, bitte, bitte helft mir! Ich will mir nicht irgendein Mist in die Haare schmieren wo sich dann irgendwann später rausstellt, dass es nicht hat funktionieren können, weil ich irgendwelche grundlegenden Dinge missachtet bzw nicht verstanden habe.



    VG

    Sammy
    Geändert von Sammy123 (09.11.2015 um 20:05 Uhr)

  2. #2
    Matthias_Neuling
    Gast
    Den Nutzen der Öle mal dahingestellt...
    Dmso würde bestimmt super funktionieren als Penetrationsverstärker, allerdings ist eine Daueranwendung nicht anzuraten, da es in öheren Konzentrationen auch zytostatische Wirkung hat und sich so (bei täglichem Aufträgen zB.) die Konzentration in der Haut steigert. Daher kann ich dieses Verfahren schon mal nicht unterstützen.
    Alkohol würde bestimmt funktionieren denke kch.Methanol auf keinen Fall nehmen! Auch nicht zu hohe Konzentrationen. Beachte die Flüchtigkeit, wenn etwas gut einziehen soll, darf der Alkohol nicht schnell Verflüchtigen.
    Die Säfte dürften sich auch ohne Probleme im Alkohol lösen. Aber beachte etwas die Verhältnisse, ewig viel kannst du natürlich nicht mischen.
    Ich hoffe das hilft etwas. Kann da selbst nur das 0815 zeugs aus dem Studium wiedergeben und keine Profiratschläge erteilen aus dem täglichen Gebrauch ^^

    MFG Matthias

  3. #3
    Zitat Zitat von Matthias_Neuling Beitrag anzeigen
    Den Nutzen der Öle mal dahingestellt...
    Dmso würde bestimmt super funktionieren als Penetrationsverstärker, allerdings ist eine Daueranwendung nicht anzuraten, da es in öheren Konzentrationen auch zytostatische Wirkung hat und sich so (bei täglichem Aufträgen zB.) die Konzentration in der Haut steigert. Daher kann ich dieses Verfahren schon mal nicht unterstützen.
    Alkohol würde bestimmt funktionieren denke kch.Methanol auf keinen Fall nehmen! Auch nicht zu hohe Konzentrationen. Beachte die Flüchtigkeit, wenn etwas gut einziehen soll, darf der Alkohol nicht schnell Verflüchtigen.
    Die Säfte dürften sich auch ohne Probleme im Alkohol lösen. Aber beachte etwas die Verhältnisse, ewig viel kannst du natürlich nicht mischen.
    Ich hoffe das hilft etwas. Kann da selbst nur das 0815 zeugs aus dem Studium wiedergeben und keine Profiratschläge erteilen aus dem täglichen Gebrauch ^^

    MFG Matthias
    hey, vielen dank! dann lass ich die finger vom DMSO! mir hat ein chemiker aus einem anderen forum ebenfalls zu Alkohol geraten (diesen hire: http://www.medizinfuchs.de/8505047). Ist der gut?

    In welchem Verhältnisse Öle:Alkohol würdest du mischen? Wie lange macht es Sinn, das Gemisch einziehen zu lassen? Kann ich eine größere Menge anmischen und dann im Kühlschrank aufheben, oder geht das nicht, weil der Alkohol sich verflüchtigt?


    Noch etwas, das ich in einem anderen Forum gelesen habe, bzgl dem Mischen von Ölen mit Penetrationsverstärkern:

    Besser Öle 1:1 mit Wasser + Emulgator vermischen, sonst können die Öle nur zu 5% aufgenommen werden.
    In wässrigen Lösungen bis zu 50% (laut einer Vitamin E-Topisch-Studie). Ich denke, dass es bei allen anderen Ölen auch so ist.

    Kannst du dazu was sagen? Ich fühle mich hier komplett verloren
    Geändert von Sammy123 (11.11.2015 um 18:12 Uhr)

  4. #4
    Mein Gott ist das peinlich.
    Wenn es irgend ein Experiment wäre, schön und gut, aber in dem Moment, in dem dies hier als medizinisches Heilmittel verkauft wird, ist es leider nicht ernst zu nehmen.

    Sorry für meine Worte, aber es wäre gelogen, dir mit deiner alchemistischen Methode Hoffnung zu machen.
    Wünsche dir dennoch viel Erfolg!
    Wer weiß, vielleicht hilft es ja doch :P

  5. #5
    es ist ein experiment und wurde hier nirgends als heilmittel verkauft. ich frage hier nur um rat, wie man die komponenten am besten mischt.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Ich brauche eure Clicks für das Gewinnspiel meines Sohnes!
    Von die Perle im Forum Off-Topic und Plauderecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.05.2014, 10:35
  2. Ich brauche hilfe, bitte :(
    Von Unregistriert im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.10.2013, 19:15
  3. ich brauche hilfe =(
    Von Nadien im Forum 1. Staatsexamen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.08.2013, 16:02
  4. Brauche eure Hilfe !
    Von -Liv im Forum Pharmazeutische Chemie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.06.2012, 22:17
  5. Quanti-Aufgabe brauche Hilfe:(
    Von Farmakeutiki im Forum Pharmazeutische Chemie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.05.2012, 01:05

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •