+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Forschung

  1. #1
    Unregistriert
    Gast

    Forschung

    Hallo Leute,
    ich studiere Pharmazie im 2ten Semester an der FUB. Von Anfang an war mir klar, dass ich nicht in die Apotheke möchte, sondern vielmehr in die Forschung (neue Arzneistoffe entdecken, Forschung an Krankheiten...). Geht das überhaupt mit dem Studiengang? Gibts spezielle Master Erweiterungen? Oder ist Molekulare Medizin eher was für mich?
    Bin im Moment sehr wirre im Kopf, ob ich das richtige mache..
    LG

    light

  2. #2
    -Leider ist mir aufgefallen, dass ich nicht angemeldet war, als ich diesen Artikel geschrieben habe.-

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von mia
    Registriert seit
    10.09.2010
    Beiträge
    229
    Apothekerin
    Klar geht das. In der Forschung wird allerdings meist eine Promotion erwartet, die würde ich dir dann auch eher empfehlen als einen Master.
    Wenn du neue Wirkstoffe suchen möchtest, wäre eine Promotion im Bereich der Pharmazeutischen Chemie oder - Biologie wohl am besten. Du wirst im laufe deines Studiums aber auch noch andere Bereiche kennenlernen, wie die klinische Pharmazie, die Technologie oder die Pharmakologie. Vielleicht interessieren die dich ja auch.
    Geändert von mia (08.11.2015 um 12:07 Uhr)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.04.2013, 17:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •