+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Chef mischt sich in Verkaufsgespräch ein

  1. #1
    Unregistriert
    Gast

    Chef mischt sich in Verkaufsgespräch ein

    Hallo liebe Forumleser und -schreiber

    ich bin vor knapp 3 Jahren wieder in das Apothekenarbeitsleben eingestiegen, nachdem ich 3 Kinder halbgroßgezogen habe und stundenweise gearbeitet hatte.
    das große Einarbeiten ist also grob vorbei.
    Dennoch passiert es mir hin und wieder, daß ich einige Dinge mangels Routine und Erfahrung nicht weiß.

    Das ist mir sehr unangenehm und ich versuche, mir zuhause weiterhin und immer mehr Wissen auf allen Gebieten in der Apotheke anzueignen.

    Trotzdem ist es vorgekommen, daß sich der Chef in ein Kundengespräch eingemischt hat.
    Einerseits finde ich das okay, schließlich will ich was lernen, andererseits ist es mir ungeheuer PEINLICH!

    Wie geht Ihr mit so etwas um?

    LG

    Tine

  2. #2
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.10.2013
    Beiträge
    29
    PTA seit 2013
    Hallo Tine
    Ich kenn Dein Problem nur zugut. Allerdings liegt es bei mir daran, dass mein Chef irgendwie ziemlich beliebt ist und die Kunden ihn auch mit Chef ansprechen. Wenn ich einen bekannten Kunden bediene, kommt er nach vorne und fängt an mit ihm zu quatschen. Dann stehe ich manchmal wie blöd da, obwohl ich ihn gerne weiterbedienen möchte. Obendrein fängt mein Chef an "meinen" Kunden zu beraten. Von mir aus kann er mit ihm sprechen bis der Arzt kommt, aber wie stehe ich denn da, wie ein Anhängsel fühlt man sich dann...
    Mein Problem ist, dass ich dem Chef das nicht sagen kann. Ich glaube, er würde es nicht verstehen. Aber wie läuft das denn bei Dir ab? Mischt sich Dein Chef bewusst in das Beratungsgespräch ein oder ist das so wie bei mir?

  3. #3
    Unregistriert
    Gast
    Hey
    Chef hat sich eingemischt, weil ich der Kundin das Problem nicht ganz korrekt erläutert hatte. Er hat dann die Beratung übernommen und meine Kundin dann vollends verwirrt, weil sie nun gar nicht mehr wusste, was sie nehmen sollte. Ich habe ihm dann gut meinend auch noch die Schachtel zum einscannen hingeschoben. Das wollte er dann aber nicht, er habe "sich ja eh schon eingemischt".
    Richtig, das hat er. Unter 4 Augen finde ich das ok, aber VOR dem Kunden... muss nicht sein. Ich stand da wie Pik Doof.

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.10.2013
    Beiträge
    29
    PTA seit 2013
    Das hätte er sicher geschickter lösen können...
    In so einem Fall würde ich auf jeden Fall mit Deinem Chef darüber sprechen und ihm sagen, in was für eine unangenehme Situation er Dich bringt. Ich denke, er wird das verstehen. Aber wie kann man ihm das am besten vermitteln...?

  5. #5
    Unregistriert
    Gast
    Ich habe ihm das an anderer Stelle schon gesagt. Hat ihn wohl nicht gekratzt.

  6. #6
    Unregistriert
    Gast
    Ich weiß nicht was momentan mit mir los ist,es ist mir fürchterlich peinlich. .ich mache momentan so blöde Fehler ,ich sage dem kunden falsche Dosis der Einnahmen obwohl ich sie eig kenne :-( mir ist das innerhalb 1 Monat 3x passiert.
    Es macht mich richtig fertig und glaube immer mehr Angst zu bekommen das es wieder passiert!

  7. #7
    Unregistriert
    Gast
    Bei was für Sachen denn? Ich wage mal zu behaupten, dass es bei einigen Sachen total ist, ob man das ein mal mehr oder weniger nimmt ... Shit happens, mnan sollte nur draus lernen.

  8. #8
    Unregistriert
    Gast
    Es war bei einem üblichen Schmerzmittel, also schlimme folgen hätte das nicht gehabt aber trotzdem. ..natürlich stand genau neben mir die Chefin und ich bin nicht erst im Beruf :-/

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.03.2015, 23:08
  2. Arbeitgeberverband Deutscher Apotheken (ADA) ist mein Chef da drin?
    Von Wombeline im Forum Öffentliche Apotheke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.04.2014, 08:11
  3. Chef will Notdienst nicht vergüten
    Von Unregistriert im Forum Öffentliche Apotheke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.08.2012, 10:41
  4. Wie oft darf amn sich bei der ZVS bewerben?
    Von Unregistriert im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.09.2011, 14:11
  5. War hat sich in Braunschweig für Pharmazie beworben ?
    Von Kika im Forum Pharmaziestudium Braunschweig
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.08.2011, 16:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •