+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: pta ausbildung oder doch lieber chemie studieren und dann pharmazie?

  1. #1
    Unregistriert
    Gast

    pta ausbildung oder doch lieber chemie studieren und dann pharmazie?

    hallo, ich würde gerne wissen, ob es was bringen würde vor einem pharmaziestudium chemie zu studieren und dann zu wechseln oder doch lieber erst eine pta ausbildung machen und dann ? und man ich hab gehört man kann nebenbei credits? sammeln oder so?
    kann mir das bitte einer mal genauer erläutern`? wäre super.
    danke schonmal

  2. #2
    Hallo, warum möchtest du nicht einfach direkt Pharmazie studieren? Man wird ja nicht jünger, wenn man vorher noch was anderes macht...

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von mia
    Registriert seit
    10.09.2010
    Beiträge
    229
    Apothekerin
    Am besten sofort pharmazie!
    Ein Chemie-studium bringt natürlich einiges, man hat eben schon sehr viel Vorwissen. Leider kann man sich nur sehr wenige Scheine anrechnenen lassen, da in den Laborpraktika für Chemiker der Bezug zum Arzneibuch fehlt. Das Lernen wird im Grundstudium leichter, aber du verbringst trotzdem genauso viel Zeit in der Uni wie alle anderen auch, da du eben die Laborpraktika alle wiederhohlen musst. Und Wartesemester sammelst du übrigens keine.

    Als Pta kannst du dir die famulatur sparen, dass sind 2x 4 wochen Praktikum in den Semesterferien. Was für vorwissen du da ansammelst, kann dir am besten eine pta erzählen.
    Die pta-ausbildung dauert nicht so lang wie ein ganzes chemie-studium, und du sammelst wartesemester.

  4. #4
    Unregistriert
    Gast
    ich hab vor 35 Jahren zuerst eine PTA Schule besucht, die Ausbildung nach 3 Semestern aber abgebrochen, weil ich den Studienplatz bekam. Besser hätt ich Chemie studiert.
    Aber heute bekommt man doch sofort einen Studienplatz. Nix wie los !!!!

  5. #5
    hey also ich kann dir echt auch nur sagen, wenn möglich sofort anfangen mit pharmazie!!
    umso länger du aus der schule weg bist und das wissen nicht brauchst, umso schwieriger wirds später...
    also bei chemiestudium weis ich von nem kumpel der das gemacht hat, dass du wenn glück hast nen teil der versuche in den jeweiligen praktika
    erlassen bekommst, aber das ist abhängig von der entsprechenden uni. scheine werden eigentlich so gut wie nie anerkannt.
    also von meinen mitstudentinnen kann ich dir sagen bringt die auslbildung als pta dir nichts ausser, dass du dir die 8 wochen famulatur sparst,
    evtl kein herbarium machen musst ( kannst dir je nachdem anrechnen lassen ) und du hast ein paar verständnisvorteile im hauptstudium...
    aber für das grundstudium bringt es dir nichts ( ausser arzneidrogen in bio vllt)
    sogenannte credits bringen dir momentan nur in heidelberg und tübingen etwas, da die unis dort im grundstudium kein staatsexamen bzw scheinsystem mehr haben sondern auf credits wie beim bachelor umgestiegen sind. deshalb ist es momentan auch sehr schwer, wenn man dorthin wechseln will...
    alternativ evtl pharmaceutical science in münchen an der lmu oder in freiburg pharmazeutische wissenschaften. die bewerbung läuft
    direkt über die uni und es werden dir mehr sachen angerechnet. folglich teilweise leichter zum reinkommen, aber du hast einen wahnsinnigen leistungsdruck und
    darfst hinterher weil du keine approbation bekommst nicht in die öffentliche apotheke ( gibt aber teilweise die möglichkeit in normale pharma zu wechseln ) sonder nur
    in die industrie.
    hoff ich konnt dir helfen...
    also meine meinung ganz klar wenn möglich direkt anfangen!!

  6. #6
    Unregistriert
    Gast
    danke für eure tipps
    ich würde ja sofort anfangen aaaber mein problem ist mein notendurchschnitt (3) und deswegen hab ich nachgefragt

    wäre dankbar für weitere tipps

  7. #7
    Unregistriert
    Gast
    Dann würde ich mir überlegen mich für das Sommersemester zu bewerben.Da ist es mit deinem Notendurchschnitt einfacher

  8. #8
    Unregistriert
    Gast
    hmm ja stimmt .
    und in der zwischenzeit kann man ja praktikas machen oder sollte man lieber ein semester chemie studieren?

  9. #9
    Unregistriert
    Gast
    Dann würdest du allerdings keine wartesemester sammeln.

  10. #10
    Unregistriert
    Gast
    wie kann man denn welche sammeln ?

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.07.2014, 20:37
  2. Von Biostudium zu Pharmazie wechseln? Oder doch nicht?
    Von Xizhe im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.06.2014, 12:39
  3. Tausch Biete: Pharmazie Marburg zum SS 13 oder WS 13/14 (dann im 2. bzw. 3. Semester)
    Von Kazemi im Forum Tauschbörse und Marktplatz
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.12.2012, 14:52
  4. Chance auf Studium oder lieber Ausbildung?
    Von Tommy im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.08.2012, 19:46

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •