+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Petition der Deutschen Schmerzliga - Wichtig!

  1. #1
    Dr.Richard Krombholz
    Gast

    Petition der Deutschen Schmerzliga - Wichtig!

    Die Deutsche Schmerzliga sucht Teilnehmer an einer Petition an den Deutschen Bundestag zum Verbot des Austausches von Schmerzmitteln (Rabattverträge/Amnog). Bis zum 1.Februar sollten 50000 Unterzeichner dabei sein, damit das Parlament sich mit der Frage beschäftigen muß. Die Vorgehensweise ist sehr einfach, der Link steht hier:

    https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition;sa=details;petition=15935

    Falls jemand Fragen hat, kann man mich am besten über Facebook erreichen!

  2. #2
    1,3,7-Trimethyl-2,6(1H,3H)-purindion Avatar von Willi
    Registriert seit
    15.11.2009
    Beiträge
    234
    Pharmazeut
    Hm, ich bezweifle, dass bis zum 1. Februar (wieso steht auf der Petitionsseite 22.02.2011?) die Anzahl an nötigen Stimmen erreicht wird... :-/

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von Robert
    Registriert seit
    27.09.2008
    Beiträge
    144
    PTA-Azubi seit 1970
    Gute Petition.

    Gibt es da draußen überhaupt noch Kassen, die einen retaxieren wenn man die Substitution von Betäubungsmitteln, auf die der Patient nicht eingestellt ist, mit Pharmazeutischen Bedenken verweigert?

  4. #4
    Apothekerin Avatar von 1981engelchen
    Registriert seit
    14.09.2010
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    392
    Apothekerin seit 2010
    Tja, wenn man das heute schon so genau wüsste mit den Retaxationen... das dauert meiner Erfahrung nach ja meist so n halbes bis ganzes Jahr bis die alle durch sind. Ausserdem wird das ja immer wilder und undurchsichtiger, da wird durch die aktuell neue Packungsgrößenverordnung sicher auch so einiges auf uns zukommen - Übergangsfrist hin oder her.

    Die Kassen werden ja immer strenger in ihren Auslegungen, müssen ja schließlich kräftig was einsparen!
    Wenn ich mir überlege, wie locker flockig wir noch vor 3,4 Jahren einfach auf jedes geänderte Rezept "nach telefonischer Rücksprache mit dem Arzt" schreiben konnten und alles ging einfach durch. Heute undenkbar ohne erneutes Gestempele und Unterschreiben... :-/

  5. #5
    Sandmann
    Gast
    Sooo, ich hatte online mitgezeichnet! Danke übrigens an @Dr.Richard Krombholz - ich hätte davon leider nichts mitbekommen (die Schmerzliga hat das ja irgendwie nicht wirklich publik gemacht bzw. sich mal mit anderen Organisationen vorher abgesprochen...)

    Aber meine Frage: Haben wir es geschafft, die 50.000 Unterzeichner zusammenzubekommen (es gibt ja noch die Listen außerhalb der Onlinewelt)?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von Robert
    Registriert seit
    27.09.2008
    Beiträge
    144
    PTA-Azubi seit 1970
    http://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/politik/news/2011/02/02/60000-stimmen-gegen-den-austausch-von-btm-schmerzmitteln.html

    gute arbeit

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Gutes Reden im Job wichtig?
    Von Neuro85 im Forum Off-Topic und Plauderecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.08.2013, 14:37
  2. PJ wichtig für später / Berufsleben?
    Von Unregistriert im Forum Praktisches Jahr
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.04.2013, 20:56
  3. Intrazelluläre Rezeptoren wichtig
    Von Desi im Forum Pharmakologie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.06.2012, 08:42
  4. Petition gegen Tiertransporte, die länger als 8 Stunden dauern
    Von Unregistriert im Forum Off-Topic und Plauderecke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.10.2011, 14:56
  5. Mittelklausur wichtig?
    Von Jenny im Forum Pharmazeutische Chemie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.11.2009, 16:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •