+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Benotung der Leistung im Studium

  1. #1

    Benotung der Leistung im Studium

    Hallo zusammen,

    auf der Website der LMU (München) stehen die verschiedenen Vorlesungen, Praktika und Seminare die man im Laufe des Studiums hat.

    Aber bei nur wenigen Seminaren / Vorlesungen gibt es den Kommentar "scheinpflicht".

    Welche Leistungen außer den Praktika werden denn im Pharmaziestudium benotet / bewertet?

    Oder gibt es nur zu Beginn nur die zwei Staatsexamen?

    Danke an alle...

  2. #2
    1,3,7-Trimethyl-2,6(1H,3H)-purindion Avatar von Willi
    Registriert seit
    15.11.2009
    Beiträge
    234
    Pharmazeut
    Hallo,

    der ist gut: "... nur zu Beginn nur die zwei Staatsexamen?"

    Das erste Stex schreibt man nach dem 4. Semester. Dazu benötigst du Scheine aus folgenden Veranstaltungen:

    • Allgemeine und analytische Chemie der anorganischen Arzneistoffe, Hilfsstoffe und Schadstoffe
    • Chemie für Pharmazeuten inkl. Analytik org. Arznei-, Hilfs- und Schadstoffe, Chem. Nomenklatur, Stereochemie
    • Toxikologie der Hilfsstoffe und Schadstoffe
    • Quantitative Bestimmung von Arznei-, Hilfs- und Schadstoffen (unter Einbeziehung von Arzneibuch-Methoden)
    • Instrumentelle Analytik
    • Physikalische und physikalisch-chemische Übungen für Pharmazeuten
    • Arzneiformenlehre
    • Pharmazeutische und medizinische Terminologie
    • Pharmazeutische Biologie I ( Untersuchungen arzneistoffproduzierender Organismen)
    • Pharmazeutische Biologie II ( Pflanzliche Drogen) Arzneipflanzen-Exkursionen und Bestimmungsübungen
    • Zytologische und histologische Grundlagen der Biologie
    • Kursus der Physiologie


    Hinweis: Einige Unis nennen die Veranstaltungen leicht anders. Ist zwar blöd zwecks Vergleich, kann man aber nichts machen. Die Scheine erhält man durch Besuch der Praktika und Bestehen von Prüfungen. Um die Prüfungen zu Bestehen, ist es aber fast Pflicht bei den Vorlesungen etwas geisitig anwesend zu sein. Außerdem kommen oft noch lustige Bedingungen dazu, so dass man die Prüfung nur Mitschreiben darf, wenn man gewisse Praktikaleistungen erbracht hat. Kann von Uni zu Uni leicht variieren.

    Das selbe Spiel dann mit dem zweiten Stex, welches man nach dem 8. Semester [s]schreibt[/s] hat (nur halt andere Fächer).

    Zusammenfassend bleibt mir nur eins zu sagen: Das Pharmaziestudium ist sehr verschult (sieht man schon an den festen Stundenplänen) und eigentlich ist fast jede Veranstaltung Pflicht. 2-3 Fächer während des Studium besuchst du als Bonus (gibts keine Prüfung) und als PTA darfst du an manchen Unis dem einen oder anderen Praktika fern bleiben, aber das war es auch schon.
    Geändert von Willi (28.07.2010 um 10:58 Uhr)

  3. #3
    Ich studiere gegenwärtig Pharmazeutische Chemie (Diplom), daher der lockere Satz. Keine Sorge, ich weiß, was es heißt zu studieren ^^

    Danke für die Auskunft.
    Dann kann ich wohl in den ersten 4 Semester zumindest auf ein Teilwissen zurückgreifen.
    Mal gucken, ob sie mich auch nehmen, hrhr.


    Wichtig sind für mich die schriftlichen Prüfungen. Über die Praktika und damit verbundenen Leistungsbewertungen mache ich mir keine Sorgen.

    Es ging mir nur darum, wie groß der Aufwand pro Semester für die schriftlichen Prüfungen ist. Damit meine ich nicht den Lernaufwand, sondern die Anzahl an einzelnen Prüfungen.

    Ich hatte bis jetzt im Semester (im Schnitt) 8 Klausuren und das war definitiv zu viel.
    Geändert von sky182 (27.07.2010 um 22:47 Uhr)

  4. #4
    hausmeister Avatar von wundi
    Registriert seit
    17.11.2007
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    415
    Vielleicht kannst du dir ja einige Studienleistungen anrechnen lassen, also den Stex-relevanten Schein ohne Teilnahme an der Prüfung bekommen. Ich würde es zumindest versuchen.

  5. #5
    Nachdem ich mir den Studieninhalt angesehen habe, war ich mir sicher, dass der Papierkrieg es nicht wert ist.

    Ich möchte das 2. Studium machen, weil es mich interessiert. Das heißt, ich setzte mich rein und geb mir die volle Dröhnung.

    Es sind so Kleinigkeiten, die verhindern, dass mir das meiste angerechnet werden kann.

    z.B. das Qualitative und Quantitative Anorganische Praktikum wird teilweise nach DAB gemacht, ich hab es nach Jander Blasius gekocht.
    (Außerdem hab ich in den ersten zwei Semestern kaum eine Ahnung gehabt, was ich da mache. Dieses Mal würde ich es gerne richtig durchziehen.)

    In Mathe hatte ich das keine Statistik, keine e-Funktionen, sondern Faltprodukt, Fourier-Transformation und P-Iteration.

    In zwei Semestern muss ich meine Diplomarbeit schreiben und bin dann fertig.
    Deshalb suche ich mir eine Diplomandenstelle, die konform mit Pharmazie ist, um mir ein Praxissemester anrechnen zu lassen.


    Aber meine eigentliche Frage ist immernoch ungeklärt.
    Gibt es Noten auf die schriftlichen Leistungen?
    Noten auf der Skala 1-5 oder nur "bestehen"?
    Geändert von sky182 (28.07.2010 um 00:09 Uhr)

  6. #6
    Administrator Avatar von ooonja
    Registriert seit
    17.11.2007
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    629
    Apothekerin seit 2013
    Hallo,

    an den meisten Unis gibt es keine Noten auf die einzelnen Klausuren - und damit auch nicht auf den Scheinen (es steht nur "bestanden" drauf). Das einzige was zählt, sind die Ergebnisse aus den Staatsexamen - daraus berechnet sich dann anteilig deine Endnote.
    An einigen Unis wird der Studiengang Pharmazie allerdings modularisiert und damit kann es auch Noten geben (die dann auf den Scheinen stehen). Es bleibt aber dabei, dass nur die Stexnoten zählen.

    lg

  7. #7
    Hm, in Ordnung.
    Dann gilt wohl hier erstmal der Grundsatz "einfach zu bestehen".
    Wobei ich das nicht unterschätzen sollte.

    In Ordnung. Dann weiß ich ja schon mal im Groben und Ganzen was auch mich zukommen wird.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Nach dem Studium ist vor dem Studium.
    Von johanna97 im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 19.08.2015, 21:28
  2. Biete Verkaufe Herbarium TOP Zustand,Benotung und Pressung 47 Pflanzen auf VB
    Von Unregistriert im Forum Tauschbörse und Marktplatz
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.05.2013, 21:35
  3. Benotung
    Von Unregistriert im Forum 1. Staatsexamen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.04.2013, 20:56
  4. Examens Benotung!
    Von Twinkle im Forum PTA-Ausbildung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.02.2013, 13:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •