Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Umgang mit hohem Blutdruck - Was hilft wirklich?

  1. #1

    Umgang mit hohem Blutdruck - Was hilft wirklich?

    Moin Leute,


    ich hoffe, ihr könnt mir bei meinem Problem ein bisschen unter die Arme greifen. Ich war kürzlich beim Arzt, weil ich mich in letzter Zeit einfach schlapp und kaputt gefühlt habe. Ich dachte erst, das liegt am Stress auf der Arbeit oder vielleicht an meiner Ernährung, aber der Doc hat mir einen ziemlichen Schrecken eingejagt: Mein Blutdruck ist viel zu hoch. Er hat sogar das Wort "Hypertonie" fallen lassen. Klar, ich weiß, dass hoher Blutdruck ein ernsthaftes Gesundheitsrisiko darstellt. Meine Oma hatte das auch und ist dadurch echt in einige Probleme reingerasselt. Jetzt bin ich allerdings erst 38 und fühle mich ziemlich überfahren von der Diagnose.

    Der Arzt hat mir natürlich gleich Medikamente verschrieben, aber ich würde auch gerne wissen, was ich sonst noch tun kann. Vor allem, weil ich schon von einigen natürlichen Mitteln gehört habe. Ist hier jemand, der Erfahrungen mit Homöopathie oder pflanzlichen Mitteln hat? Ich finde Homviotensin sehr interessant.. Ihre Seite: Homviotensin.de bietet auch ziemlich viele Infos, was das Thema betrifft und ich kenne zwei Leute die das Medikament nehmen, und nur Gutes darüber sagen. Hat da jemand von euch Erfahrungen mit gemacht? Mir wurde gesagt, das sei ganz gut und etwas "sanfter" als die üblichen Medikamente.

    Fühle mich echt wie auf dem Schlauch stehen und könnte ein paar Ratschläge gebrauchen...

    Deswegen danke für's Lesen und bleibt gesund!


    Mit besten Grüßen,
    Magnus
    Geändert von Magnus (30.08.2023 um 13:54 Uhr)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2020
    Ort
    GB
    Beiträge
    463
    Pharmazeutin seit 1988
    Ciao

    Wie siehts denn aus, hast du den Blutdruck regeln können?

    Du musst echt aufpassen, ich meine, wenn man auch Stress hat, kann sich das alles auswirken auf den Körper.
    Ich habe irgendwie in der letzten Zeit echt viel Stress, aus dem Grund habe ich mich auch umgeschaut, was ich dagegen machen kann.
    Viele verschiedene Mittelchen und Tipps habe ich gefunden.

    Ein Mittel ist Catuaba, bei https://blog.grafvonkronenberg.group/catuaba-wirkung habe ich mich echt sehr gut informieren können.
    Das nehme ich ein und muss sagen, dass ich wirklich super zufrieden bin.
    Senkt meinen Stress und macht mich wirklich wieder besser gelaunt

    Aber gut, jedem das seine.

Ähnliche Themen

  1. Blutdruck durch die Decke wegen Bürostress
    Von Magnus im Forum Pharmakologie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.08.2023, 23:14
  2. Umgang mit Vertretungsapothekerin
    Von Unregistriert im Forum Öffentliche Apotheke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.10.2015, 14:05
  3. Analytisches Praktikum: Umgang mit potenteill krebserregenden Salzen
    Von Unregistriert im Forum Pharmazeutische Chemie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.06.2015, 22:35
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.11.2013, 12:45
  5. Spiegel-Artikel "Nehmen Sie Zink, das hilft immer"
    Von Caro im Forum Öffentliche Apotheke
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 07.06.2011, 14:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •