+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Examen 2017: Galenik Praktikum Hilfe!

  1. #1

    Ausrufezeichen Examen 2017: Galenik Praktikum Hilfe!

    Hallo liebe Community,

    Ich bin Nina, 17 Jahre alt und beende dieses Jahr meine Ausbildung zur PTA. Nur habe ich gerade Problem mittleren Grades:

    Ich weiß nicht warum, aber ich tu mir im Galenik Praktikum einfach unglaublich schwer. Ich strenge mich wirklich an, lese Arbeitsanweisungen mehrmals durch, kontrolliere jeden meiner Schritte.. und doch sind meine mündlichen Noten nie besser als eine 4 (letztens sogar eine mündliche 5 beim Thema Augentropfen).

    Auch Etiketten überprüfe ich zusammen mit anderen, "guten" Schülerinnen, meistens bekomme ich trotzdem keinen Punkt dafür. Wie man Etiketten entsprechend der Arzneiform beschriftet oder den Unterschied zwischen Rezeptur und Defektur, haben unsere Lehrer auch nur kurz überflogen.
    Lehrer darauf angesprochen und gefragt wo meine Fehler sind habe ich schon, nur bekommt man keine eindeutige Antwort darauf. Woher soll man dann wissen, was man falsch macht und sich verbessern können, wenn man keine richtige Antwort bekommt?

    Als ich allerdings während meines Praktikums in einer Apotheke Rezepturen angefertigen durfte, waren die dort angestellten PTA's und sogar die Apothekerin begeistert von den fertigen Salben, Cremes, etc.

    Nun habe ich komplette Versagensängste gegenüber dem Examen im Galenik Praktikum entwickelt und sehe mich nicht in der Lage dieses Fach zu bestehen.
    Auch vor der Schulaufgabe zum Thema AT die noch ansteht habe ich große Angst.

    Nicht dass Ihr denkt ich bin grottenschlecht XD: In den anderen Fächern bin ich gut bis mittelmäßig, meistens schreibe ich 2er und 3er, ein paar ausrutscher mit 4ern sind dabei, aber echt nicht viele. Kann ja auch mal ausversehen passieren.

    Ist hier vielleicht jemand dem es ähnlich ging? Ich mache mich wirklich nur noch verrückt bei den Gedanken ans Examen bzw Galenik Praktikum an sich.
    Kann mir vielleicht jemand Tipps geben, insbesondere zu AT und Salben/Cremes? Oder zu Etiketten? Oder schon mal für die praktische Prüfung in Galenik?

    Das wäre mir vielleicht echt mal eine große Hilfe...

    Vielen Dank schon mal im Voraus,

    Nina

  2. #2
    Hallo,
    magst Du mal eins Deiner Etiketten hier reinstellen?
    Und kannst Du vielleicht noch ein wenig präzisieren, was Du in dieser AT-Schulaufgabe machen musst, resp. was genau Dein Problem dabei ist?
    Tipps so ins Blaue finde ich schwierig, ohne zu wissen, wie Du arbeitest. Generell ist es im Praktikum sinnvoll, sauber und strukturiert zu arbeiten. Um z.B. bei AT nichts zu vergessen hatte ich eine Checkliste. Für Etiketten hatte ich mir eine Übersicht nach Arzneiform erstellt. (Das sind m.E. auch Dinge, die man dann im Praktikum noch brauchen kann). Für die Herstellung von Cremes hatte ich mir die Eigenschaften verschiedener Emulgatoren angeschaut und jeweils überlegt, wie ich die dann verarbeiten müsste.

    Die praktische Prüfung lief bei uns so, dass man vier Aufgaben bekam, 1 davon schwer, 2 mittelschwer, 1 leicht. Als schwer galten Augentropfen, Zäpfchen und Kapseln. Mittel waren Cremes, Gele, Lösungen, Emulsionen. Leicht homöopathische Zubereitungen und NRF-Rezepturen. Man bekam vier Protokollvordrucke und hatte 6 Stunden Zeit. Ich bin so vorgegangen (und fand das so für mich am besten), dass ich erst alle Protokolle so weit vorbereitet habe, wie das möglich war. Also alle Berechnungen, evtl. Rücksprache weil bedenklicher Stoff oder Dosierung nicht ok, Soll-Einwaagen, SDBs raussuchen, pharmakologische/ technische Funktion der Bestandteile recherchieren soweit nicht bekannt, Herstellanweisung und IPCs erstellen, Etikett entwerfen. Bei der Herstellung musste ich dann nur noch Ist-Einwaagen, Ergebnisse der IPCs und Ausbeute ergänzen. Angefangen habe ich mit einem Gel wg. der Quellzeit. Dann die drei anderen. Wichtig ist glaube ich, dass man sich vorher schon ein bisschen Gedanken über den zeitlichen Ablauf macht. Also bis wann muss ich mit den Protokollen fertig sein? Wie lang dauert jede Herstellung? Wann muss ich mit Abwaschen anfangen?

    Eins interessiert mich noch: Du sagst Du bekommst "keine eindeutige Antwort". Was sagen Die Dozenten denn? Sie müssen ihre Notengebung ja schon irgendwie rechtfertigen.

    Grüße
    Melilotus

  3. #3
    Danke erstmal für deine Antwort

    Etikett kann ich gerne noch eins reinstellen, mein Handy mag aber gerade nicht so wie ich es gern hätte :P

    In der AT-Schulaufgabe muss ich wahrscheinlich ganz normal Augentropfen herstellen, dazu das Protokoll, Rechnung, Etikett und zusätzlich noch einen theoretischen Teil in dem ich die Herstellung einer anderen Arzneiform beschreiben muss. Was genau mein Problem dabei ist kann ich selbst nicht sagen. Ich weiß ja nicht was ich falsch mache, ich habe schon so oft gefragt und keine richtige Antwort bekommen. Was sie zum Beispiel sagen, sind Sachen wie: "Sie müssen halt genau nach Anweisung arbeiten, dann klappt das schon". Oder zum Thema Etiketten: "Wir schreiben doch noch nachträglich drauf, was gefehlt hat. Merken Sie sich einfach, was verbessert wurde." Genau nach Anweisung arbeiten tu ich, ich schau mittlerweile sogar 3 mal nach bevor ich die nächste Substanz hinzugebe, ob es wirklich die richtige ist und richtig abgewogen ist. Oder Etiketten. Da merke ich mir was gefehlt hat, schreibe es das nächste mal so auf, wie es verbessert wurde und dann wird es trotzdem als falsch angestrichen. Ich verzweifel daran langsam wirklich. Ist doch blöd wenn das so weiter geht und ich im Examen immer noch keine Etiketten schreiben kann
    Mein einziges Problem welches mir bewusst ist, ist wenn ich in Schulaufgaben keine Herstellungsanweisung habe. Ich weiß dann immer nicht, was ich wann wo hinzugeben muss, zum Beispiel bei Salben/Cremes.

    Du hast geschrieben, Du hast für Etiketten eine Übersicht nach Arzneiform erstellt? Hast Du die eventuell noch und könntest ein Bild davon hier reinstellen? Wär echt lieb ^^

    Und wie hast Du dich auf die praktische Prüfung vorbereitet? Hattest Du auch Arzneiformen mit denen Du dir schwer getan hast? Und wie viel muss ich mindestens richtig haben, um mit einer 4 zu bestehen?
    Tut mir leid wenn ich so viel Frage, aber ich mach mir einfach viel zu viele Gedanken...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. PTA-Ausbildung: Tipps Praktikum in Chemie und Galenik
    Von Unregistriert im Forum PTA-Ausbildung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.02.2017, 10:16
  2. Galenik-Rechnen-Hilfe
    Von annamaus im Forum Pharmazeutische Technologie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.01.2017, 10:43
  3. PTA-Prüfung im Galenik Praktikum
    Von Das Annchen im Forum PTA-Ausbildung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.09.2011, 19:21
  4. galenik rezeptur hilfe!!
    Von sonnencremeL2000 im Forum Pharmazeutische Technologie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 16:01
  5. galenik rezeptur hilfe!!
    Von sonnencremeL2000 im Forum PTA-Ausbildung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 16:01

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •