+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Pharmaziestudium oder Chemie

  1. #1
    Unregistriert
    Gast

    Pharmaziestudium oder Chemie

    Servus mitnander und nachträglich noch ein frohes neues Jahr!

    Ich habe vor zum SS 2017 Pharmazie zu studieren und habe mich auch schon über hochschulstart.de beworben und die Bewerbung an die Goethe Uni in Frankfurt geht auch noch am Montag raus. So, nun aber zu meinem Problem. Ich habe ein Abi (2015) mit einem Schnitt von 2,7 und hatte in der Oberstufe weder Chemie noch Biologie, sicherheitshalber habe ich mir noch den Mortimer bestellt um beim Auswahlgespräch in Frankfurt nicht komplett nackt dazustehen.

    Da ich jedoch davon ausgehe, dass ich über hochschulstart keinen Studienplatz bekomme, habe ich mich vorsichtshalber für Chemie in Tübingen beworben. Das Ding ist jetzt nur, dass mir zum WS 2017 das eine Wartesemester (momentan habe ich zum SS 3 Wartesemester mit 2,7) fehlen würde in welchem ich evtl. Chemie studieren würde in Tübingen.
    Falls ich das chemie Studium antrete, hatte ich vor im WS ins Pharmazie 1 Fachsemester zu wechseln. Ist das überhaupt möglich? Hat irgendwer Erfahrungen gemacht mit einem Wechsel? Ich habe nur schiss, das ich das Chemie studium im 1 sem. packe, dann aber nicht wechseln kann weil mir ein Wartesemester fehlt um über hochsulstart nen Platz zu bekommen. Mache ich mir unnütz Sorgen oder sollte ich tatsächlich, sollte ich zum SS keinen Platz bekommen, lieber noch in der Apotheke meines Vaters arbeiten und ein weiteres Wartesemester mitnehmen und mich dann aufs WS 2017 bewerben?

    Ich hoffe ich hab mich nicht zu kompliziert ausgedrückt.

    Liebe Grüße aus dem Schwarzwald

  2. #2
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    29.12.2016
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    3
    Pharmaziestudent
    Hi! Frohes neues!

    Das eine Semester kannst du auch schon mal warten und lieber einen Chemievorkurs belegen. Denn wenn Du nun mit Chemie anfängst, sammelst Du ab dem Moment keine weiteren Semester Wartezeit mehr. Und mit 2,7 und 3 Wartesemestern stehen die Chancen nicht so schlecht da! Vor allem zum SoSe!

    Ich drücke Dir die Daumen!
    Geändert von sammy (08.01.2017 um 00:28 Uhr)

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    15.08.2012
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    83
    Pharmaziestudentin seit 2013
    Ich habe ebenfalls 2012 mein Abi mit 2,7 gemacht und mich SS2013 über hochschulstart beworben. Wenn du nicht an deine Stadt gebunden bist, würde ich mich an allen Unis auf jeden Fall bewerben, wo ich eine realistische Chance habe angenommen zu werden. So habe ich es gemacht. Damals war es so, dass Kiel einen NC von 2,7 hatte, Regensburg und Braunschweig über 3,0, Marburg ebenfalls über 3,0... alles im Sommersemester natürlich. Ich weiß nicht, ob es immer noch so ist, aber man hat(te) definitiv eine Chance. Ich würde also das eine Semester abwarten. Achja, Chemie hatte ich in der Oberstufe auch nicht mehr und hatte generell null Kenntnisse darin^^ Aber gut.. ich habe mich auch nicht in FFM beworben.

    Über den Wechsel kann ich dir leider nichts sagen, aber wie gesagt, ich würde warten. Entweder Chemiekurs, chillen und/oder arbeiten

  4. #4
    Unregistriert
    Gast
    Ich habe mit mehreren Chemikern studiert - die bekamen so gut wie gar nichts anerkannt.

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    13.08.2014
    Beiträge
    9
    Pharmaziestudentin
    Also wenn du kein absoluter Chemie Experte bist, bewerb dich auf keinen Fall in Regensburg :-D

  6. #6
    Chemie und Pharmazie mögen zwar viele Überschneidungen haben, sind jedoch qualitativ unterschiedliche Studiengänge. Das eine ist Bachelor sowie Master, beim anderen legst du ein Staatsexamen ab.
    Beim einen ist das Ziel, forschungsorientiertes Arbeiten zu lernen, beim anderen, Apotheker zu werden.


    Ich denke, beides sehr interessant, doch wenn man weiß, dass das eine lieber als das andere ist - wozu dann mit dem zweitliebsten Fach vorliebnehmen?

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Pharmaziestudium : Chemie-Praktikum Hilfe !!!
    Von didi-14 im Forum Pharmazeutische Chemie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.05.2015, 11:54
  2. Pharmazie oder Chemie Studium
    Von Unregistriert im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 11.02.2015, 22:21
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.07.2014, 19:37
  4. pharmaziestudium mit abi von abendschule ohne bio/chemie
    Von abendschüler im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.03.2012, 21:33
  5. Pharmaziestudium ohne Chemie im Abi?
    Von -kleine lady- im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 15.09.2010, 16:43

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •