+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: wirkt Budesonid wie andere Steroide, die zum Beispiel Bodybuilder nehmen

  1. #1

    wirkt Budesonid wie andere Steroide, die zum Beispiel Bodybuilder nehmen

    Hallo,

    mein Arzt hat mir heute miflonide zum Einatmen verschrieben. Der Wirkstoff darin (Budesonid) ist ein Kortiko-Steroid. Jetzt frage ich mich ob das Medikament prinzipiell wie andere Steroide wirken, die zum Beispiel Bodybuilder einnehmen.

    Abgesehen davon dass der Wirkstoff nicht ins Blut gelangt. Ein wenig nehme ich aber über die Munschleimhaut auf und der Rest geht direkt in die Lunge.

    Danke

    Ben

  2. #2
    Studi Avatar von Nachi
    Registriert seit
    13.09.2010
    Ort
    Münster
    Beiträge
    819
    Pharmaziestudentin seit 2010
    Das kommt ja auf die eigentliche Wirkung vom Steroid an. Anabolika bauen ja Körpergewebe auf. Wovor genau hast du denn jetzt Angst? Die Menge, die du über die Mundschleimhaut aufnimmst ist so UNGLAUBLICH gering, dass das keinerlei Wirkung hat und es soweit auch nicht zur Akkumulation (Ansammlung) im Körper kommen sollte. Du bist bei dem Präparat im Mikrogramm-Bereich. Ich kenne mich bei den Präparaten der Bodybilder nicht aus, aber die nehmen ja nicht ausschließlich irgendwelche Steroide zu sich. Dazu kommen ja noch Proteine und noch vieles mehr. Lediglich die in der Packungsbeilage aufgeführten NW können auftreten. Aber erstmal würde ich eben gerne wissen, wovor genau du "Angst" hast.

  3. #3
    Unregistriert
    Gast
    Ich habe keine Angst. Mich interessiert nur, ob das Medi theorethisch wie diese Steroide wirkt. Ich fänds nicht schlecht, wenn es auch solche Nebenwirkungen hätte. Ein bisschen schadet ja nicht.

  4. #4
    Studi Avatar von Nachi
    Registriert seit
    13.09.2010
    Ort
    Münster
    Beiträge
    819
    Pharmaziestudentin seit 2010
    Was willst du denn für NW haben? Wie ich bereits schrieb, werden -wenn überhaupt- dann keine anderen als die in der Packungsbeilage erwähnten NW auftreten. Nur durch Steroide mampfen bekommst du ja auch keine Mukkis.

  5. #5
    Benutzer Avatar von der ostler
    Registriert seit
    07.10.2009
    Beiträge
    38
    Pharmaziestudent seit 2009
    ICh kann dich beruhigen, du wirst nicht plötzlich wie A. Schwarzenegger in "Conan der Barbar" aussehen.
    Die zum Muskelaufbau und Doping verwendeten Substanzen sind die Androgene die sorgen quasi für die männliche Entwicklung des Körpers, gemeinhin werden diese als "Steroide" bezeichnet.
    Was du einimmst ist ein Glucocorticoid: diese werden therapeutisch eingesetzt als z.b. Entzündungshemmer und Immunsupressiva, davon bekommt man ganz sicher keine Muskeln.

    Beide Klassen leiten sich aber von gleichen Grundgerüst ab, dem Gonan.
    "Wieviel kostet das Gratiswochenende ?"

  6. #6
    hovarda
    Gast

    Kein Muskelzuwachs!

    vielleicht wirste dann wenigstens zum "Gonan der Barbar" ...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Warum wirkt Vitamin K schneller als Marcumar?
    Von Unregistriert im Forum Pharmakologie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.08.2015, 15:09
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.05.2015, 12:12
  3. Fließschnupfen - Imidazol-Derivate, andere AM
    Von PLisaP im Forum Öffentliche Apotheke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.05.2013, 19:21
  4. Wann nehmen Apotheken Arzneimittel zurück?
    Von Unregistriert im Forum Öffentliche Apotheke
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.02.2012, 15:21
  5. Spiegel-Artikel "Nehmen Sie Zink, das hilft immer"
    Von Caro im Forum Öffentliche Apotheke
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 07.06.2011, 14:16

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •