+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Wintersemester 2012/2013 (Medizinertest, Alternativen)

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.06.2012
    Beiträge
    6
    Pharmaziestudent seit 2012

    Wintersemester 2012/2013 (Medizinertest, Alternativen)

    Hallo Leute!
    Ich habe dieses Jahr mein Abitur gemacht und mir fehlt noch die mündliche Prüfung, es wird wohl auf 2,4 rauslaufen.
    Ich wollte fragen wie meine Chancen stehen überhaupt dieses Jahr genommen zu werden? Die Fächer Mathe, Bio und Chemie sind meine besten Fächer und ich hab auch den Medizinertest gemacht, der mich hoffentlich verbessern wird. Aber diese Ergebnisse kommen erst am 30.06
    Ich möchte unbedingt nach Tübingen und finde überhaupt keinen NC für die Uni. Wenn ich nicht genommen werde, würde ich ein FSJ in einem Krankenhaus anfangen. Die Uni Freiburg, Erlangen-Nürnberg und Frankfurt kommen für mich auch zur Auswahl da ich mir auf Heidelberg keine Hoffnungen mache.

    Wie seht ihr das, habe ich Chancen dieses Jahr noch genommen zu werden?

    Liebe Grüße
    Geändert von kleinesmädchen (02.06.2012 um 23:06 Uhr)

  2. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    49
    Pharmaziestudent seit 2011
    Möchtest du nun Pharmazie oder Medizin studieren? ^^

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.06.2012
    Beiträge
    6
    Pharmaziestudent seit 2012
    oh tut mir leid Pharmazie

  4. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    49
    Pharmaziestudent seit 2011
    Okay. Also, wenn mich nicht alles täuscht, bringt der Medizinertest Pharmazeuten rein gar nichts bei der Bewerbung um einen Studienplatz. Nur bei Medizinern und Zahnmedizinern ist das Ergebnis des TMS ein Bewertungskriterium. Deswegen habe ich auch gefragt, was du studieren möchtest. Ich lass mich allerdings auch gerne aufklären, wenn ich da falsch liege ;-).
    Bei mir kommt allerdings die Frage auf, warum du ein FSJ im Krankenhaus machen möchtest? Strebst du also auch die Karriere als Krankenhausapotheker an?
    Wichtig wäre noch zu wissen, wann du anfangen möchtest zum nächsten Wintersemester 12/13 nehme ich mal an?
    Also mit 2,4 wird es über die Abiturbestenquote nicht klappen. Da du jetzt erst fertig mit dem Abi bist, gibts also auch keine Wartezeit.
    Wie du hier sehen kannst: http://www.hochschulstart.de/index.php?id=3225 hätte es in Erlangen-Nürnberg letztes Wintersemester nicht geklappt.
    Bei deinen anderen Alternativen gibt es jeweils Hochschulinterne Verfahren zur Vergabe der Studienplätze (Sprich Vorstellungsgespräche etc...). Man darf allerdings auch nicht vergessen, dass die Studienplatznachfrage in nächster Zeit durch diverse Doppeljahrgänge steigen wird.
    Ich hoffe ich hab ein bisschen geholfen.

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.06.2012
    Beiträge
    6
    Pharmaziestudent seit 2012
    Vielen Dank für deine Antwort!
    Den TMS habe ich gemacht, weil mein Ziel letztes Jahr noch Medizin war. Ich hatte gehofft, dass ich ihn auch bei Pharmazie als "sonstige Leistung" (die in Tübingen berücksichtigt werden) einreichen kann. :-/ Auch das FSJ kommt daher, dass ich Medizin studieren wollte. Sind andere Arten von Praktika für Pharmazie besser geeignet? Ich möchte einfach nicht 1 Jahr zu Hause verbringen mit arbeiten wenn es mir nichts bringt für bessere Chancen auf einen Studienplatz.
    Ja, ich wollte zum Wintersemester anfangen. Ich weiß dass natürlich durch den Doppeljahrgang die Studienplatznachfrage steigt, schließlich komme ich aus einem. Jedoch will zum Beispiel bei mir in der Stufe keiner außer mir Pharmazie studieren, was mich hoffen lässt, dass es an anderen Schulen nicht arg viel anders ist. :-)

  6. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    49
    Pharmaziestudent seit 2011
    Okay, sehr interessant, dass der TMS in Tübingen berücksichtigt wird, das wusste ich nicht. Na ja als Pharmazeut liegt es relativ nahe in die Apotheke zu gehen. Man müsste ja nicht ein Jahr in ein und der selben Apotheke bleiben, könntest es z.B. auch mal in einer Krankenhausapotheke probieren. Mir hat es vor dem Studium schon recht viel gebracht. Als FSJler im Krankenhaus hast du kaum was mit dem Arbeitsfeld zu tun. Aber es hat ja auch noch niemand gesagt, dass du nicht direkt einen Studienplatz bekommst ;-) Kenn mich mit den Hochschulinternen Auswahlverfahren nicht so aus.

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.06.2012
    Beiträge
    6
    Pharmaziestudent seit 2012
    Den FSJ Platz im Krankenhaus bekomme ich über meine Tante, die dort arbeitet. Eine Krankenhausapotheke würde mich wirklich sehr interessieren. Nach dem Studium möchte ich gerne in die Forschung gehen, ich denke dass Laborarbeit das Richtige für mich wäre. Ich habe vor einem Jahr ein Praktikum in einer Apotheke gemacht. Zum Teil hatten die Angestellten dort selber nichts zu tun und haben sich total gelangweilt. Ich durfte Medikamente sortieren oder Papiere. Ich weiß nicht ob ich mich in einer Apotheke als Praktikantin nicht unterfordert fühle.
    Ich hoffe wirklich dass ich durch das Auswahlverfahren reinkomme, da es in Tübingen neben dem Abischnitt wirklich viele sonstige Kriterien gibt :-)

  8. #8
    Unregistriert
    Gast
    "Ich hatte gehofft, dass ich ihn auch bei Pharmazie als "sonstige Leistung" (die in Tübingen berücksichtigt werden) einreichen kann."

    Der TMS wird nicht berücksichtigt !

    Siehe Zulassungsordnung !

  9. #9
    Benutzer
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    49
    Pharmaziestudent seit 2011
    Ja es kommt immer auf die Apotheke an. Vor meinem Studium war ich wie gesagt auch ein Monat in einer öffentlichen und ich durfte sehr viel machen. War aber auch eine Dorfapotheke und ich kannte den Apotheker ein bisschen.
    Natürlich kannst du auch das FSJ machen, aber ich würde da keine Vorteile für dich sehen (Allerdings ist es besser als ein Jahr nichts zu tun). Du hast es da doch eher mit Pflegertätigkeiten zu tun oder? Na ja da kannst du also vielleicht auch Medikamente einräumen ;-)

  10. #10
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.06.2012
    Beiträge
    6
    Pharmaziestudent seit 2012
    Vielen Dank für deine Antwort Gast, dann weiß ich das jetzt mit Gewissheit auch :-) Wobei das ziemlich schade ist, wenn er jetzt gut ausfällt.
    Dann werde ich mich in den Apotheken in meiner Umgebung erkundigen, danke!
    Eine Frage hätte ich da noch, wird ein FSJ bei der Studienplatzvergabe nicht auch berücksichtigt nach einem Jahr?

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wintersemester 14/15
    Von geretscht im Forum Pharmaziestudium Braunschweig
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.08.2014, 22:44
  2. Pharmazie Wintersemester 2013/2014
    Von RedHead im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 957
    Letzter Beitrag: 17.10.2013, 22:26
  3. Pharmazie Wintersemester 2012/13
    Von twenty im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 835
    Letzter Beitrag: 28.10.2012, 13:35
  4. wintersemester 12/13
    Von Stefan1 im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.05.2012, 15:24
  5. Wintersemester 2012/13 - Wie stehen die Chancen?
    Von ila*89 im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.05.2012, 15:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •