+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Arbeit statt Famulatur

  1. #1
    Chikita
    Gast

    Ausrufezeichen Arbeit statt Famulatur

    Hallo Leute,

    ich habe mal eine Frage. Wie ist es eig wenn man in der Apotheke als pharmazeutische Hilfskraft arbeitet (neben dem Pharmaziestudium) braucht man dann eine 8wöchige Famulatur oder entfällt diese? Ich habe ein 4wöchiges Praktikum.

    LG

  2. #2
    Unregistriert
    Gast
    Ich würd einfach mal im Landesprüfungsamt anrufen und nachfragen. Weil die sind es ja letztlich auch, die dich zum Stex zulassen.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von Thomas
    Registriert seit
    20.03.2010
    Beiträge
    225
    Pharmaziestudent seit 2010
    Was verstehst Du als pharmazeutische Hilfskraft? Also prinzipiell: Nein!
    Es wird verlangt eine 8 wöchige Farmulatur ausserhalb der Vorlesungszeit zu machen. Wie gesagt frage einfach mal bei dem für dich zuständigen landesprüfungsamt nach, aber mach Dir nicht zuviele Hoffnungen. Eigentlich gibt es nur einen Weg sich vor der Farmulatur zu drücken: PTA-Ausbildung

  4. #4
    Apothekerin Avatar von 1981engelchen
    Registriert seit
    14.09.2010
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    392
    Apothekerin seit 2010
    Einige Chefs sind in solchen Fällen auch ein wenig kulanter bei der Ausstellung einer entsprechenden Bescheinigung... hab ich mal gehört ;-)!

  5. #5
    1,3,7-Trimethyl-2,6(1H,3H)-purindion Avatar von Willi
    Registriert seit
    15.11.2009
    Beiträge
    234
    Pharmazeut
    Also du machst neben dem Pharmaziestudium ein 4 wöchiges Praktikum als pharmazeutische Hilfskraft in einer Apotheke? Ich würde den Apotheker einfach direkt fragen ob er dir dies als Famulatur ausweisen kann (du musst ja an das LPA eine Famulaturbescheinigung schicken). Ehrlich gesagt klingt das für mich sowieoso nach einer "Art" Famulatur. Wenn du beim LPA nachfragen willst, würde ich mich allerdings nicht mit meinem realen Namen melden. Nicht das jemand auf die Idee kommen könnte, sich deinen Fall später mal genauer anzuschauen...
    Sofern deine Tätigkeit nicht ganztägig ist, wird das LPA sowieo auf Nachfrage dieses Praktikum nicht als Famulatur anerkennen.

    Was ich allerdings nicht gutheißen kann: Dein Versuch dieses 4-wöchige Praktikum als 8-wöchige Famulatur durchzubringen! Das ist schon sehr dreist. Wenn ich das allerdings falsch herausgelesen haben sollte, dann nehme ich die Aussage natürlich zurück.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Arbeit in DE
    Von ein Mann aus Slowakei :) im Forum Allgemeines zur Pharmazie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.08.2014, 09:08
  2. Arbeit in einer Apotheke
    Von Unregistriert im Forum 1. Staatsexamen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.04.2014, 22:38
  3. Arbeit bei Krankenkassen
    Von ChristinaM im Forum Allgemeines zur Pharmazie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.06.2012, 17:16
  4. BROT statt BÖLLER
    Von ooonja im Forum Off-Topic und Plauderecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.01.2011, 12:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •