+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Alternative zu Ravati-Seminaren?

  1. #1
    Ahnungsloser
    Gast

    Alternative zu Ravati-Seminaren?

    Hallo,
    in Vorbereitung auf das 1. Staatsexamen gibt es ja die Pharmazie-Seminare von Dr. Ravati. Allerdings sind die dazugehörigen Preise nicht ganz ohne...
    Solange noch etwas Zeit ist, wollte ich mich mal umhören, was es da für Alternativen gibt: Kennt jemand Trainings für das 1. Stex? Auch wenn ihr daran teilgenommen habt, wäre eine kleine Einschätzung nicht schlecht.
    Oder wird sowas gar bei euch an der Uni/Pharmazie-Fakultät angeboten? Dann wäre es wirklich schön, wenn ihr ein paar Infos dazu habt (dürfen Pharmaziestudenten anderer Unis daran teilnehmen)?

    ... oder sind die Ravati-Seminare für das 1. Stex da konkurrenzlos (was irgendwie schade wäre)?

    Grüße
    Ahnungsloser

    Freue mich auf Antworten!

  2. #2
    Ahnungsloser
    Gast
    Hallo,
    ich möchte das Thema nochmal "hochholen" - vielleicht weiß ja jemand eine Antwort.

  3. #3
    Apothekerin
    Registriert seit
    21.05.2011
    Beiträge
    23
    Apothekerin
    Also, ich war auch noch nie auf einem Ravati-Seminar. Das hatte ich damals, zudem für das Geld, nicht für nötig gehalten.
    Ich habe stundenlang in einer Übungs-CD gekreuzt, in der ältere Examensarbeiten gespeichert waren, und im Endeffekt waren die Fragen im tatsächlichen Examen sehr ähnlich. (Hätte das im Nachhinein noch ausführlicher machen können)
    Ich weiß allerdings jetzt ad hoc nicht mehr, wo ich die CD her hatte.
    Laut Info von anderen Kommilitonen nützt solch ein Seminar aber sehr viel für das 2. Staatsexamen.

  4. #4
    Ahnungsloser
    Gast
    Danke für deine Antwort,
    die Alternative einfach kein Seminar in Anspruch nehmen und sich ganz "klassisch" vorzubereiten, gibt es natürlich auch, keine Frage (wird ja von den meisten so gemacht).
    Ich habe mich halt nur gefragt, ob die Pharmazie-Seminare von Dr. Ravati die einzigen Seminare für die Stex-Vorbereitungen sind.

    Aber da bis jetzt noch niemand ein Alternativangebot/-seminar nennen konnte (und meine Recherchen im Netz auch nicht weiter gekommen sind), scheinen die Seminare keine Konkurrenz zu haben. Ich werde wohl ganz klassisch weiterlernen und es (hoffentlich) auch so schaffen.

  5. #5
    Apothekerin Avatar von 1981engelchen
    Registriert seit
    14.09.2010
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    392
    Apothekerin seit 2010
    Zitat Zitat von Aesculap Beitrag anzeigen
    Laut Info von anderen Kommilitonen nützt solch ein Seminar aber sehr viel für das 2. Staatsexamen.
    Da kann ich allerdings genau das Gegenteil berichten. Das 1.StEx ist ja bundesweit gleich und damit ist es, wenn überhaupt, nur sinnvoll, für dieses eine Vorbereitung über Herrn Ravati zu nutzen. Das 2.StEx wird ja direkt an den Unis durchgeführt und da kommt es bei den Prüfungen nachher sehr darauf an, welche Fach- / Forschungsgebiete die einzelnen Professoren an der Uni haben. Sie beziehen sich größtenteils auf ihre Vorlesungen und Seminare und das unterscheidet sich von uni zu Uni sicher seeehr! Die Erfahrung, die ich auch bei meinem eigenen 2.StEx haben machen können, lässt mich an einer Hilfe durch Ravati in diesem Fall doch arg zweifeln!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Erfahrung mit RAVATI-Seminaren
    Von Stefschaf im Forum 1. Staatsexamen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.12.2016, 20:57
  2. Biete Ravati-Skripte Chemie & Analytik
    Von Claudi1990 im Forum Tauschbörse und Marktplatz
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.04.2015, 16:51
  3. Ravati-Seminar sinnvoll zur Vorbereitung auf 2.Stex?
    Von Unregistriert im Forum 2. Staatsexamen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.10.2014, 13:54
  4. Ravati Skripte
    Von Alexandra im Forum 1. Staatsexamen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.09.2011, 11:50
  5. Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 11.11.2010, 17:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •