+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Fragen zur Famulatur

  1. #1
    franzdiemaus
    Gast

    Fragen zur Famulatur

    HallO!

    Also ich muss mich so langsam für die Famulatur bewerben und habe folgende Fragen:

    1) mUss es eine richtige Bewerbung sein (wie für einen Job) oder kann ich einfach vorbei gehen und fragen, anrufen oder was auch immer? oder gar ein richtiges extra Blättchen für die Famulatur zum runterladen?

    2) kann ich einfach sagen von 23.x- 22.y oder muss es beginn des Monats sein?

    3) macht man dort dann genau das gleiche was man in so einem Praktikum machen würde oder bekommt als angehenden Pharmazeuten (1. Semester^^) andere Arbeit^^

    4) Wie sieht es aus, wenn man dann den Monat hinter sich gebracht hat, man bekommt bestimmt irgend einen Beleg, in dem stand ,dass man in der Apotheke die F. gemacht hat. Ist das dann mit einer Bewertung o.Ä?

    Soviel fürs Erste
    Herzlichen Dank im Voraus!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.11.2009
    Ort
    Jork
    Beiträge
    403
    Apothekerin
    Hallo,

    1) mUss es eine richtige Bewerbung sein (wie für einen Job) oder kann ich einfach vorbei gehen und fragen, anrufen oder was auch immer? oder gar ein richtiges extra Blättchen für die Famulatur zum runterladen?
    Das kommt wohl auf die Apotheke an. Ich bin bei meiner hier vorbei gegangen und hab gefragt, die wollten dann eine Bewerbung haben.

    2) kann ich einfach sagen von 23.x- 22.y oder muss es beginn des Monats sein?
    Den Termin kannst du selbst aussuchen, es müssen nur halt die vier Wochen zusammenhängend sein.

    Lg,
    Steffi

    Geändert von Snaky_Millie (29.12.2010 um 17:49 Uhr)

  3. #3
    Administrator Avatar von ooonja
    Registriert seit
    17.11.2007
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    629
    Apothekerin seit 2013
    Hallo,

    die Antwort auf Frage 1 und 4 ("Famulaturbescheinigung) findest du hier: Famulatur

    2.) Die Famulatur muss nicht zu einem bestimmten Termin starten. Am 23. zu beginnen ist kein Problem, sofern das auch für den Chef okay ist.

    3.) Sinn des ganzes ist es den Apothekenalltag und die Abläufe kennen zu lernen - du sollst dabei ja auch etwas lernen. Welche Aufgaben konkret du bekommst hängt vom Apotheker und den anstehenden Arbeiten ab. Nach dem 1. Semester ist man ja noch nicht so wahnsinnig qualifiziert, in wie weit sich dann die Aufgaben von denen eines normalen Pratkikums unterscheiden kann ich schlecht einschätzen. Ich behaupte einfach mal, dass man sich bei einem Famulant mehr Mühe gibt - ihn auch mit in die Rezeptur nimmt etc. (was natürlich ziemlich pauschalisiert ist). Laut Approbationsordnung findet die Famulatur unter der Leitung eines Apothekers statt - bei einem Praktikum kann das natürlich auch der Fall sein, muss aber nicht.

    Viel Spaß bei der Famulatur!

  4. #4
    Benutzer Avatar von Gaia
    Registriert seit
    16.04.2008
    Beiträge
    98
    Pharmaziestudent
    Hallo, viele Antworten zu deinen Fragen findest du direkt hier im Pharmaboard unter Pharmaziestudium > Famulatur
    Ich gehe aber trotzdem nochmal kurz auf deine Fragen ein...

    Zitat Zitat von franzdiemaus Beitrag anzeigen
    1) mUss es eine richtige Bewerbung sein (wie für einen Job) oder kann ich einfach vorbei gehen und fragen, anrufen oder was auch immer? oder gar ein richtiges extra Blättchen für die Famulatur zum runterladen?
    Kommt immer drauf an wo du die Famulatur ableisten möchtest. In der Apotheke reicht eigentlich ein persönliches Gespräch mit dem Apotheker meist aus. Evtl. dann noch E-Mail- oder Telefonaustausch zu den Details wie Uhrzeit des Erscheinens (eigene Erfahrung). Für alles andere empfehle ich einfach schriftliche Bewerbungen. Sowas wird nicht ausgeschrieben (hab ich zumindest noch nicht gesehen), einfach eine "Standardbewerbung" fertig machen und dann alá Serienbrief direkt bei Unternehmen etc. für eine Famulatur bewerben. Vorab evtl. anrufen, ob die das überhaupt anbieten. Schließlich muss ein Apotheker verfügbar sein.
    Einige wollen vorher noch eine Vereinbarung über das Praktikum "abschließen" (also wenn du eine Zusage bekommen hast). Das Formblatt findest du in der verlinkten Seite.

    Zitat Zitat von franzdiemaus Beitrag anzeigen
    2) kann ich einfach sagen von 23.x- 22.y oder muss es beginn des Monats sein?
    Ist egal.

    Zitat Zitat von franzdiemaus Beitrag anzeigen
    3) macht man dort dann genau das gleiche was man in so einem Praktikum machen würde oder bekommt als angehenden Pharmazeuten (1. Semester^^) andere Arbeit^^
    Schau dir am Besten die oben verlinkte Seite an. Mehr kann ich aus dem Stegreif auch nicht erzählen.

    Zitat Zitat von franzdiemaus Beitrag anzeigen
    4) Wie sieht es aus, wenn man dann den Monat hinter sich gebracht hat, man bekommt bestimmt irgend einen Beleg, in dem stand ,dass man in der Apotheke die F. gemacht hat. Ist das dann mit einer Bewertung o.Ä?
    Bewertung gibts nicht. Kannst natürlich um eine bitten, Unternehmen schreiben auch fast problemlos was aus. Brauchst du später aber nicht wirklich. Ich bezweifle, dass eine Famulaturbewertung in irgendeiner späteren Bewerbung landet.
    Allerdings ist der Famulaturnachweis sehr wichtig für den Antrag zum ersten Stex! Das Formblatt gibt es... jawohl, auf der verlinkten Seite.

    Viele Grüße

    EDIT: Oh man, ich sollte schneller schreiben. :sleepy: Jetzt haben mir während des Tippens gleich 2 Leute die Antworten vorweg genommen.
    Geändert von Gaia (29.12.2010 um 17:53 Uhr)

  5. #5
    franzdiemaus
    Gast
    ok ich danke euch alle ganz, ganz herzlichst!

    mit 4 Wochen ist schon 1 Monat gemeint und nicht 4 ARBEITSwochen-also mo-fr sind nur 5 tage und das Mal 6 -> 30 Tage^^

    Man muss die Famulatur ja vor dem 1. STEX machen. 1. StEX ist ja immer nach 2 Jahren, oder?
    also praktisch nach dem 4tenS emester.Ist das dann direkt noch im 4.Semester bzw Ende des 4. Semesters oder Anfang des5.Semesters?
    Weil das würde heißen, dass man nach dem 4. Semester direkt auch eine Famulatur machen könnte....


    Danke!!

  6. #6
    Administrator Avatar von ooonja
    Registriert seit
    17.11.2007
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    629
    Apothekerin seit 2013
    Ich habe eben noch mal geschaut und die "4 Wochen" werden nicht näher definiert, nur dass die Tätigkeit ganztägig sein soll. Du wirst wohl 4mal Mo bis Fr in die Apotheke etc. gehen - also effektiv 20 Tage arbeiten.

    Ja, das 1. Staatsexamen findet nach dem 4. Semester statt - also nach 2 Jahren. Es findet ungefähr Mitte August statt. Nach dem 4. Semester wirst du kaum Zeit haben noch einen Teil der Famulatur zu machen, weil man sich rechtzeitig beim Landesprüfungsamt anmelden muss. Dafür braucht man auch die Famulaturbescheinigung. Und mal ganz abgesehen davon wird man vorm Staatsexamen wirklich wichtigeres zu tun haben (nämlich lernen) als noch ein Praktikum zu machen

    lg

  7. #7
    Studi Avatar von Nachi
    Registriert seit
    13.09.2010
    Ort
    Münster
    Beiträge
    820
    Pharmaziestudentin seit 2010
    Abgesehen mal davon (ich habe zu diesem Punkt leider grade nichts gefunden), als PTA muss ich diese 8wöchige Famulatur ja nicht machen. Könnte ich zwar schon, aber ich will ja nicht wie ein Anfänger behandelt werden und ältere Semester meinten, dass Apotheken einen seltener nur für 4 oder 8 Wochen nehmen, wenn man sagt, man sei PTA.
    Aber nun zu meiner eigentlichen Frage. Wann und wo muss man denn den bescheid, dass man ja schon ein halbes Jahr in einer Apo gearbeitet hat beantragen? Kommt das ganz auf die Uni an? Wenn ja muss ich mich da wohl nochmal mit meinem Noch-Dozenten auseinandersetzen ^^.

    Ich danke schonmal für einen möglichen hint, den ich auf dieser Seite vielleicht doch übersehen habe und für alle anderen Antworten!

  8. #8
    Benutzer
    Registriert seit
    23.10.2008
    Beiträge
    79
    Pharmaziestudent
    Hallo, das musst du deinem Landesprüfungsamt vorzeigen, wenn du dich für das 1. Staatsexamen anmelden willst. Informier dich einfach mal auf der Homepage deines Landesprüfungsamtes darüber.

  9. #9
    Apothekerin Avatar von 1981engelchen
    Registriert seit
    14.09.2010
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    392
    Apothekerin seit 2010
    Ich musste damals einfach meine PTA-Urkunde mit beim 1.Examensantrag einreichen und das war alles :-).

  10. #10
    Studi Avatar von Nachi
    Registriert seit
    13.09.2010
    Ort
    Münster
    Beiträge
    820
    Pharmaziestudentin seit 2010
    Alles klar. Klingt ja nicht so aufwändig ^^. Danke nochmal für die Antworten!

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Famulatur
    Von Unregistriert im Forum Famulatur
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.08.2014, 15:06
  2. 4 MC Fragen
    Von connected im Forum Pharmazeutische Biologie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.02.2013, 15:59
  3. Famulatur ?!
    Von pharmakolik im Forum Famulatur
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.06.2012, 10:03
  4. Physik 1 Fragen
    Von Kika im Forum 1. Staatsexamen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.02.2011, 19:29
  5. Fragen zum Finanziellen
    Von laborratte im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.12.2010, 20:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •