+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Organik Lehrbücher

  1. #1
    Benutzer Avatar von der ostler
    Registriert seit
    07.10.2009
    Beiträge
    38
    Pharmaziestudent seit 2009

    Organik Lehrbücher

    Mich würde mal interessieren, ob jemand dieses Organikbuck besitzt und seine Meinung dazu kundtun möchte:
    http://www.amazon.de/Organische-Chemie-Paula-Y-Bruice/dp/3827371902/ref=sr_1_5?ie=UTF8&s=books&qid=1271276092&sr=1-5

    Und vielleicht weiß ja jemand wie es im Vergleich mit dem Vollhardt, Shore abschneidet.

    Wollte mir beide Bücher auf jeden Fall noch selbst angucken aber eventuell hat ja jemand schon irgendwelche "Schwächen" entdeckt.
    "Wieviel kostet das Gratiswochenende ?"

  2. #2
    please accept mystery Avatar von das_Alpacca
    Registriert seit
    20.11.2007
    Ort
    FFM
    Beiträge
    220
    Pharmazeut seit 2011
    Ich hab es zwar nicht gekauft, aber es damals parallel zur Vorlesung recht intensiv gelesen. Ich finde es hat einen ziemlich 'simplen' Sprachstil, was ich damit meine: es ist alles so ausführlich erklärt, dass man es wirklich versteht. Dazu gibts auch immer bunte Abbildungen.
    Teilweise war der Schreibstil mir dann schon zu informationslos, man musste sehr viel lesen, um zu erfahren, was man wissen wollte.
    Auch waren einige Dinge erklärt, bei denen es fraglich ist, ob sowas unbedingt hinein muss: beispielsweise war erklärt, wie man am besten Sesselkonformationen zeichnet.

    Ob es DAS allumfassende Werk zur Organik ist, kann ich nicht sagen, ich habe nur das gelesen, für mehrere Organikbücher fehlte mir Zeit und Lust.

    Du solltest dir aber überlegen, ob das wirklich sein muss ein Organikbuch zu kaufen. Chemie wird dein ständiger Begleiter bleiben, das ist klar. Aber die Grundlagen der Organik MUSST du mit der Zeit ohne Buch abrufbar haben. Hingegen wird man dann eher selten nach detaillierten Mechanismen und deren Theorie gefragt. Man sollte bei dem Buch grundsätzlich bedenken, dass es in erster Linie für Chemiker konzipiert ist, viele Infos darin wirst du nie abrufen(es sei denn du spezialisierst dich mal in dieser Richtung), nur für das Grundstudium würde ich also das Kosten-Nutzen-Verhältnis bemängeln.
    Geändert von das_Alpacca (15.04.2010 um 19:35 Uhr)
    Es war ein sehr realistischer Traum und Harald Juhnke hatte Kuchen mitgebracht.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von Robert
    Registriert seit
    27.09.2008
    Beiträge
    144
    PTA-Azubi seit 1970
    Zitat Zitat von das_Alpacca Beitrag anzeigen
    Ich hab es zwar nicht gekauft, aber es damals parallel zur Vorlesung recht intensiv gelesen. Ich finde es hat einen ziemlich 'simplen' Sprachstil, was ich damit meine: es ist alles so ausführlich erklärt, dass man es wirklich versteht. Dazu gibts auch immer bunte Abbildungen.
    Teilweise war der Schreibstil mir dann schon zu informationslos, man musste sehr viel lesen, um zu erfahren, was man wissen wollte.
    Auch waren einige Dinge erklärt, bei denen es fraglich ist, ob sowas unbedingt hinein muss: beispielsweise war erklärt, wie man am besten Sesselkonformationen zeichnet.

    Ob es DAS allumfassende Werk zur Organik ist, kann ich nicht sagen, ich habe nur das gelesen, für mehrere Organikbücher fehlte mir Zeit und Lust.

    Du solltest dir aber überlegen, ob das wirklich sein muss ein Organikbuch zu kaufen. Chemie wird dein ständiger Begleiter bleiben, das ist klar. Aber die Grundlagen der Organik MUSST du mit der Zeit ohne Buch abrufbar haben. Hingegen wird man dann eher selten nach detaillierten Mechanismen und deren Theorie gefragt. Man sollte bei dem Buch grundsätzlich bedenken, dass es in erster Linie für Chemiker konzipiert ist, viele Infos darin wirst du nie abrufen(es sei denn du spezialisierst dich mal in dieser Richtung), nur für das Grundstudium würde ich also das Kutzen-Nutzen-Verhältnis bemängeln.
    da musst ich losprusten

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Allgemeine Frage bzgl Lehrbücher
    Von Dattebayo im Forum Off-Topic und Plauderecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.03.2015, 00:13
  2. PTA Ausbildung aktuelle Lehrbücher
    Von Farros im Forum PTA-Ausbildung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.03.2014, 16:37
  3. Chemie organik
    Von Electra im Forum PTA-Ausbildung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.05.2012, 00:36
  4. Lehrbücher für Klausur
    Von freaky_babyshi im Forum Pharmazeutische Biologie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.05.2011, 22:52
  5. Fit in Organik
    Von eorl im Forum Pharmazeutische Chemie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.04.2010, 22:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •