Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Allein als Filialleiter in einer Apotheke arbeiten

  1. #1
    Unregistriert
    Gast

    Allein als Filialleiter in einer Apotheke arbeiten

    Ist es möglich eine Apotheke als "Ein-Mann-Betrieb" zu leiten und wenn ja kennt ihr Apotheker die das so machen (trotz des hohen Arbeitsaufwandes).

  2. #2
    Unregistriert
    Gast
    Also kennen tue ich jetzt nicht viele die das machen, aber klar geht das. Mit "allein" meinst du aber vermutlich nur 1 Approbierter? Ganz allein ne Apotheke führen, dürfte imo schwer möglich sein (Warenwirtschaft, Kunden, Rezeptur, Telefon ....). Ist halt die Frage ob und wie lange man sich das antun will - da kommste ja je nach Öffnungszeiten der Bude auf bis zu 72h.

  3. #3
    Unregistriert
    Gast
    Mir wäre das schon wichtig da ich gerne alleine arbeite und ich arbeite dafür gerne auch länger.

  4. #4
    Unregistriert
    Gast
    Oder ums mal anders zu formulieren, das kannst du knicken. Etwas Hilfe braucht man schon, außer man arbeitet in einem 500 Einwohnerkaff. Aber in einer Apotheke die ein normales Einzugsgebiet mit normalem Umsatz hat - praktisch unmöglich allein.

Ähnliche Themen

  1. Arbeiten in einer Apothekenkette
    Von Pharmina im Forum Öffentliche Apotheke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.01.2015, 14:37
  2. Während dem Studium in der Apotheke arbeiten?
    Von Hoffnungslos im Forum Famulatur
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.10.2013, 17:38
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.07.2012, 13:00
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 15:50

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •