+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Richtig Kleidung zum Pharmazistudium

  1. #1
    Unregistriert
    Gast

    Richtig Kleidung zum Pharmazistudium

    Hallo allerseits,

    mein Pharmaziestudium beginnt bald und ich weiß nicht so Recht wie ich mich dazu Anziehen soll. Bin Männlich und ziehe mich im Regelfall immer etwasentspannter an (lockere Jeans und shirt), aber überlge ernsthaft wenn die Uni beginnt öfter mit Hemd da aufzukreuzen...

    Was hält ihr für angemessene Kleidung? Also hab kaum ein Bild davon wie Pharmaziestudenten so aussehen an der Uni...möchte nicht overdressed da aufkreuzen aber auch nicht underdressed. Was meint Ihr, Was ist die Richtige Kleiderwahl

    Würde mich über Jeden Ratschlag freuen...euer gastschreiber

  2. #2
    Unregistriert
    Gast
    Also bei uns kommt i.d.R. keiner mit dem Hemd. Zieh dich einfach ganz normal an, das ist Uni und noch nicht Arbeit :-D

  3. #3
    Unregistriert
    Gast

    Zieh dich gut an

    Moin. Ich bin zwar (hoffentlich noch nicht) im Pharmaziestudium, allerdings bin ich auch männlich und versuche immer was schickes anzuziehen. Ich finde es gehört sich einfach so, weil es vor allem am Ende ein solcher Berufsstand ist und dieser auch erwartet, dass man vernünftig aussieht. Man soll nicht wie ein "Model" zur Universität gehen, aber ein wenig gut gekleidet schadet nicht. LG

  4. #4
    Studi Avatar von Nachi
    Registriert seit
    13.09.2010
    Ort
    Münster
    Beiträge
    814
    Pharmaziestudentin seit 2010
    Selbst im Beruf ist es je nach Apotheke völlig egal was du trägst, so lange es ordentlich aussieht. Da ist auch Jeans und T-Shirt kein Problem. Warum auch? Es gibt sowieso immer öfter wieder Apotheken, in denen die Angestellten Kittel tragen. Darunter sieht dann sowieso niemand, was du trägst. und warum macht man sich für die UNI einen Kopf darum, was man tragen soll? Es ist quasi weitergeführte Schule. Evtl. kann man sich beim 2. Staatsexamen etwas chicer anziehen und im Labor ist eben lange Hose und festes Schuhwerk Pflicht. Ansonsten interessiert das niemanden wie du rumläufst.
    Geändert von Nachi (04.07.2017 um 11:35 Uhr)

  5. #5
    Unregistriert
    Gast
    Ich denke die Kleidung wird das geringste Problem während dem Pharmaziestudium

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von Lisel
    Registriert seit
    17.05.2011
    Beiträge
    136
    Apothekerin
    Haha also ihr müsst euch wirklich GAR KEINE Gedanken um eure Kleidung im Studium machen. Zieht an was euch gefällt! Im 2. und 3. Staatsexamen wird es dann natürlich so sein, dass ihr euch entsprechend anziehen solltet. Aber in der Uni auf keinen Fall. Ich bin inzwischen Doktorandin in einem Pharmaunternehmen und da laufen auch alle, bis auf die höheren Positionen, ganz normal rum. Also echt keinen Stress machen. Es gibt Situationen in denen man auf so etwas achten sollte aber man muss auch echt kein Drama draus machen.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Ethanolberechnung - richtig?
    Von PLisaP im Forum Pharmazeutische Technologie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.01.2013, 21:28
  2. Kleidung
    Von Unregistriert im Forum 2. Staatsexamen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.10.2011, 08:06
  3. Pharmaziestudium - Bin ich hier richtig?
    Von Derivat im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.09.2011, 11:24
  4. Wie richtig lernen mit Büchern?
    Von svenia.kose im Forum Off-Topic und Plauderecke
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.03.2011, 15:50
  5. Pharmaziestudium - Richtig für mich?
    Von Xxvika91xX im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.11.2010, 20:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •