+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Anti-Heuschnupfen-Medikament aus USA einführen - Verschreibungspflichtig?

  1. #1
    Unregistriert
    Gast

    Anti-Heuschnupfen-Medikament aus USA einführen - Verschreibungspflichtig?

    Hallo zusammen,

    ich habe ein Heuschnupfenmittel in den USA gefunden, was bei mir wirklich klasse wirkt. Da ich auf Auslandsreise in den USA bin wollte ich fragen, ob mir jemand sagen kann, ob ich folgendes Medikament (ohne Rezept logischerweise) nach Deutschland einführen darf:

    Allergy & Sinus Relief - Equate
    Wirkstoff:
    Diphenhydramine HCI 25mg
    Phenylephedrine HCI 10mg

    Wäre klasse, wenn jemand der sich hiermit auskennt, dazu äußern könnte.

    Viele Grüße,
    Carlos

  2. #2
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    01.07.2013
    Ort
    NRW
    Beiträge
    27
    Hallo Carlos,


    Diphenhydramin ist ein schon alter Heuschnupfenwirkstoff und wird in D nur noch gegen Erbrechen oder zum Beruhigen/Einschlafen verwendet.
    Frag in Deiner Apotheke mal nach Reactine Duo, das hat als Antiallergikum einen etwas moderneren Wirkstoff.


    VG
    momsen

  3. #3
    Unregistriert
    Gast

    Verbringungsverbot

    Gesetz über den Verkehr mit Arzneimitteln (Arzneimittelgesetz - AMG)
    § 73 Verbringungsverbot


    (1) Arzneimittel, die der Pflicht zur Zulassung oder Genehmigung nach § 21a oder zur Registrierung unterliegen, dürfen in den Geltungsbereich dieses Gesetzes nur verbracht werden, wenn sie zum Verkehr im Geltungsbereich dieses Gesetzes zugelassen, nach § 21a genehmigt, registriert oder von der Zulassung oder der Registrierung freigestellt sind und...

  4. #4
    Unregistriert
    Gast

    Verbringungsverbot ff

    ...AMG § 73 (3) Abweichend von Absatz 1 Satz 1 dürfen Fertigarzneimittel, die zur Anwendung bei Menschen bestimmt sind und nicht zum Verkehr im Geltungsbereich dieses Gesetzes zugelassen, nach § 21a genehmigt, registriert oder von der Zulassung oder Registrierung freigestellt sind, in den Geltungsbereich dieses Gesetzes verbracht werden, wenn 1.sie von Apotheken auf vorliegende Bestellung einzelner Personen in geringer Menge bestellt und von diesen Apotheken im Rahmen der bestehenden Apothekenbetriebserlaubnis abgegeben werden,

  5. #5
    Unregistriert
    Gast

    Daumen runter Verbringungsverbot ff

    2.
    sie in dem Staat rechtmäßig in Verkehr gebracht werden dürfen, aus dem sie in den Geltungsbereich dieses Gesetzes verbracht werden, und

    3.für sie hinsichtlich des Wirkstoffs identische und hinsichtlich der Wirkstärke vergleichbare Arzneimittel für das betreffende Anwendungsgebiet im Geltungsbereich des Gesetzes nicht zur Verfügung stehen

    oder wenn sie nach den apothekenrechtlichen Vorschriften oder berufsgenossenschaftlichen Vorgaben oder im Geschäftsbereich des Bundesministeriums der Verteidigung für Notfälle vorrätig zu halten sind oder kurzfristig beschafft werden müssen, wenn im Geltungsbereich dieses Gesetzes Arzneimittel für das betreffende Anwendungsgebiet nicht zur Verfügung stehen.

    Die Bestellung und Abgabe bedürfen der ärztlichen oder zahnärztlichen Verschreibung für Arzneimittel, die nicht aus Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum bezogen worden sind. Das Nähere regelt die Apothekenbetriebsordnung.

  6. #6
    Unregistriert
    Gast

    Verbringungsverbot ff Einreise

    AMG § 73 (2) Absatz 1 Satz 1 gilt nicht für Arzneimittel, die 6.
    bei der Einreise in den Geltungsbereich dieses Gesetzes in einer dem üblichen persönlichen Bedarf oder dem üblichen Bedarf der bei der Einreise mitgeführten nicht der Gewinnung von Lebensmitteln dienenden Tiere entsprechenden Menge eingebracht werden,

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Anti-Baby-Pille Nebenwirkungen
    Von jessco im Forum Klinische Pharmazie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.12.2015, 13:02
  2. Fragen zu Medikament
    Von Keine_Ahnung im Forum Allgemeines zur Pharmazie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.10.2015, 08:56
  3. Medikament gegen Krebs und Aids
    Von profkrebs im Forum Allgemeines zur Pharmazie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 16.12.2013, 23:32
  4. Apotheken- oder verschreibungspflichtig?
    Von PLisaP im Forum Öffentliche Apotheke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.05.2012, 07:54

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •