+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Medikament gegen Krebs und Aids

  1. #1

    Medikament gegen Krebs und Aids

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    wir möchten Sie alle in den Foren darüber informieren dass wir ein Medikament zur Bekämpfung von Krebs /HIV gefunden haben. Unser Ziel ist es dieses Medikament für alle Kranken zugänglich zu machen.

    Wir hoffen das dies alle Menschen die davon betroffen und daran interessiert sind mit uns Kontakt aufnehmen um somit die Pharmaunternehmen dazu zu bringen dieses Medikament herzustellen und zu vermarkten.

    Es kann ja nicht der Sinn sein das Menschen die daran leiden qualvoll dran sterben müssen wenn ihnen geholfen werden kann. Wir sprechen von Fakten die uns schriftlich vorliegen und nicht aus der Fantasie heraus entstanden sind. Unsere Namen werden wir aus persönlichen Gründen noch nicht Preis geben, aber ihr werdet noch weiter von uns hören.

    Mit freundlichen Grüßen
    info@autosattlerei-autocreativ.de

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    25.04.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    207
    PTA seit 2013
    Wasn das für ein unseriöses Ding, kann das bitte mal jemand löschen. ;-)

  3. #3
    Unregistriert
    Gast
    Ein Medikament gegen Krebs UND HIV?! Respekt ;P Bestimmt hilft es auch gegen Adipositas und Mundgeruch, oder?

  4. #4
    1,3,7-Trimethyl-2,6(1H,3H)-purindion Avatar von Willi
    Registriert seit
    15.11.2009
    Beiträge
    234
    Pharmazeut
    Zitat Zitat von Springuin Beitrag anzeigen
    Wasn das für ein unseriöses Ding, kann das bitte mal jemand löschen. ;-)
    Ach, ist ja kein typischer Spam oder so. Lasst es ruhig hier stehen... *popkornholundzurücklehn*

  5. #5
    Neuer Benutzer Avatar von PLisaP
    Registriert seit
    10.02.2012
    Beiträge
    25
    PTA seit 2011
    Absender: autosattlerei-autocreativ. de , na dann! ;-)

  6. #6
    Nur an Hand eines Absenders kann man niemanden erkennen man sollte niemanden falsch einschätzen und auch nicht unterschätzen denn das ist immer ein Fehler!
    Geändert von profkrebs (19.05.2013 um 21:05 Uhr)

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.04.2013
    Ort
    RLP
    Beiträge
    199
    Pharmaziestudent seit 2013
    Zitat Zitat von profkrebs Beitrag anzeigen
    Nur an Hand eines Absenders kann man niemanden erkennen man sollte niemanden falsch einschätzen und auch nicht unterschätzen denn das ist immer ein Fehler!
    Zu den restlichen Post`s wird sich aber besser nicht geäußert, ne?

  8. #8
    Wir haben mit der art von antworten gerechnet und wir werden in ein paar Tagen einen teil der Formel einstellen das alle sehen können das es kein Schwachsinn ist den wir hier schreiben und wir erwarten auch nicht das man sich bei uns entschuldigt den wir brauchen keine dummen Äußerungen da wir mittlerweilen in der lage sind es auf den Markt zu bringen.Wir hoffen nur das ihr die hier sich so abfällig äußern und unwiesend sind diese Krankheiten nie bekommen, denn dann würden sie ja unsere Hilfe benötigen und dann merken wie es ist wenn man sich so dumm verhält wie jetzt.

  9. #9
    Unregistriert
    Gast
    Na, dann frag ich nun mal ganz ernst gemeint: unter welcher Bezeichnung läuft denn das Patent? Wenn das Produkt schon marktreif ist, habt ihr doch sicherlich auch schon einen Namen? Welche Targets bedient ihr denn? Welche Darreichungsformen wird es geben? Welche genauen Indikationen sind zugelassen? Habt ihr es nur bei der EMA oder auch bei der FDA zugelassen?
    Erzähl doch auch mal was. Das sind doch alles keine Geheimnisse, wenn das Produkt schon marktreif ist!!! Du wirkst ziemlich unprofessionell, wenn du so ein Wundermittel erst noch in Internetforen anpreisen musst. Normalerweise müssten es dir die Ärzte und Pharmafirmen aus der Hand reißen wollen, oder?

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von mia
    Registriert seit
    10.09.2010
    Beiträge
    229
    Apothekerin
    Tut mir leid, ich kann Beiträge ohne korrekte Zeichensetzung leider nicht erst nehmen.
    Es giebt übrigens bereits Therapien, die bei Krebs erfolgreich angewendet werden. Schonmal was von Zytostatika gehört?

    Wirkt euer Wundermittel denn auch gegen AIDS, oder nur gegen HIV?

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fragen zu Medikament
    Von Keine_Ahnung im Forum Allgemeines zur Pharmazie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.10.2015, 08:56
  2. Was spricht gegen Versandapotheken?
    Von Silver Surfer im Forum Öffentliche Apotheke
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 14.08.2014, 09:35
  3. Wie BAYER AIDS nach Asien importierte
    Von jakob im Forum Allgemeines zur Pharmazie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.01.2011, 15:49
  4. Protest gegen Neonaziaufmarsch
    Von ooonja im Forum Veranstaltungen, Partys und Treffen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.10.2010, 17:29
  5. Welt-AIDS-Tag
    Von Lisbeth Svensson im Forum Pharmaziestudium Leipzig
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.11.2009, 20:11

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •