+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Wie bekommt man heraus, ob ein Präparat ein Arzneimittel oder ein Medizinprodukt ist?

  1. #1
    Unregistriert
    Gast

    Wie bekommt man heraus, ob ein Präparat ein Arzneimittel oder ein Medizinprodukt ist?

    Habe verschiedentliche Seiten im Internet dazu durchforstet, aber meist nur allgemeine Text zur Abgrenzung von Medizinprodukten vs. Arzneimitteln gefunden. Gibt es Listen aller Medizinprodukte? Konkret geht es mir um Tränenersatzmittel, ein klassisches Grenzgebiet zwischen Arnzeimitteln und Medizinprodukten. Ich wüsste bei bestimmten Präparaten gern, welchen Status diese haben.

  2. #2
    Studi Avatar von Nachi
    Registriert seit
    13.09.2010
    Ort
    Münster
    Beiträge
    820
    Pharmaziestudentin seit 2010
    Ob es eine Liste gibt weiß ich jetzt nicht konkret, aber das offensichtlichste ist für mich immer das CE-Kennzeichen bei Medizinprodukten (z.B. Mullbinden oder Augentropfen, die meinetwegen als einzigen Zusatz Hyaluronsäure enthalten; ist eben anstelle der zulassungsnummer vorhanden). Oder ist sowas genau das, was die die allgemeinen Texte auch sagten (wie z.B. auch, dass sie keine Zulassungsnummer haben, meist eine physikalische Wirkung haben und das rechtliche über das Medizinprodukte-Gesetz geregelt ist)? Müsste man soweit immer für das Präparat nachgucken, aber meist (!) ist es ein MP, wenn eben kein Arzneistoff im Produkt ist, welches eine pharmakologische/immunologische Wirkung aufzeigt.

  3. #3
    Unregistriert
    Gast
    Hey, Danke!
    Das ist ja super. Habe es eben mal bei denjenigen Tränenersatzmitteln ausprobiert, bei denen ich es sicher weiß: In der Tat steht bei Medizinprodukten (z.B. Hylo Gel) ein CE-Kennzeichen am Ende der Packungsbeilage, und bei Arzneimitteln (z.B. Artelac) eine Zulassungsnummer. So kann ich es jetzt ganz gut überprüfen.
    Welches von den TEM nun als Medizinprodukt und welches als Arzneimittel zugelassen ist, macht einen recht willkürlichen Eindruck, aber das wird bei solchen Grenzgebieten wohl immer so sein...

    Also erstmal ganz vielen Dank für die Antwort, die mir sehr weitergeholfen hat.

    Trotzdem natürlich noch die Frage in Runde, ob es irgendwo eine (frei zugängliche) Liste aller zugelassenen Medizinprodukte gibt.
    Viele Grüße

  4. #4
    Unregistriert
    Gast
    Außerdem steht es auch immer in der TAXE drin

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Psychologe Arzneimittel?
    Von Unregistriert im Forum Off-Topic und Plauderecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.05.2014, 17:17
  2. Wirkstoffgehalte im Opium-Präparat
    Von freekly112 im Forum Pharmazeutische Biologie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.03.2013, 13:50
  3. Wie bekommt man die Sternchen unter seinem Namen?
    Von Aesculap im Forum Pharmaboard
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 19:57
  4. Pharmazie in Münster bekommt Neubau!
    Von Unregistriert im Forum Pharmaziestudium Münster
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.05.2011, 18:53
  5. was machen wenn zum SS2011 keine Zulassung bekommt ?
    Von sari im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.02.2011, 20:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •