Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Praktikumsstelle wechseln

  1. #1
    Unregistriert
    Gast

    Praktikumsstelle wechseln

    Hey,

    ich bin grad im Praktischen Jahr. Hab Anfang Oktober mit dem PJ begonnen, also hab gut 2 Monate schon erledigt. Nur leider gefällt mir die Praktikumsstelle überhaupt nicht und ich bin am überlegen, zu wechseln. Ist es möglich, z.B. nach 3 Monaten dort alle Zelte abzubrechen und die restlichen 9 Monate in der Apotheke zu absolvieren? Bzw. werden mir die drei Monate vom Landesprüfungsamt anerkannt? Eigentlich müsste das doch gehen, oder? Den Pflichtteil von 6 Monaten in ner deutschen Apotheke würde ich damit erfüllen (in meinem Fall dann 9 Monate).
    Zur Info: Derzeit bin ich in keiner Apotheke, sondern in der Industrie tätig.

    Wäre über Ratschläge dankbar. Vllt. hat jemand schon mal das gleiche Problem gehabt.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von mia
    Registriert seit
    10.09.2010
    Beiträge
    229
    Apothekerin
    Sowas sollte man immer vorher mit dem Landesprüfungsamt klären. Wenn die dir das genehmigen, kann nichts schief gehen.

Ähnliche Themen

  1. Auf Pharmazie wechseln?
    Von Unregistriert im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.03.2017, 22:03
  2. Zu Pharmazie wechseln - Wie vorgehen ?
    Von Prostaglandine im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.10.2016, 18:20
  3. uni wechseln
    Von Unregistriert im Forum Pharmaziestudium Heidelberg
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.05.2014, 09:11
  4. Praktikumsstelle in Altenburg mit Übernahme als Apotheker(in)
    Von Kreuzapo im Forum Öffentliche Apotheke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.04.2011, 10:23
  5. Uni wechseln?
    Von legend im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.04.2010, 14:53

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •