+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: TMS 2015 Einschreiben oder eher nicht?

  1. #1
    Unregistriert
    Gast

    TMS 2015 Einschreiben oder eher nicht?

    Hallo

    Ich mache gerade mein Abitur und habe vor, mich für das kommende Wintersemester für Pharmazie zu bewerben! Jedoch zweifle ich momentan ob ich mich für den TMS (Test für medizinische Studiengänge) einschreiben soll, oder eher nicht...
    Bringt dieser Test überhaupt Vorteile für meine Pharmaziebewerbung? Denn Pharmazie gehört ja auch in die Kategorie der medizinischen Studiengänge und man muss mindestens die gleichen Vorraussetzungen aufweisen können als wie für ein Medizinstudium, welche im TMS getestet werden. Macht es vielleicht einen guten Eindruck, wenn man einen solchen Test aufweisen kann?
    Auf der einen Seite denke ich mir, dass das nur unnötigen Stress hervorruft, da dieser Test genau 1 Woche vor meinem Abitur-Examen stattfindet, aber auf der anderen Seite will ich mir auf jeden Fall alle Möglichkeiten aufhalten.

    Hat jemand von euch den TMS schon gemacht, und, wenn ja, hat es etwas geholfen? Was meint ihr dazu?

    Ich danke für eure Hilfe

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von Pancha
    Registriert seit
    24.08.2011
    Beiträge
    201
    Pharmazeut
    Bist du sicher, dass der TMS für Pharamzie angerechnet wird? Wäre mir neu!

    Hochschulstart schreibt:
    Die medizinischen Fakultäten Bochum, Erlangen-Nürnberg, Freiburg, Göttingen, Halle (Saale), Heidelberg, Heidelberg/Mannheim, Leipzig, Lübeck, Mainz, Marburg, München, Oldenburg, Regensburg, Tübingen, Ulm, Würzburg und

    die zahnmedizinischen Fakultäten der Universitäten Erlangen-Nürnberg, Freiburg, Göttingen, Halle (Saale), Heidelberg, Leipzig, Mainz, Regensburg, Tübingen, Ulm und Würzburg berücksichtigen das Ergebnis des TMS bei der Bewerbung für medizinische Studiengänge.
    Also in Freiburg gehört die Pharmazie z.B. nicht zur Medizin, sondern zur chemischen Fakultät. Auch sonst ist Pharmazie eigentlich ein naturwissenschaftlicher und kein medizinischer Studiengang.

    Vielleicht weiß jemand mehr?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.11.2009
    Ort
    Jork
    Beiträge
    403
    Apothekerin
    Denn Pharmazie gehört ja auch in die Kategorie der medizinischen Studiengänge und man muss mindestens die gleichen Vorraussetzungen aufweisen können als wie für ein Medizinstudium, welche im TMS getestet werden.
    Ich stimme Pancha zu: Pharmazie ist viel eher ein chemischer Studiengang als ein medizinischer. Es wäre mir auch neu, dass der TMS angerechnet wird und ich bezweifle auch, dass dir das irgendwelche Vorteile bringt.

  4. #4
    Unregistriert
    Gast
    TMS ist nur für Medizin, nicht für Pharmazie soweit ich weiss!

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.04.2014
    Ort
    Offenbach
    Beiträge
    22
    Pharmaziestudentin
    Ich schließe mich den vorherigen Kommentaren an, ich dachte auch, dass es nur für Medizin ist. Und wenn dein Abischnitt im guten Zweierbereich ist, sollte es eigentlich kein Problem darstellen genommen zu werden (kommt natürlich immernoch darauf an wo). Im schlimmsten Fall versuchst du es im SoSe nochmal.
    Aber wenn du zuviel Zeit damit verbringst für diesen Test zu lernen und es eh nur Stress verursacht, dann lerne lieber fleißig fürs Abi, damit du einen guten Durchschnitt erzielst (Y)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. ASS - Ein Prodrug oder nicht?
    Von freekly112 im Forum Pharmakologie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.10.2013, 20:51
  2. Sulfasalazin: Nephrotoxizität - eher 5-ASA oder Sulfonamid ?
    Von Sternenregen im Forum Pharmakologie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.10.2011, 23:43
  3. Laptop - Wichtig oder nicht?
    Von XxJonnyLPxX im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.08.2011, 16:49
  4. Bor - elementar oder nicht?
    Von Jenny im Forum Pharmazeutische Chemie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.07.2011, 09:20
  5. Uni Leipzig - Zufrieden oder nicht?
    Von XxJonnyLPxX im Forum Pharmaziestudium Leipzig
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.05.2011, 10:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •