+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Frage bzgl. Zwangsexmatrikulation und Pharmazie

  1. #1
    Unregistriert
    Gast

    Frage bzgl. Zwangsexmatrikulation und Pharmazie

    Hallo, ich habe damals 2011 das Pharmaziestudium begonnen aber das Fach Arzneiformenlehre endgültig nicht bestanden.

    Demzufolge wurde ich zwangsexmatrikuliert. Meine Frage ist nun, ob es möglich wäre das Studium dennoch fortzusetzen, wenn ich diesen

    AFL Schein in einem anderen Studiengang (z.B. Pharmazeutische Wissenschaften) bestehe und ihn mir dann an meiner alten Uni anrechnen lasse.

    (falls er überhaupt angerechnet werden würde)

    Zurzeit studiere ich ein anderes Fach, jedoch sehen die Berufschancen nicht unbedingt so gut aus. Die eventuelle Wiederaufnahme des Pharmastudiums

    habe ich mir deshalb als mögliche Absicherung/ALternative überlegt.

    Für Antworten und weitere Ratschläge oder andere Möglichkeiten, dass Studium wiederaufnehmen zu können wäre ich euch sehr dankbar.


    Mfg

  2. #2
    Benutzer Avatar von GenieundChaos
    Registriert seit
    07.08.2013
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    55
    Pharmaziestudentin
    Hey!
    Ich denke du solltest dich da direkt an die Studienberatung an deiner Uni wenden.
    Denn soweit ich weiß, ist es von Uni zu Uni verschieden, was wie angerechnet werden kann.
    Bei uns ist es so, dass selbst die Chemiker die Chemiekurse bei uns Pharmazeuten nochmal machen müssen, daher würde ich das da abklären.
    Zudem sind das auch die einzigen, die dir definitiv sagen können, ob es überhaupt die Möglichkeit gibt, wenn du einmal raus bist über diesen "Umweg" wieder rein zu kommen.

    Gruß
    Chaos
    Menschen sind Engel mit nur einem Flügel, um fliegen zu können, müssen sie sich umarmen!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von mia
    Registriert seit
    10.09.2010
    Beiträge
    229
    Apothekerin
    Wie häufig hast du denn die Klausur geschrieben? Einige Unis akzeptieren auch Studenten die an ihrer ursprünglichen Uni zu häufig durchgefallen sind. Insbesondere wenn die neue Uni mehr Versuche anbietet als die alte. Vielleicht könntest du so an einer anderen Uni weiter Pharmazie studieren?
    An deiner Stelle würde ich es mit aber gut überlegen das Studium wieder aufzunehmen. Du solltest dich selber fragen wieso du die Prüfung nicht geschafft hast, denn wenn dir das im Hauptstudium wieder passiert wäre dir nicht geholfen.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Allgemeine Frage bzgl Lehrbücher
    Von Dattebayo im Forum Off-Topic und Plauderecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.03.2015, 23:13
  2. Frage
    Von Sara_A im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.03.2015, 19:08
  3. Verständnisfrage bzgl. Gleichförmigkeit des Gehaltes einzeldosierter Pulver
    Von freekly112 im Forum Pharmazeutische Technologie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.10.2013, 17:33
  4. Zwangsexmatrikulation Mikrobiologie
    Von Hoffnungslos im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.06.2012, 20:57
  5. Zwangsexmatrikulation- was nun?
    Von pharma_zie im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.03.2012, 16:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •