+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: PTA-Ausbildung nicht möglich, was stattdessen in Wartesemesterzeit machen?

  1. #1

    PTA-Ausbildung nicht möglich, was stattdessen in Wartesemesterzeit machen?

    Hallo, ich bin neu hier in diesem Forum
    hab ein "Problem", weshalb ich euch dazu etwas fragen möchte.
    Zurzeit bin ich in der zwölften Klasse und werde ca. Mitte 2014 vorraussichtlich mein Abitur bekommen. Eigentlich will ich Pharmazie studieren, werde aber Wartesemester nehmen müssen, da mein Schnitt nciht gut genug dafür ist (werde geschätzt einen von 2,8-2,5 bekommen).
    Um diese Wartezeit sinnvoll zu überbrücken, wollte ich eine Ausbildung machen zum PTA. Hab allerdings gesehen, dass eine Ausbildung im Monat ca. 300-400€ kostet, was wir uns nicht leisten können.

    Was soll ich stattdessen für eine Ausbildung machen bzw. welche Ausbildung würde sich am meisten lohnen?

    Hoffe ihr könnt mir helfen

    Gruß- Dewloren

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.04.2013
    Ort
    RLP
    Beiträge
    199
    Pharmaziestudent seit 2013
    Schau dich mal nach staatlichen PTA-Schulen um. Welches Bundesland?
    Achja je nach Wunsch-Uni hast du auch mit 2,5-2,8 Chancen auf nen Platz.
    Geändert von RedHead (20.10.2013 um 15:06 Uhr)

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    24.07.2013
    Beiträge
    25
    Pharmaziestudent
    mit 2,5 bis 2,8 auf jeden Fall mal zum Sommersemester bewerben! Da ist der NC viel geringer ;-)

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.10.2013
    Beiträge
    29
    PTA seit 2013
    Meine Ausbildung hat mich "nur" 160€/Monat gekostet. Es ist also von Schule zu Schule anders. Aus welchem Bundesland kommst Du denn?
    Ach ja, vor kurzem wurde noch eine Unterschriftenaktion gemacht, dass die PTA-Ausbildung in Berufskollegs stattfinden soll. Ob das jetzt funktionieren wird oder nicht, weiß ich leider nicht. Allerdings wäre diese dann kostenfrei. Es könnte sich also noch was bis Sommer 2014 ändern.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von Pancha
    Registriert seit
    24.08.2011
    Beiträge
    201
    Pharmazeut
    Ich rate dir zu einem (halben) Jahr im Ausland. Man kommt mal aus der Schule/Uni raus. Kann Erfahrungen sammeln, die einen persönlich weiter bringen. Und hat viele tolle Momente, von denen man während des Studiums zehren kann.
    Und wenn man nicht nur Urlaub macht, sondern etwas arbeitet (Work&Travel / AuPair / Praktikum) dann ist das gar nicht so teuer, wie man vielleicht denkt.
    Und im lebenslauf macht sich das auch nicht schlecht.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    25.04.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    207
    PTA seit 2013
    Oder mach ein FSJ, da kannste schon mal Erfahrung im Arbeiten sammeln (nicht zuverkennen) und kriegst 2-3 Wartesemester, das sollte ja dann reichen. :-)

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    20.08.2013
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    6
    PTA-Azubi seit 2013
    Ich hab 16 Monate Bundesfreiwilligendienst gemacht (ist das gleiche wie ein FSJ)...
    Ich würde da drauf schauen, was du für interssen hast.
    Mein Bufdi hab ich als Erste-Hilfe-Ausbilderin gemacht! War ne tolle Zeit und ich vermisse sie ein wenig.
    Ein guter Freund von mir war im Ausland Work and Travel
    Hat beides was, du musst aber wissen, was für dich besser ist.


    Bei mir hat es immer noch nicht mit dem Studienplatz geklappt, deshalb hab ich die PTA-Ausbildung angefangen, bei uns an der Schule gibt es eine Stiftung, die aushalfen kann, wenn man das finanzielle nicht alleine auf die Reihe bekommen.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. PTA Ausbildung - Schulwechsel möglich?
    Von Layalinh im Forum PTA-Ausbildung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.03.2014, 15:04
  2. Pharamzie - nicht Industrie, nicht Apotheke
    Von Chanty im Forum Allgemeines zur Pharmazie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.08.2013, 21:44
  3. angst pta- Ausbildung nicht zu schaffen
    Von Unregistriert im Forum PTA-Ausbildung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.03.2013, 21:26
  4. Schaffe PTA-Ausbildung nicht, dann PKA?
    Von tommie im Forum PTA-Ausbildung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.02.2013, 21:53
  5. Mit Mittlerer Reife eine Ausbildung zur PTA machen?
    Von Nathaliie im Forum PTA-Ausbildung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.01.2013, 10:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •