+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Warum Diplom?

  1. #1
    Unregistriert
    Gast

    Warum Diplom?

    Mal eine vielleicht blöde Frage... wozu braucht man denn noch ein Diplom?? Das habe ich bisher noch nicht verstanden. Nach 3.STEX hat man doch ein abgeschlossenes Pharmaziestudium. Danke vorab!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von ZedsDead
    Registriert seit
    05.09.2012
    Beiträge
    101
    Pharmaziestudent
    Man BRAUCHT kein Diplom, manche wollen nach dem Studium vllt noch mal wissenschaftlich arbeiten, um zu schauen wie es ihnen gefällt oder einfach ihre Vita aufwerten. Ist sowieso eher die Ausnahme als die Regel.

  3. #3
    Ich empfand die Diplom-Zeit als sehr hilfreich. Erst da lernt man, meiner Meinung nach, richtiges wissenschaftliches Arbeiten. Vorher bekommt man natürlich auch einen gewissen Eindruck davon. Aber erst durch das Selber Ausprobieren / Selber wissenschaftlich arbeiten bekommt man einen Eindruck, wie aufwendig manchmal Wissenschaft sein kann Ich denke auch, wenn man promovieren möchte, braucht man ein Diplom. Es hat bei uns keiner eine Doktorandenstelle angeboten bekommen, wer kein Diplom hatte. Schließlich kann man in der Zeit seinem Prof zeigen, ob man wissenscahftlich arbeiten kann. Auch in der Industrie ist es oft hilfreich, ein Diplom nachweisen zu können. (Je nachdem, welche Stelle man haben möchte).
    Ich denke aber nicht, dass die meisten es nur für einen guten Lebenslauf machen.
    Als Ausnhame empfand ich es bei uns auch eher nicht. Es haben sich doch recht viele für ein Diplom entschieden. Viellecht ist das aber auch Uni-abhängig, da mein bei uns während der Diplomzeit wirklich gut betreut wird.

    Liebe Grüße.

  4. #4
    Apothekerin Avatar von 1981engelchen
    Registriert seit
    14.09.2010
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    392
    Apothekerin seit 2010
    Genau so ist es, keiner der in der öffentlichen Apotheke arbeiten will, wird in Betracht ziehen sein Diplom zumachen! Es ist wirklich mehr ein Ausprobieren, ob einem das wissenschaftliche Arbeiten liegt. Man kann so schauen, ob es einem wirklich liegt, mehrer Jahre zu promovieren und man kann sich natürlich gegenüber den Professoren damit beweisen. Ansonsten bringt einem dieser Abschluß wirklich nichts...

  5. #5
    Unregistriert
    Gast
    Man braucht sicher kein Diplom um zu promovieren (warum auch?). Es ist hilfreich und orientierend und das wars dann auch.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von Pancha
    Registriert seit
    24.08.2011
    Beiträge
    201
    Pharmazeut
    Grundsätzlich natürlich nicht. Aber ich kenne einige Profs, bei denen man vor dem Beginn einer Promotion erstmal ein Diplom machen muss, wenn man noch keins hat.

  7. #7
    Unregistriert
    Gast
    Klingt bisschen schräg, dürfte eigentlich nicht die Regel sein.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von Pancha
    Registriert seit
    24.08.2011
    Beiträge
    201
    Pharmazeut
    Vielleicht nicht die Regel, aber existent.
    Ich find's verständlich in Anbetracht der Tatsache, dass ein Stexler noch keine Wissenschaftliche Arbeit angefertigt hat (im Gegensatz z.B. zu Bachelor/Master).

  9. #9
    Also nen Diplom ist nie das schlechteste. Macht sich auf jeden fall gut in der Vita....

  10. #10
    Benutzer Avatar von malik
    Registriert seit
    04.05.2013
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    30
    Pharmaziestudent
    Diplom sieht zumindest immer gut aus, wenn man sich wo bewirbt und so
    Das Glück, kein Reiter wirds erjagen, es ist nicht dort und ist nicht hier. Lern überwinden, lern entsagen, und ungeaht erblüht es Dir.

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Diplom und Dr. rer. nat. ?
    Von ardosvn im Forum Weiterbildung
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 14.12.2015, 11:43
  2. Warum ist das Pharmaziestudium so schwer?!
    Von Azubine im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.01.2015, 23:31
  3. Warum Zuhause bleiben?
    Von Nachi im Forum Off-Topic und Plauderecke
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.09.2012, 15:15
  4. Warum Rezeptzuzahlung?
    Von Pharma_ind im Forum Öffentliche Apotheke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.07.2011, 10:51
  5. warum verwendet man Urotropin?
    Von csg im Forum Pharmazeutische Chemie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.01.2011, 00:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •