+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Wieviel verdient man als PTA in der Industrie?

  1. #1
    Unregistriert
    Gast

    Cool Wieviel verdient man als PTA in der Industrie?

    Huhu...

    ich habe demnächst ein Vorstellungsgespräch in einer Pharmafirma für einen Laborjob als PTA, Aufgaben sind Sterilitätskontrollen, Arzneimittelherstellung und Dokumentation/QMS.
    Die PTA-Ausbildung hab ich 2009 abgeschlossen, danach 2,5 Jahre in einer öffentlichen Apotheke gearbeitet, sodass ich jetzt im 3. Berufsjahr bin. Zwischendurch habe ich Chemie studiert, was ich aber aus finanziellen Gründen abbrechen muss.

    Jetzt meine Frage: wenn die mich im Gespräch nach meiner Gehaltsvorstellung fragen, was kann ich da "verlangen"???
    Den Tarifvertrag für Apotheken kenne ich und wäre damit im Prinzip auch zufrieden, aber man liest ja überall, dass die Gehälter in der Industrie zum Teil viel höher sind. Und wenn ich da viel weniger angebe als mir quasi zusteht wär das ja auch doof ;-)

  2. #2
    Unregistriert
    Gast
    Hi,

    also als erstes kannst du den Apotheken Tarif für PTAs erst mal ganz schnell vergessen
    Ich habe im März 2012 die PTA-Ausbildung abgeschlossen und anschließend 1 Jahr in einem Forschungslabor für biomedizinische und pharmazeutische Forschung gearbeitet. Danach bin ich auch in die Industrie eingestiegen und arbeite jetzt in der Qualitätskontrolle eines großen Phytopharmakaherstellers. Dort gilt der Tarif der bayrischen chemischen Industrie und der setzt für das erste Berufsjahr 33.000,- € incl. Sonderzahlungen an. Nachdem du grade in großen Firmen selten untertariflich bezahlt wirst, ist das sicher ein guter Anhaltspunkt.
    Viel Erfolg beim Vorstellungsgespräch!

    LG
    Kathrin

  3. #3
    Unregistriert
    Gast
    was machst du genau in der qualitätskontrolle?

  4. #4
    Unregistriert
    Gast

    Entgelttabelle chem. Industrie...hier der Link dazu...

    Hallo

    Anbei der Link zur aktuellen (2012-2014) Entgelttabelle der IG BCE (Gewerkschaft chemische Industrie):

    http://www.boeckler.de/wsi-tarifarchiv_4428.htm

    Für eine PTA im Labor (Qualitätskontrolle, F&E) in der Industrie gilt je nach Erfahrung bzw. Weiterbildung (z.B. Fach-PTA Industrie)
    die Entgeltgruppe E6 bis E8 und dann geht es nach Berufsjahren...

    Als Einsteiger mit E6 in BW ca. 2700 Euro Brutto/Monat
    Als "Profi" mit E8 Endstufe in BW ca. 3500 Euro Brutto/Monat

    Hoffe das hilft Euch weiter!

  5. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    10.11.2013
    Ort
    Nordhessen
    Beiträge
    43
    PTA seit 1997
    eine Arbeitskollegin von mir arbeitet neuerdings bei B.Braun und bekommt 30% Übertarif (also vom normalen PTA-Tarifgehalt ausgehend)
    Geändert von Wombeline (03.12.2013 um 13:24 Uhr)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Wieviel Verantwortung als Filialleitung
    Von Unregistriert im Forum Öffentliche Apotheke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.04.2013, 20:02
  2. Wieviel Geld verdient man an Rezepturen?
    Von Unregistriert im Forum Öffentliche Apotheke
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.05.2011, 23:00
  3. Verdient man in der Famulatur?
    Von WorldBank im Forum Famulatur
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.04.2011, 22:11
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.01.2011, 14:26
  5. Wieviel Freizeit im Pharmaziestudium?
    Von Olivia1992 im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.09.2010, 15:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •