+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Laxantien auf einem Kassenrezpt

  1. #1

    Laxantien auf einem Kassenrezpt

    Hallo,
    ich wollte mal wissen, ob ich Movicol auf Kassenrezept abrechnen kann..., jedoch ohne Diagnose ( Opioid -Therapie) oder benötige ich immer ein Diagnose vom Arzt auf dem Rezept?
    Danke für die Antworten

  2. #2
    PhiP
    Registriert seit
    08.02.2011
    Ort
    Mühlhausen
    Beiträge
    98
    Apotheker seit 2012
    Im Gegensatz zu Hilfsmitteln bestehen bei rezeptpflichtigen Medikamenten UND bei OTC-Produkten, die gemäß G-BA-Liste auf Kassenrezept verordnet werden, seitens der Apotheke KEINE Prüfpflicht! Besteht keine erstattungsfähige Diagnose, ist das das Problem des Arztes!
    LG Sascha
    Geändert von Riemes (17.04.2013 um 19:48 Uhr)

  3. #3
    ahh ok...und das gilt auch für Movicol also MP?

  4. #4
    PhiP
    Registriert seit
    08.02.2011
    Ort
    Mühlhausen
    Beiträge
    98
    Apotheker seit 2012
    Arzneimittel und MP: nein
    Hilfsmittel: ja

    LG!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Wie geht man bei einem Kationentrennungsgang vor?
    Von Unregistriert im Forum Pharmazeutische Chemie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.11.2015, 15:17
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.06.2013, 13:10
  3. Praktisches Halbes Jahr in einem anderen Bundesland?
    Von Unregistriert im Forum PTA-Ausbildung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.04.2013, 12:28
  4. Frage einem Unkundigen
    Von Unregistriert im Forum Allgemeines zur Pharmazie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.09.2012, 19:14
  5. Welche Angaben stehen auf einem Schein?
    Von Thomas B. im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.02.2011, 21:06

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •