+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Galenik Etiketten

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.07.2012
    Beiträge
    29
    PTA-Azubi seit 2011

    Galenik Etiketten

    Hallo,

    ich komme einfach irgendwie nicht klar mit den etiketten in galenik.
    Wenn ich eine Defektur hab, was dann drauf muss, und was auf ne Rezeptur..
    Solche Sachen eben wie "Verschreibungspflichtig" oder die Ch.-B.

    Im Unterricht wird das bei uns immer nur so "zwischendrin" mal gesagt ..

    Könnte mir das jemand mal erklären?
    Danke schonmal

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    25.04.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    207
    PTA seit 2013
    Defekturetikett: Name der Defektur, Chargenbezeichnung, ggf. Arzneibuchhinweis, Aufbrauchfrist, Konservierungsmittel in Art und Menge, Lagerungshinweis.

    Rezepturetikett: Name Pat bei rp, Herstellungsdatum, Verwendbar bis: tt.mm.jjjj Anwendungshinweis, Gebrauchsanweisung, ggf. Lagerungshinweis, verschreibungspflichtig, cortisonhaltig, besondere Hinweise, Apotheke Anschrift, Name der Rezeptur, Arzneibuchhinweis, Wirkstoffe in Art und Menge, alle Hilfsstoffe in Art incl. Konservierungsmittel (bei z.B. Salbengrundlagen alle Bestandteile, bei FAMs keine Angabe aller INhaltsstoffe, da dies als allgemein zugänglich gilt).

    Hoffe nichts vergessen zu haben, sonst ergänzt mich bitte.

    lg
    Springuin

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.07.2012
    Beiträge
    29
    PTA-Azubi seit 2011
    Danke
    Aber wir in der Schule schreiben eig. immer alle Bestandteile auf, also auch bei der Bulkware. Weil du jetzt gesagt hast bei der Bulkware nur den Namen?
    Oder macht man das bloß in der Schule so und in der Apotheke nur den Namen um Zeit zu sparen?
    Und wenn ich dann eine Defektur abgebe an einen Kunden änder ich das Etikett einfach in eine Rezeptur um oder?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    25.04.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    207
    PTA seit 2013
    Wir arbeiten nicht mit Bulkwaren in der Schule, was habt ihr denn da so schönes? Vielleicht kannt deine Frage beantworten, wenn du mir sagst, was ihr verarbietet.

    Sobald du von einer Defektur etwas für einen Kunden abfüllst, ist es wieder Rezeptur und dann kommt wieder ein Rezepturetikett drauf. ;-)

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.07.2012
    Beiträge
    29
    PTA-Azubi seit 2011
    Also wir haben hergestellt Atropinsulfat-Augentropfen 1% 10x10g

    Wir haben dann zwar bloß 10g hergestellt, mussten dann aber ein extra Etikett als Defektur beschriften.
    und da zB hab ich auf dem etikett

    atropinsulfat-AT 1% 10x10 g NRF 15.2 -> da war dann des 10x10g falsch.. aber warum den? ich hab doch .. wenn ichs wirklich hergestellt hätte.. 10x10 Stück.
    ODer muss dann auf jedes einzelne die Defektur beschriftung?

    10 g enthalten: dann die Bestandteile und so

    verwendbar bis ... ; Nach Anbruch 4 Wochen haltbar
    Ch.-B...

    Und weil ich dahcte.. es is ja ne Bulkware hab ich nix weiter.
    aber da fehlt dann das Anwendungsgebiet, Für Kinder unzugägnlich aufbewahren, Konserviert mir (oke hab ich vergessen ;D), Dosierung und verschreibungspflichtig.

    Aber wie gesagt, ich hab halt gedacht, da es ja nur Bulk ist, muss das alles nicht drauf..

    Und ab und zu haben wir auch was hergestellt und des dann in nem späteren Praktikumstag weiterverarbeitet, und zur Übung haben wir des dann als Bulkware beschriftet.

  6. #6
    PTA-Azubi sei 2011
    Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    29
    also wir haben noch keine Augentropfen hergestellt. Aber damals, als das mit den Einzeldosen bei den Pulverbriefchen war, da haben wir auch die Anzahl der Päckchen beim Patientenetikett drauf geschrieben....Inhalt: 10 x 2,0g Ein Pulverbriefchen enthält ........,Bei ner Defektur ist keine Mengenangabe dabei, denn Du kannst ja immer was wegnehmen....müßtest ja dann jedesmal neu etikettieren. Also hergestellt habe ich 10. Jetzt muß ich 2 wegnehmen, dann sind ja nur noch 8 Stück drin aber auf dem Etikett stehen 10.
    Was auch bei Patientenetiketten für AM zum Einnehmen (oder gurgeln) gegebnenfalls noch drauf muß ist die Ethanolangabe pro Einzeldosis und als Beipackzettel der entsprechende Warnhinweis. Bei physik.Gefahren auch das Gefahrenzeichen mit entsprechenden H+P-Sätzen. Berichtigt mich bitte wenn es nicht stimmt. Aber was ist den eine Bulkwareß hab den Begriff noch nie gehört.
    Geändert von Ocean (19.02.2013 um 11:36 Uhr)

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    25.04.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    207
    PTA seit 2013
    Auf ein Defekturetikett kommen generell gar keine Mengen, hat Ocean ja sinnig erläutert.

    Wenn man Anwendungsgebiet und co. angibt, ist es allerdings ein Rezepturetikett mit allen Angaben, die ich oben geschrieben habe! Ich komm mit diesem Begriff Bulkware auch nicht klar, kenn das nur bei fertig eingekauften Aqua purificata.

  8. #8
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.07.2012
    Beiträge
    29
    PTA-Azubi seit 2011
    Ja stimmt, is eig logisch das ich keine Mengen auf die Etiketten schreiben muss.. aber wir machen das trotzdem..
    Aber bei uns war's auch so.. wir hatten ja in der 11. nen anderen Lehrer und der hat uns halt auch immer nur so nebenbei gesagt was drauf muss, und diesen Jahr bei dem anderen Lehrer der machts eig genauso, nur das er halt dann sagt.. ja das und das muss drauf, obwohl wir das in der 11. nicht so gemacht haben:/
    Dann frag ich mich warum wirds uns in der 11. so "angewöhnt" aber in der 12. müssen wirs anders machen?!

    Naja Bulkware sind Defekturen zur Weiterverarbeitung.
    Vor paar Wochen haben wir zB Kakaotabletten gemacht, in der 1. woche hat dann jeder Granulat gemacht, in der 2. wurde des dann zusammengemischt und dann wurdes zu Tabletten gepresst in der 3. Woche. und Woche 1. und 2. waren dann Bulkwaren..

    und @ ocean: ihr habt doch schon total bald Prüfungen, warum habt ihr den da noch keine AT gemacht?
    Wo seit ihr den?

  9. #9
    PTA-Azubi sei 2011
    Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    29
    @bibi94
    AT sind glaube ich das nächste Thema. Geht in 2 Wochen od.so los. Wir machen gerade Tinkturen, Fluide bzw.ethanolische Drogenauszüge. Praktische Prüfungen sind ja "erst" Mitte Juni. Nach denen ihrer Meinung ja noch viel Zeit um das andere dazwischen nochmal zu üben. Tabletten machen wir gar nicht. Glaub in der Schule gibts gar keine Tablettenpresse. Das mit der eine Lehrer sagts im 1.Jahr so und der andere im 2. anderst erlebe ich auch gerade speziell im Fach Galenik. Ist echt zum heulen. dabei war es letztes Jahr mein absolutes Lieblingsfach (gehe deswegen auch in eine Krankenhausapotheke) :-(. Ah...jetzt weiß ich was Bulkware ist, danke:-). Wir haben sowas noch nie gemacht und das Wort ist auch nie gefallen. Man lernt in dieser Ausbildung ständig dazu (nur manchmal nicht in der Schule die man besucht) ;-)
    Geändert von Ocean (19.02.2013 um 16:05 Uhr)

  10. #10
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.07.2012
    Beiträge
    29
    PTA-Azubi seit 2011
    Achsoo. Wir haben jetzt auch grad mit Tinkturen angefangen.

    Ja naja wir haben ja erst Anfang Juli.. nja trotzdem genug Stoff
    So direkt haben wir auch keine Tabletten gemacht aber einmal diese Kakaotablette, die hat der Chef für Realschulen gebraucht.. zum Werbung machen weil bei uns an der Schule ja jetzt soo wenig Leute in der 11. sind.. des is so ne gaaanz alte Presse. Aber unsere ganze Schule is eig alt

    Ja eben bei mir ises auch nur Galenik.. und deshalb komm ich ja auch irgendwie gaar net klar mit die etiketten ..
    Echt machst du dein halbes Jahr in nem Krankenhaus? darfst du da die kompletten 6 monate machen?

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Galenik
    Von Mina im Forum PTA-Ausbildung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.06.2012, 19:54
  2. Verständisproblem in Galenik
    Von Mina im Forum Pharmazeutische Technologie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.04.2012, 01:24
  3. Verständisproblem in Galenik
    Von Mina im Forum PTA-Ausbildung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.04.2012, 01:24
  4. Galenik Rezeptur
    Von Mina im Forum Pharmazeutische Technologie
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 02.04.2012, 18:18
  5. Galenik Rezeptur
    Von Mina im Forum PTA-Ausbildung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 02.04.2012, 18:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •