+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Wer von euch ist auf einer privaten PTA-Schule??

  1. #1
    Neuer Benutzer Avatar von SunnyShine
    Registriert seit
    23.07.2012
    Beiträge
    6
    PTA-Azubi seit 2012

    Wer von euch ist auf einer privaten PTA-Schule??

    Hallo,

    ich habe seit September die Ausbildung zur PTA anfangen und hatte anfangs echt Schwierigkeiten mit dem Lernen, weil ich schon seit vier Jahren aus der Wirtschaftsschule raus bin und anschließend Büro gelernt habe, was echt ein Witz dagegen war. Außerdem hatte ich vorher noch nie Chemie auf der Schule und genau das ist mein Problem! Ich bin da total schlecht und der Lehrer erklärt es so kompliziert, das ein Anfänger in dem Fach einfach nichts versteht! Wenn es so weiter geht, werde ich die Probezeit garantiert nicht schaffen, weil ich im Chemischen Praktikum auch nicht besser bin... Ich möchte aber unbedingt weiter machen, weil mich das total interessiert (außer Chemie-.-)!! Ich habe aber mal gehört, dass die Probezeit nur dafür dient jemanden zu warnen, der nicht so gute Noten hat und das man angeblich doch nicht gehen muss. Ist das denn wahr? Muss man bei einer privaten Schule bei schlechten Noten die Schule verlassen, oder darf man doch weiter machen?

    Danke schon mal im Voraus!

    LG

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    25.04.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    207
    PTA seit 2013
    Ich denke das kann man so allgemein nicht sagen. Gerade an den privaten Schulen schließt du einen Ausbildungsvertrag mti der Berufsfachschule. Eben was in diesem Vertrag steht zählt. Ich geh auch auf eine private Schule und wir haben z.B. gar keine Probezeit. Wir müssen nur am Ende des ersten Jahres nur ein Zeugnis haben, was nicht mehr als eine fünf enthält. 2 Fünfer kann man auch ausgleichen. Dazu kommen in Niedersachsen Lernfelder. Es ginge bei uns z.B. dass du chemie Theorie/Praktisch mit Galenik ausgleichst, wenn du da mindestens 3 hast.

    Bleibt halt langfristig die Frage, wie du das Examen am Ende schaffen kannst, wenn man von Anfang so Schwierigkeiten hat. Hast du mal versucht Nachhilfe zu kriegen? Chemie ist ja jetzt die Zauberei vorm Herrn, vllt. bissel kompliziert, aber schaffbar. Hast du es mal mit dem Buch "chemie für ahnungslose" probiert? da ist eigentlihc alles an Grundlagen super erklärt. :-)

    Alles Gute

    Liebe Grüße
    Springuin

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Ging es euch auch so??
    Von Unregistriert im Forum PTA-Ausbildung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.09.2012, 10:10
  2. Feedback von euch für PZ-Artikel gewünscht
    Von ooonja im Forum Pharmaboard
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.05.2012, 15:11
  3. Tausch tausche gerne HALLE mit euch
    Von Zappi92 im Forum Tauschbörse und Marktplatz
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.10.2011, 18:19
  4. An die Apotheker/innen unter euch
    Von mul im Forum Famulatur
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.06.2011, 16:24
  5. privaten und staatliche Schule Zusage?
    Von Maninn im Forum PTA-Ausbildung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.02.2011, 20:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •