+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Universität Jena - Auswahlverfahren

  1. #1
    PharmaXYZ
    Gast

    Universität Jena - Auswahlverfahren

    Hi,

    ich möchte dieses Jahr ein Pharmazierstudium aufnehmen. Nun habe ich eine Frage zum Auswahlverfahren
    von Jena. Hier die Seite dazu: http://www.uni-jena.de/NCWerte.html

    Dort steht folgender Satz:

    [Zitat]Anmerkung: Die Angaben in der Spalte "Auswahlverfahren der Hochschule" beziehen sich einerseits auf die Vorauswahl und andererseits auf die konkrete Zulassung. Vorausgewählt wurden alle Bewerber, die Jena an 1. oder 2. Ortspräferenz genannt haben und entweder eine bessere als die angegebene Note haben bzw. bei gleicher Note einen besseren Rangplatz (kleiner Rangnummer) aufweisen.[Zitat\]

    Bei der Vorauswahl wurde ein Durchschnitt von 2,3 angegeben. Ich verstehe nun nicht wie ich das ganze interpretieren muss. Wäre man mit 2,3 (wenn sich der Schnitt theoretischerweise dieses Jahr wiederholen würde) noch drin? Oder ist es so dass man mit 2,3 nur mit einer "guten" Rangnummer rein kommt.
    Und wie ergibt sich die Rangnummer?


    Danke für eure Hilfe!

    Schöne Grüße

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von Pancha
    Registriert seit
    24.08.2011
    Beiträge
    201
    Pharmazeut
    Es werden in dem Auswahlverfahren in Jena neben der DN auch noch Fächer und Beruf berücksichtig, dann wir aus deiner Abinote eine dreistellige Punktzahl. Bei Hochschulstart sind als Grenze für das WS 11/12 666 Punkte angegeben.
    Das heißt meiner Meinung nach, dass alle Bewerber mit 667 Punkten zugelassen wurden. Bewerber mit 666 Punkten nur, wenn das nachrangige Kriterium erfüllt war.

  3. #3
    ja, genau..meine Punktzahl im Abi war 665..da dachte ich, dass ich nicht in Jena angenommen würde. Da ich aber Bio und Chemie in der Oberstufe belegt hatte, habe ich wohl extrapunkte bekommen, sodass ich letztendlich doch noch angenommen wurde

  4. #4
    PharmaXYZ
    Gast
    Zitat Zitat von kumikochan Beitrag anzeigen
    ja, genau..meine Punktzahl im Abi war 665..da dachte ich, dass ich nicht in Jena angenommen würde. Da ich aber Bio und Chemie in der Oberstufe belegt hatte, habe ich wohl extrapunkte bekommen, sodass ich letztendlich doch noch angenommen wurde
    Hi,

    aber auf der Seite von Jena steht, das die Leute in der Vorauswahl mit 2,3 genommen wurden. Wie ist das zu interpretieren?

  5. #5
    na ja..es steht ja, Vorauswahlletzter 2,3, d.h., dass der letzte, der in die Vorauswahl gekommen ist, eine DN von 2,3 hatte.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Auswahlverfahren der Hochschulen
    Von tunaktun im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.04.2012, 23:14
  2. Skript aus Jena
    Von The Peter im Forum Pharmazeutische Chemie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.12.2011, 16:09
  3. Tausch Tausche Jena gegen Marburg oder Berlin!! (wenn nicht: Suche WG-Zimmer in Jena!)
    Von kumikochan im Forum Tauschbörse und Marktplatz
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.09.2011, 15:14
  4. Vorlesungsskript aus Jena
    Von ooonja im Forum Pharmazeutische Technologie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.11.2008, 18:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •