+ Antworten
Seite 2 von 12 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 113

Thema: PTA-Praktikumstagebuch

  1. #11
    PiaM
    Gast
    gut, werd ich morgen mal schaun, was wir so an Literatur in der Apotheke darüber haben und die Seite hab ich mir auch schon mal abgespeichert
    hast du die einzelnen Salze dann genau beschrieben, wann welches genommen wird oder eher so allgemein gehalten

  2. #12
    ja mach das mal, findest bestimmt was dazu.
    ich hab jedes salz beschriebem ,kurz und knapp. zum bsp wo das salz im körper vorkommt u wofür es angewandt wird.

  3. #13
    Ich hatte:

    Nagelpilz
    Diabetes Mellitus Typ 2

    Bremer Nasensalbe mit JHP
    Antipilz-Nagellack
    Ethanolhaltige Erythromycin-Lsg 1% (NRF 11.78.)
    Gentamicinsulfat-Creme

    Salicylsäure
    Ciclopoli 8% Nagellack
    Rizinusöl
    Himbeerblätter

    Im Februar werde ich herausfinden, ob ich mir mit Diabetes selbst ein Bein gestellt habe...

  4. #14
    Valle
    Gast
    Hallihallo

    ich hab da auch mal eine frage

    osteoporose hab ich auch angedacht und auch schon angefangen, aber scheint mir doch was zu sein in dem man sich leicht verrennen kann?
    @Pharmatante: du hattest dieses thema auch, seh ich grad... wie hast dus denn gegliedert? danke schonma

    und noch eine frage hab ich: darf ich wirklich gar nichts nehmen was schon in der schule gemacht wurde? so sachen wie Allergie, Nagelpilz und noch viel mehr was hier einige nannten, fällt dann für mich weg...

    und ein zweites Thema fehlt mir noch
    Lg Valle

  5. #15
    Studi Avatar von Nachi
    Registriert seit
    13.09.2010
    Ort
    Münster
    Beiträge
    886
    Pharmaziestudentin seit 2010
    Das mit den Themen musst du in deiner Schule erfragen. Was willst du denn großartig anderes nehmen?
    Ich hatte mir Migäne und Cholesterol als Themen ausgesucht und beide Themen hatten wir auch schon im Unterricht behandelt. Aber du schreibst ja auch keine wissenschaftliche Arbeit. Frag einfach nochmal nach.

  6. #16
    Einer der Hasen :) Avatar von Kaddie
    Registriert seit
    13.08.2010
    Ort
    Pfälzer Münchnerin
    Beiträge
    26
    Pharmaziestudentin seit 2010
    Ich weiss nicht, ob ich schon gesagt hatte (in meinem Alter vergisst man das so leicht :P), aber ich hatte ein Gesetzeskundethema (BTM's, weil wir das sowieso können mussten für das 1. Examen) und Hämorrhoiden
    Auf jeden Fall irgendwas, wo man nicht ewig drauf rumreiten kann oder so. Mein Ex- Chef war selbst im Pharmazierat und hatte meine Themen derzeit abgesegnet und gemeint, bloss nicht sowas wie Herpes nehmen, das ist nämlich viel schwerer, als man denkt.

    Lg

  7. #17
    Lisa1990
    Gast
    Was haltet ihr von Reiseapotheke? Dachte mir, dass es ja sowieso viele Themen abdeckt, die man ja eh für das Examen lernen muss...

  8. #18
    Studi Avatar von Nachi
    Registriert seit
    13.09.2010
    Ort
    Münster
    Beiträge
    886
    Pharmaziestudentin seit 2010
    Ach du schande! Weißt du, wie umfangreich das sein kann? Über Mittel gegen Durchfall, Paracetamol bei Fieber, Mittel gegen Übelkeit und Erbrechen, Mittel bei Sonnenbrand.....da schreibst du dich ja dumm und dusselig! Und die Prüfer können dich fast alles fragen. Willst du das wirklich auf dich nehmen ^^?

  9. #19
    Einer der Hasen :) Avatar von Kaddie
    Registriert seit
    13.08.2010
    Ort
    Pfälzer Münchnerin
    Beiträge
    26
    Pharmaziestudentin seit 2010
    Nachi hat Recht, das Thema bricht einen nur das Genick ...
    Meine Kollegin hatte damals übrigens Warzen und Venen.
    Such dir wirklich was, das klar definiert und begrenzt.

  10. #20
    petra2000
    Gast
    hi ich beginne auch schon imsept.mit meinem praktiukm..wann habt ihr begonnen euch für die apo prüfung vor zu bereiten?

+ Antworten

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •