+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Fragen zum Studium

  1. #1

    Fragen zum Studium

    Hallo com,
    ich bin noch schüler und habe im Mai/Juni die Abiprüfungen. Danach würde ich so gerne pharmazie studieren, doch ich bin eher so der durchschnittliche schüler. Jetzt habe ich 3 fragen an euch, würd mich freun wenn ihr die beantworten könnt.

    1. Mir würde die Uni Jena sehr gefallen (guter abschnitt im ranking, nicht zu weit weg von mir, keine Studiengebühren,...). Wenn mein Abi auf ca. 2,5 hinauslaufen würde und ich jena als 1.OP angeben würde, hätte ich dann eine chance zum WiSe 2011/12? Ich weiß ihr könnt auch nicht wahrsagen, aber wie hatts denn die letzten jahre so ausgeschaut mit dem nc; eure erfahrungen, etc. (die tabellen find ich etwas verwirrend bei hochschulstart)?

    2. es wird ja nächstes jahr der doppeljahrgang rausgehen (G8!), die K13 kann dann gleich zum SoSe 2011 anfangen und die Q12 zum WiSe 2011/12. hat jmd ne vermutung wie es dann mit den plätzen ausschauen wird? Werden nur die Unis in Bayern aufstocken? Denkt ihr dass auch pharmazie "darunter leiden wird" und der nc steigt?

    3. ich würde auch gerne mal ein praktikum (1 woche ca.) in einem pharmaunternehmen machen. Hat jmd schon erfahrungen gemacht mit soetwas? Einfach anrufen oder mail hinschicken?

    Danke schonmal

  2. #2
    Studentin
    Registriert seit
    01.08.2010
    Beiträge
    32
    Pharmaziestudentin seit 2009
    Ja das mit den Studienplätzen im Sommer bzw Winter würde mich auch sehr interessieren...
    Bis jetzt war der Durchschnitt in Pharmazie im Sommer immer niedriger als im Winter, könnte es jetzt anders werden, da neue Bewerber sich im Sommer einschreiben?

  3. #3
    Pharmaziestudent Avatar von mul
    Registriert seit
    08.09.2010
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    59
    Pharmaziestudent seit 2011
    Servus

    Ich schätze die NC's zum SS 2011 werden härter werden, als sie bisher waren. Durch den verkürzten Zivi bzw. Wehrdienst werden vermutlich die meisten der diesjährigen Abiturienten sich schon zum SS bewerben. Desweiteren bietet net jede Uni zum SS Pharmazieplätze an, und weil dazu noch die G9er Abiturienten kommen verdichtet sich vermutlich die Bewerberzahl auf die Unis, die Pharma zum SS anbieten.

    ABER: Mal ernsthaft, welcher Abiturient fängt so kurz nach dem Abi mit dem Studium an? Des Abi is glaubich ca. am 15. April rum, die Zeugnisse bekommt ihr am 01. Mai, das Studium fängt am 02. Mai an. Ich denke mal der Großteil hat erstmal anderes vor, als sich gleich wieder knechten zu lassen

    Fazit: Meiner Meinung nach siedeln sich die Nc's ca in der Mitte zwischen WS Nc und SS Nc an. Bin aber gespannt was ihr vermutet ^^

    Und was genau ist an den Tabellen von hochschulstart.de verwirrend? Einfach mal richtig reinlesen, wie das System funktioniert, dann sind auch die Tabellen kein Mysterium mehr

    Zu Jena: Mein Abischnitt ist 2,1 und ich hatte Jena auch unter meinen Top 5 Uni's, wurde aber erst gar nicht zum AdH zugelassen Könnte natürlich auch daran liegen, dass es meine 5. Ortspräferenz war^^, weiß nich ob Jena mind. unter den ersten 2 Unis sein will

    Grüße
    Mul

  4. #4
    ich hoffe nur dass die Zahl dann zum WiSe nicht sehr steigt... SoSe wäre für mich ja eh kein thema

    @mul: ich hab mal nochmal nachgeschaut: da steht bei jena als vorauswahlkriterium braucht man 1. oder 2.OP
    bedeutet das, dass man praktisch nicht beachtet wird beim AdH wenn man jena z.B. als 3.OP angegeben hat? das würde auch deinen fall erklären...

    kann mir auch jmd zu frage 3 weiterhelfen?

    Gruß
    alex123

  5. #5
    AlterEgo
    Gast
    Ich glaube, dass man sich erst mit kompletten Abizeugnis über die ZVS bewerben kann. Ich hab mein Abi nach 12 1/2 Jahren gemacht und hätte theoretisch also auch schon direkt zum nächsten SoSe mit dem Studium anfangen können. Aber als ich mich damals über das ganze ZVS Prozedere informiert hatte, hab ich das ganze so verstanden, dass man da zu der Frist (also 15. Januar) ALLE Berwerbungsunterlagen eingereicht haben muss und das ein Nachreichen irgendwelcher Unterlagen dann nicht mehr möglich ist!
    Das würd dann heißen, wenn das bei euch mit dem G8 irgendwie so ähnlich ist, könnte es passieren, dass zum WS in Pharmazie beide Jahrgänge erst anfangen können.
    Falls ich da falsch informiert bin, klärt mich bitte auf! :huh:

  6. #6
    1,3,7-Trimethyl-2,6(1H,3H)-purindion Avatar von Willi
    Registriert seit
    15.11.2009
    Beiträge
    234
    Pharmazeut
    Zitat Zitat von AlterEgo Beitrag anzeigen
    Falls ich da falsch informiert bin, klärt mich bitte auf! :huh:
    Nö, das passt schon so. Um im Sommer anzufangen (bzw. sich überhaupt bewerben zu können), müssen alle Unterlagen bis 15. Jan. bei der SfH (früher ZVS) eingegangen sein; max. noch bis zum 31. Jan. gibt es eine Nachreichefrist. Zu diesem Zeitpunkt hat wohl so gut wie kein (Neu-)Abiturient sein Zeugnis in der Hand.

    zu 3.) Ja, ganz normal halt... Such dir ein Unternehmen/Abteilung raus, ruf ggf. an (um überhaupt zu wissen ob die "Schülerpraktikanten" nehmen) und frag einfach nach, wie sie die Bewerbungsunterlagen haben wollen. Aber ganz ehrlich: Mach dir nicht zuviel Hoffnungen. Selbst Famulanten haben es teilweise schwer eine Stelle in der Industrie zu bekommen (Ausnahmen bestätigen die Regel). Du kannst dein Glück natürlich auch mit Initiativbewerbungen versuchen. :sleepy:

  7. #7
    AlterEgo
    Gast
    Danke Willi
    @Alex123
    Das würd dann ja wirklich bedeuten, dass es bei dir passieren kann, dass sich zum WS auch die mit dem früheren Abi bewerben müssten (wenn ich dich da richtig verstanden hab), was natürlich Auswirkungen auf die Chancen hat, mit nem durchschnittlichen Abischnitt genommen zu werden. Inwieweit das Auswirkungen auf ne Uni in nem anderen Bundesland hat, keine Ahnung.

  8. #8
    ja:-/
    hoffentlich bleiben die ganzen leute dann in bayern...
    1 semester chemie in jena zu studieren (falls ich nicht reinkomm) bringt auch nix weil die ja nur zum WS nehmen
    naja... mal abwarten. is ja noch etwas bis dahin

    nochwas: wenn man nur eine oder zwei unis angibt, erhöhen sich dann die chancen in eine davon zu kommen? Ich hab vorhin nämlich irgendwo so was gelesen, wobei ich aber denke dass es besser sein wird 6 unis anzugeben

    Gruß
    alex123

  9. #9
    AlterEgo
    Gast
    Ich weiß nicht, ob das deine Chancen erhöht, wenn du nur zwei Unis angibst. Ich glaube aber eher nicht. Man wird ja trotzdem nach Notenschnitt usw. ausgesucht.
    Aber wenn du 6 Unis angibst, erhöht das die Chance woanders hinzukommen, wo man vielleicht nicht unbedingt hin will
    Also ich denke, da musst du abwägen, ob du lieber irgendwann an die Wunschuni oder irgendwo direkt nen Studienplatz willst.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Nach dem Studium ist vor dem Studium.
    Von johanna97 im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 19.08.2015, 21:28
  2. Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 26.07.2013, 16:18
  3. 4 MC Fragen
    Von connected im Forum Pharmazeutische Biologie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.02.2013, 16:59
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.02.2012, 22:53
  5. Bewerbung Tübingen: Allgemeine Fragen zum Studium
    Von chemirella im Forum Pharmaziestudium Tübingen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.07.2011, 13:08

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •