+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Tierversuche

  1. #1
    Unregistriert
    Gast

    Tierversuche

    Hallo ihr Lieben, hab da mal eine Frage: Muss man als Pharmaziestudent Tierversuche durchführen? Danke für eure Antwort!

  2. #2
    1,3,7-Trimethyl-2,6(1H,3H)-purindion Avatar von Willi
    Registriert seit
    15.11.2009
    Beiträge
    234
    Pharmazeut
    Also ich musste noch nie mit Tieren (lebendig oder tot) während des Phrmaziestudiums arbeiten. Und soweit ich informiert bin muss ich das auch nicht bis ich fertig bin.

  3. #3
    Kyrk
    Gast
    Naja, wenn nicht während des Studiums, dann doch aber sicher danach. Tierversuche gehören nunmal zur Pharmazie dazu - unabhängig davon ob das jetzt einige schlecht finden sollten.

  4. #4
    1,3,7-Trimethyl-2,6(1H,3H)-purindion Avatar von Willi
    Registriert seit
    15.11.2009
    Beiträge
    234
    Pharmazeut
    Hallo Kyrk,
    also ich wüsste nicht, warum Tierversuche unbedingt zur Pharmazie dazugehören müssten. Kannst du mal ein paar Beispiele anbringen? Die meisten Pharmazieabsolventen gehen doch direkt in die Apotheke und ich habe noch nie einen Apotheker mit Tieren hantieren sehen. Wozu auch? Dementsprechend gibt es auch keine Tierversuche während des Pharmaziestudiums!

  5. #5
    Benutzer Avatar von jana
    Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    55
    Pharmaziestudentin seit 2008
    also ich wüsste nicht, warum Tierversuche unbedingt zur Pharmazie dazugehören müssten.
    forschung gehört aber schon zur pharmazie und zur forschung gehören auch tiere wie ratten zum beispiel.
    Geändert von jana (29.08.2010 um 18:00 Uhr)

  6. #6
    1,3,7-Trimethyl-2,6(1H,3H)-purindion Avatar von Willi
    Registriert seit
    15.11.2009
    Beiträge
    234
    Pharmazeut
    Okay das stimmt, hab mich etwas unglücklich ausgedrückt. Wer später mal forschen will, der weiß aber i.d.R. auch auf was er sich einlässt. Zumal man ja entscheiden kann wo und als was man arbeiten möchte. Bei dem klassischen Weg Pharmaziestudium > Apotheker ist aber auf jeden Fall kein Tierversuch nötig.

  7. #7
    Benutzer Avatar von Gaia
    Registriert seit
    16.04.2008
    Beiträge
    98
    Pharmaziestudent
    Hallo,
    selbst wenn Tierversuche währende des Studiums durchgeführt werden, kann man doch nicht dazu gezwungen werden (und dadurch Probleme bekommen). Ich meine niemand kann dich zwingen gegen deine ethischen Grundsätze zu verstoßen!

  8. #8
    Valle
    Gast
    Hallo,


    ....nach dem Artikel weiß ich nicht mehr ob ich Pharmazie studieren soll.
    Liest euch das mal bitte durch!

    http://portal.gmx.net/de/themen/beruf/karriere/11092856-Wenn-Toeten-zum-Job-gehoert,page=0.html


    Lg

  9. #9
    Apothekerin Avatar von Kirsten
    Registriert seit
    17.11.2007
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    355
    Blog-Einträge
    2
    Apothekerin seit 2007
    Also ich musste in meinem bisherigen Pharmaziestudium noch kein Tier töten und ich habe es in Zukunft auch nicht vor...

    wenn man Pharmazie studiert bedeutet das nicht zwangsläufig, dass man an Tieren rum experimentiert.

    zudem sind auch viele Wissenschaftler bemüht, Alternative Tierversuche zu erforschen.
    http://www.aerzte-gegen-tierversuche.de/infos/tierversuchsfreie-forschung/110-forschung-ohne-tierleid

    es gibt also andere Möglichkeiten!
    Geändert von Kirsten (06.09.2010 um 14:56 Uhr)

  10. #10
    Administrator Avatar von ooonja
    Registriert seit
    17.11.2007
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    629
    Apothekerin seit 2013
    Hallo,

    ich muss gestehen, dass ich deine Aufregung nicht ganz nachvollziehen kann, weil es in dem Artikel doch um Neurobiologen (und nicht Pharmazeuten) geht. Mit dem Pharmaziestudium hat das auch so gut wie gar nichts zu tun, denn da wirst du keine Tierversuche durchführen. Und auch als Apotheker wirst du unter normalen Umständen nicht damit in Berühung kommen, außer du strebst einen Job in der Forschung an. Und auch da sind nur wenige mit Tierversuchen konfrontiert.

    Ich finde, dass der Artikel auch nicht sehr objektiv, sondern sehr emotional geschrieben ist. Also nicht dass man mich falsch versteht, ich bin kein Freund von Tierversuchen und glaube auch nicht, dass ich Versuche mit Tieren durchführen könnte. Aber diese Versuche haben ihre Berechtigung, wobei es nicht stimmt, dass es keine Alternativen gibt. Es werden z.B. Schlachthofmaterial, Zellkulturen, niedrige Organismen (Bakterien, Pilze, Hefen) verwendet für die Forschung. Für die Produktion von monoklonale Antikörper verwendet man z.B. "Glasmäuse" und keine echten Mäuse. Früher wurde der Pyrogentest an Kaninchen durchgeführt - das tierversuchsfreie Verfahren ist der PyroCheck, wobei man weiße Blutkörperchen verwendet.
    Durch Tierversuche wurde z.B. der Blutkreislauf und Insulin entdeckt, das visuelle Wahrnehmungssystem wurde untersucht...

    Außerdem sind Tierversuche streng geregelt, wenn man einen Versuch plant muss man das genehmigen lassen - also einen Bewillungsgesuch bei der Behörde einreichen. Tierversuche werden also sicher nicht "einfach so" durchgeführt.

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tierversuche in der Pharmazie
    Von erdlöwe im Forum Sonstige Fachthemen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.05.2013, 10:24

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •