+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

Thema: Pharmaziestudium- an welcher Uni darf man eine klausur 6x schreiben?

  1. #1
    Studentin
    Registriert seit
    01.08.2010
    Beiträge
    32
    Pharmaziestudentin seit 2009

    Pharmaziestudium- an welcher Uni darf man eine klausur 6x schreiben?

    servus,

    ich studiere seit einem jahr Pharmazie an der Universität Regensburg (wollte ungern dorthin, es blieb mir jedoch keine andere Wahl...und warten wollt ich auch net...deshalb hab ich dort angefagen)
    Im nachhinein hab ich leider erfahren, dass man eine nichtbestandene Klausur nur 2 x wiederholen darf, das mich sehr stresst und angsbereitet in die klausuren reinzugehen mit der Angst, dass die 3 Versuche sehr schnell vorbeigehen würden...aus diesem Grund möchte ich meine uni zum wintersemester wechseln...in frage würden für mich die uni mainz oder düsseldorf stehen, bei denen ich gehört habe, dass sie einfacher seien und man dort 6 x schreiben darf...bin mir aber net 100% sicher...kann jemand meinen Vermutungen bestätigen??? auf der Homepage der Unis kann ich nicht viel dazu finden und suche jetzt nach Meinung erfahrener Studenten...wäre ganz froh, wenn jemand auf meine Fragen eingehen könnte...lg

  2. #2
    Neuer Benutzer Avatar von Fede
    Registriert seit
    31.07.2010
    Beiträge
    3
    Pharmaziestudentin
    Also bei Mainz hab ich jetzt auch nichts gefunden, aber schau dir mal die Studienordnung der Uni Düsseldorf an: http://www.uni-duesseldorf.de/Stipendium/Pruefung/Ordnungen/MathNat/Pharmazie/Stud_ordnungen/Dokumente/StudOPharm-pdf

    So wie ich das verstehe, hat man dort auch nur 3 Versuche...

    Soweit ich weiß kann man in Münster einige Prüfungen öfter als 3 Mal schreiben (zb. Quali), ob das generell der Fall ist, kann ich dir leider nicht sagen....

    ..und es ist auch weniger Rechnerei als in Regensburg ;-) aber ich glaube vom Schwierigkeitsgrad ähneln sich die Unis schon sehr. Vielleicht haben sie andere Schwerpunkte, bei uns ist der Elz eben sehr anspruchsvoll an anderen Unis vielleicht jemand anderes...

    Zur Not ruf halt in den Fachschaften der jeweiligen Unis an, die können dir da auf jeden Fall was sagen. Oder schreib Emails, wirst wahrscheinlich jetzt in den Semesterferien nicht immer jemanden erreichen.

    Und eine Uni zu wechseln ist auch gar nicht soo leicht (vor allem nicht nach dem 2. Semester, wenn dann eher nach dem 1.Stex), wenn du das wirklich möchtest, solltest du dich relativ beeilen mit den Bewerbungen....

    Viel Erfolg :-)

  3. #3
    Studentin
    Registriert seit
    01.08.2010
    Beiträge
    32
    Pharmaziestudentin seit 2009
    Ich hab gehört, dass mann eigentlich in düsseldorf 6x schreiben dürfte und das niveau auch etwas leichter seii aber dafür sei die Durchfallquote im staatsexamen höher als wie bei uns in Regensburg.... naja alles hat seine vor und nachteile
    neulich ist meine mitbewohnerin, die im höheren semester studiert hat,durchgefallen und muss jetzt wechseln..und das ist eigentlich
    net so leicht,wenn einem dazwischen scheine fehlen....
    aus diesem grund will ich von vornherein an einer uni studieren die zum einen Nähe Frankfurt ist und zum anderen man dort mehr nachschreibmöglichkeiten hat...
    das würd mir das studium bequemer machen. und nicht so stressen
    ich könnte mich noch bis september einschreiben aber du hast recht, dass es nicht so einfach sein wird nach dem 2. semester zu wechseln....ich werde es einfach mal versuchen aber vorher wäre es ganz gut, wenn jemand, der erfahren ist, über die entsprechenden unis berichten könnte bevor ich wechsele...

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von Thomas
    Registriert seit
    20.03.2010
    Beiträge
    225
    Pharmaziestudent seit 2010
    Argh unnütz, kommt ja eh nicht in Frage...Sorry
    Geändert von Thomas (02.08.2010 um 00:48 Uhr)

  5. #5
    Studentin
    Registriert seit
    01.08.2010
    Beiträge
    32
    Pharmaziestudentin seit 2009
    hab eben nochmal bei der link, die du angegeben hast nachgeschaut und vermute dass du

    recht hast...man kann in düsseldorf auch nur 3x schreiben aber ich ruf da mal trotzdem an

    und frag mal nach...danke für deine Hilfe. lg

  6. #6
    1,3,7-Trimethyl-2,6(1H,3H)-purindion Avatar von Willi
    Registriert seit
    15.11.2009
    Beiträge
    234
    Pharmazeut
    Hallo,
    also irgendwie bekomme ich bei deinen Beiträgen das Gefühl, dass du den leichtesten Weg suchst das Pharmastudium zu schaffen... :-/
    Mit Herausforderungen wächst man aber auch und wir alle haben uns nicht das leichteste Fach herausgesucht - was aber eigentlich schon vor dem Studium hätte klar sein sollen.

    Nun gut, zu deiner Frage: In Freiburg gibt es auch mehr als 3 Möglichkeiten und in Leipzig, war es bis jetzt auch möglich (wird dank Modularisierung aber ab kommenden Semester etwas anders laufen).
    ABER: Die Sache mit mehr als 3 Anläufen wirst du in keiner Studienordnung finden! Denn erstens ist das nicht in allen Prüfungsfächern so und zweitens ist das eine Kulanz, welche die jeweile Uni nicht anbieten müsste (du wirst also niemals die Gewissheit haben, das einfordern zu können). Die Sache ist auch die, dass man dann in den meisten Fällen 1 bzw. 2 Semester wiederholen muss, um den 4 Versuch in einer Prüfung "in Anspruch" nehmen zu können. Einige (andere) Vorlesungen und Praktika kannst du zwar trotzdem regulär besuchen, aber das Stex rückt dadurch im blödesten Fall ebenfalls weiter nach hinten.

    Anstelle nach der leichtesten Uni zu suchen, solltest du nach der Uni mit den besten Professoren/Dozenten suchen. Denn diese können dich optimal auf das Stex (auf das man letztendlich hinarbeitet) vorbereiten.

    Ansonsten ist das Wechseln im Grundstudium auch so eine Sache. Zwar braucht man bundesweit die selben Scheine für den Stex-Antrag, aber leider gibt es die eben nicht an jeder Uni im selben Semester. Im blödesten Fall verlierst du dadurch wieder einige Semester.

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2010
    Beiträge
    26
    Pharmaziestudentin
    In Freiburg darfst du jede Klausur 6x schreiben.
    Falls du in einem Jahr 3x durchfällst, musst du im nächsten Jahr alle Pflichtveranstaltunges des Fachs nochmals besuchen und auch einen Teil des Praktikums noch einmal machen. Dadurch kannst du dann nicht alle Lehrveranstaltungen besuchen, die du in diesem Semester sonst gehabt hättest und so verlierst dann eben ein bzw. zwei Semester.
    Geändert von lea (02.08.2010 um 16:12 Uhr)

  8. #8
    Studentin
    Registriert seit
    01.08.2010
    Beiträge
    32
    Pharmaziestudentin seit 2009
    Danke lea
    werd mich für Freiburg erkundigen...

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    15.05.2010
    Beiträge
    26
    Pharmaziestudentin
    Ich glaube aber, dass das nicht heißt, dass es einfacher in Freiburg ist.

    Es gehen einige Leute (v.a. in Quali/Quanti) auch noch in die 6 Klausur...und es bestehen da dann auch nicht immer alle.
    Und zum Teil sind bei uns die Wiederholungsklausuren (v.a. die 1.) deutlich schwerer. Quali bei mir im Semester hat in der 1. Wdh. nur 1 Person bestanden.:-/

  10. #10
    Studentin
    Registriert seit
    01.08.2010
    Beiträge
    32
    Pharmaziestudentin seit 2009
    Es liegt ja nicht daran, dass ich es mit dem Studium leicht haben will ( ich wusste schon von

    vornherein dass das Pharmaziestudium überall anspruchsvoll sein wird)...

    es geht mir viel mehr darum, dass ich das Studium (durch die mehrfache Wiederholungen)

    stressfreier gestalte

    weiss jemand etwas über mainz???

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Darf die Uni Daten weitergeben?
    Von Unregistriert im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.07.2015, 22:30
  2. Nach zweitem Stex. Masterarbeit schreiben?
    Von Unregistriert im Forum Weiterbildung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.12.2014, 14:45
  3. Darf ich nach der Approbation direkt eine Apotheke leiten?
    Von Unregistriert im Forum 3. Staatsexamen und Approbation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.12.2012, 23:35
  4. eine krankmeldung,obwol man an eine prüfung teilgenommen hat?
    Von lukreciaTT im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.07.2012, 18:48
  5. Wie viel darf man die Klausur an der Fu Berlin wiederholen?
    Von David 11 im Forum Pharmaziestudium Berlin
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.05.2012, 22:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •