+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Beglaubigte Kopie Geburtsurkunde

  1. #1
    please accept mystery Avatar von das_Alpacca
    Registriert seit
    20.11.2007
    Ort
    FFM
    Beiträge
    220
    Pharmazeut seit 2011

    Beglaubigte Kopie Geburtsurkunde

    he, was ich nur mal sagen wollte:

    Ich hab zuhause jemanden losgeschickt, um mir die Geburtsurkunde beglaubigen zu lassen. Aber im Bürgerbüro machen die das nicht, die kopieren die Geburtsurkunde wohl generell nicht. Ich habe jetzt eine Zweitschrift. Die wurde auf dem Standesamt angefertigt(und nur dort!) und hat ca. 10€ gekostet.
    Aber wer weß, ob man das in allen Gemeinden so handhabt.
    Es war ein sehr realistischer Traum und Harald Juhnke hatte Kuchen mitgebracht.

  2. #2
    stud Avatar von Katha
    Registriert seit
    17.11.2007
    Beiträge
    57
    Pharmazeutin seit 2012
    für beglaubigungen muss man nicht immer was bezahlen. das ist abhängig von der jeweiligen gemeinde...

  3. #3
    Apothekerin Avatar von Jorinschn
    Registriert seit
    18.11.2007
    Beiträge
    41
    Apothekerin seit 2013
    Da gibt es sicher sehr viele Möglichkeiten, meine Geburtsurkunde ist vom evangelischen Pfarrer in meiner Heimatstadt beglaubigt worden...

  4. #4
    Neuer Benutzer Avatar von Sarah
    Registriert seit
    28.11.2007
    Ort
    Eibau/Leipzig
    Beiträge
    24
    Pharmaziestudentin seit 2007
    Muss man das beglaubigen im Heimatort machen lassen oder kann ich das auch hier in Leipzig machen? Sonst siehts bei mir nämlich schlecht aus...

  5. #5
    stud Avatar von Katha
    Registriert seit
    17.11.2007
    Beiträge
    57
    Pharmazeutin seit 2012
    beglaubigen lassen, kannst du, wo du willst. da fragt dich ja auch niemand nach m ausweis, soweit ich weiß

  6. #6
    fieser Oberarzt Avatar von Melanie
    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    66
    Pharmaziestudent seit 2007
    also bei mir hamse sehr drauf gepocht ob ich aus der stadt bin, wo ich beim standesamt die kopie haben wollte. kopie kostet immer 10 euro beim standesamt & ausweiß ist pflicht sonst könnte ja jeder kommen...
    "Hasenzahn!"

  7. #7
    stud Avatar von Katha
    Registriert seit
    17.11.2007
    Beiträge
    57
    Pharmazeutin seit 2012
    merkwürdig, als ich beglaubigt hab lassen, hab ich selber kopien gemacht und die mitgenommen. das war kein problem, da sie ja eh noch mal rübergeschaut haben. nach nem ausweis wurde ich auch nich gefragt.

  8. #8
    kann Zeit verflüchtigen Avatar von sharksen
    Registriert seit
    18.11.2007
    Ort
    HRO
    Beiträge
    84
    Pharmaziestudent seit 2007
    Also zum Beglaubigen braucht man nur mit dem Original und einer Kopie zu einem Amt (bei der Kirche ists meist kostenlos...) gehen, dann vergleichen die das, geben ihren Stempel drauf und fertsch.

  9. #9
    Neuer Benutzer Avatar von Atash
    Registriert seit
    28.04.2008
    Beiträge
    5
    Pharmaziestudent seit 2007
    man kann es auch bei sein krankenkass machen lassen. kosten los:blush:
    "Willst du Sicherheit im Leben, so sage immer:
    ich weiß nichts." Arabisches Sprichwort

  10. #10
    please accept mystery Avatar von das_Alpacca
    Registriert seit
    20.11.2007
    Ort
    FFM
    Beiträge
    220
    Pharmazeut seit 2011
    ich denk mal, dass nur die Städte und Gemeinden das nicht beglaubigen, ist bei denen sicher ne Frage der Zuständigkeit
    Es war ein sehr realistischer Traum und Harald Juhnke hatte Kuchen mitgebracht.

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zulassung zum Staatsexamen ohne Geburtsurkunde?
    Von Hassan im Forum 1. Staatsexamen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.04.2011, 09:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •