+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: zulassungsprüfung

  1. #1

    zulassungsprüfung

    hallo liebe gemeinde.

    ich bin eine werdende pta und wuerd gern an dem hochschul-zugangspruefung teilnehmen fuer nicht abiturienten.
    der haken an der sache ist nur...
    ich habe meine pta-zulassung erst im maerz.
    und der endtermin fuer die teinahme an jener pruefung ist im januar.
    ich muesste somit ein ganzes jahr warten.
    oder geht es vl doch?
    Geändert von elitaeria (02.02.2010 um 07:52 Uhr)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von Robert
    Registriert seit
    27.09.2008
    Beiträge
    144
    PTA-Azubi seit 1970
    Ich denk es hat mehr Sinn, wenn du dich da direkt an die Prüfungskommission wendest? Die werden dir bestimmt die beste Auskunft geben

  3. #3
    Administrator Avatar von ooonja
    Registriert seit
    17.11.2007
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    629
    Apothekerin seit 2013
    Hallo und herzlich willkommen!

    Zitat Zitat von elitaeria Beitrag anzeigen
    ... und der endtermin fuer die teinahme an jener pruefung ist im januar.
    Erstmal eine Frage vorne weg: ist es dann für dieses Jahr nicht schon zu spät?

    Zitat Zitat von elitaeria Beitrag anzeigen
    ... ich muesste somit ein ganzes jahr warten.
    Vielleicht wird diese Prüfung auch im Sommersemester angeboten (möglicherweise an einer anderen Uni) ? Ich bin leider kein Experte auf dem Gebiert.

    Zitat Zitat von elitaeria Beitrag anzeigen
    der haken an der sache ist nur...
    ich habe meine pta-zulassung erst im maerz.
    Hast du denn schon alle Prüfungen abgelegt und bist eigentlich fertig? Wenn ja, würde ich versuche an der jeweiligen Uni direkt nachzufragen, ob du vielleicht trotzdem Teil nehmen kannst - möglichweise kannst ihnen eine vorläufige Leistungsbescheinigung oder so vorzeigen? Falls du noch nicht alle Prüfungen abgelegt hast, musst du die Sache wohl erstmal verschieben. Aber in der Zeit könntest du zumindest arbeiten und kannst die Zeit sinnvoll nutzen.

    lg

  4. #4
    please accept mystery Avatar von das_Alpacca
    Registriert seit
    20.11.2007
    Ort
    FFM
    Beiträge
    220
    Pharmazeut seit 2011
    Mir ist geläufig, dass man als 'Nicht-Abiturient' eine Fachhochschulreife erlangen kann. Aber für die Uni brauch man doch unbedingt die Allg. HS-Reife oder seh ich das falsch? Also ich höre grade das erste Mal, dass man ohne Abi an die Uni kann.
    Aber ich lass mich gern belehren.
    Geändert von das_Alpacca (02.02.2010 um 14:40 Uhr)
    Es war ein sehr realistischer Traum und Harald Juhnke hatte Kuchen mitgebracht.

  5. #5
    Administrator Avatar von ooonja
    Registriert seit
    17.11.2007
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    629
    Apothekerin seit 2013
    Ja man kann auch ohne Abi studieren - auch Pharmazie. Allerdings mit Eischränkungen: in Niedersachsen kann man seit kurzem als PTA oder PKA studieren (ohne Abi) wenn man mindestens 3 Jahre Berufserfahrung habt und man muss eine Prüfung an der Hochschule ablegen. In Nordrhein-Westfahlen gibt es so eine Regelung wohl schon länger.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •