+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Zweitstudium - Mit Bio reingekommen?

  1. #1

    Zweitstudium - Mit Bio reingekommen?

    Ich habe ein ähnliches Thema in meinem (Wunsch-)Ortsthread gestartet, jedoch hätte ich um generelle Erfahrungen nochmals hier gefragt.

    Hi,

    ich studiere zurzeit die Biotechnologie an einer Technischen Universität und kriege höchstwahrscheinlich meinen Bachelorabschlüss in 5-6 Monate fertig. Dadurch hätte ich mich fürs kommende Sommersemester (2018) als Zweitstudent qualifiziert. (Muss man sich unbedingt exmatrikulieren?)
    In der Zwischenzeit hätte ich auch gerne irgendwo in der Vollzeit gearbeitet (wenn ich etwas relevantes finde).

    Ich habe es einigermaßen gelesen, dass man mit einem ähnlichen Studienfach es bei der Bewerbung aufs Zweitstudium sehr vorteilig begründen kann und beim ersten Versuch zugelassen wird. Von dem, was ich von dem Professor der Pharmazie gehört habe, es gebe zwar nur 3 Zweitstudi-Plätze jedes Semester, so viele Bewerbungen habe man aber auch nicht.

    Die Frage wäre erstens allgemein:

    1. Wie habt ihr es in Euer Bewerbung "wissenschaftlich" begründet? Sollte man die Professoren vom Erststudium über die Referenzen fragen oder eine Bachelorarbeit in der Richtung geschrieben gehabt? Und ist es denn durchaus realistisch beim Wunschort einen Platz zu bekommen?
    (Hat es bei Euch geklappt?)

    und zweitens:
    2. Da es in dem Pharmastudium sehr viel mit Biochemie und organischer/physikalischer Chemie gelehrt/gearbeitet wird, wie habt ihr dies gefunden? War es eigentlich vom Vorteil, sich vorher mit solchem Kram und Messmethoden auseinander gesetzt gehabt? (sprich: weniger schlaflose Nächte beim auswendiglernen)

    Vielen Dank im Voraus
    Alex.

  2. #2
    Unregistriert
    Gast
    Zu 1.: Was ich bisher gelesen habe, ist es sehr schwer sich wissenschaftliche Gründe anerkennen zu lassen. Man braucht dafür Publikationen etc, die deine Gründe belegen. Hab aber weiter keine Erfahrung, weil ich meine letzte Studienleistung so weit hinausgezögert habe, dass ich bei der Bewerbung als Erststudienbewerber gegolten habe.

    Zu 2.: Es ist aufjedenfall von Vorteil, weil man Sachen schneller versteht und merken kann, weil man es ja schon mal hatte. Ein paar Sachen kannst du dir vielleicht auch anrechnen lassen.

    LG

  3. #3
    Unregistriert
    Gast
    Zitat Zitat von ioffer007 Beitrag anzeigen
    Muss man sich unbedingt exmatrikulieren?
    Ich nehme an ja. Zumindest wollte die Uni von mir bei der Immatrikulation für Pharmazie eine Exmatrikulationsbescheinigung von der alten Uni haben. Aber mir waren Leute bekannt, die neben Pharmazie noch für ein anderes Fach eingeschrieben waren, allerdings an der selben Uni.

    Ich habe es einigermaßen gelesen, dass man mit einem ähnlichen Studienfach es bei der Bewerbung aufs Zweitstudium sehr vorteilig begründen kann und beim ersten Versuch zugelassen wird. Von dem, was ich von dem Professor der Pharmazie gehört habe, es gebe zwar nur 3 Zweitstudi-Plätze jedes Semester, so viele Bewerbungen habe man aber auch nicht.
    3 %, ja. Die Zahl der Zweitstudienbewerber für Pharmazie scheint tatsächlich überschaubar zu sein. Von daher sind die Chancen nicht schlecht, wenn man flexibel ist.

    1. Wie habt ihr es in Euer Bewerbung "wissenschaftlich" begründet? Sollte man die Professoren vom Erststudium über die Referenzen fragen oder eine Bachelorarbeit in der Richtung geschrieben gehabt? Und ist es denn durchaus realistisch beim Wunschort einen Platz zu bekommen?
    (Hat es bei Euch geklappt?)
    Wissenschaftliche Gründe anzugeben dürfte schwierig werden, sollte aber auch so klappen. Kommt auf den Wunschort an, ob es realistisch ist, dort einen Platz zu bekommen. Wenn bei deinem Wunschort nur 30 Leute immatrikuliert werden, ist es eher nicht realistisch.^^

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Zweitstudium - Reingekommen?
    Von Unregistriert im Forum Pharmaziestudium Berlin
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.04.2017, 14:39
  2. Zweitstudium Pharmazie?
    Von Robbi im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.12.2016, 20:41
  3. Zweitstudium Pharmazie
    Von Chemiker91 im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 18.04.2014, 18:00
  4. Zweitstudium Pharmazie
    Von friebol im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.04.2012, 11:09
  5. Begründungsschreiben für Zweitstudium
    Von AndreaRK im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.01.2012, 09:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •