+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Protonenpumpenhemmer/Antazida

  1. #1
    Unregistriert
    Gast

    Protonenpumpenhemmer/Antazida

    Hallo.

    Kann mir jemand den Unterschied zwischen Protonenpumpenhemmern und Antazida erklären?

    Liebes Dankeschön

  2. #2
    Hallo,

    darf ich fragen wofür die Auskunft gebraucht wird? Ich nehme an, du bist nicht vom Fach und willst es als Verbraucher wissen?

    Viele Grüße

  3. #3
    Unregistriert
    Gast
    Mache gerade PTA Ausbildung und habe den Unterschied nicht ganz verstanden.

    Also fast vom Fach

  4. #4
    Unregistriert
    Gast
    Unter Antazida versteht man meist basische Salze, welche die Säuren chemisch direkt neutralisieren.

    Unter Protonenpumpenhemmern versteht man solche Substanzen, welche die Produktion der Säuren vermindern. Sie wirken also zeitverzögert, dafür aber praktisch stärker.

  5. #5
    Unregistriert
    Gast
    Protonenpumpenhemmer: zB. Omeprazol.. ist ein Prodrug welches im sauren pH der Belegzellen zu der aktiven Form wird und hemmt irreversibel die K+/H+ ATPase. Säuresekretion nimmt ab

    Antacida: zB. Mg(OH)2 .. sind basische Protonenbindende Salze. Wirkung: Zur Neutralisation der Magensäure. Indikation: zB. Übersäuerung des Magens oder leichte Refluxkrankheit -->Sodbrennen!


  6. #6
    Unregistriert
    Gast
    Vielen dank für die tollen erklärungen

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Auflösverhalten von verschiedenen Antazida-Suspensionen
    Von Pipapo im Forum Pharmazeutische Technologie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.12.2015, 22:42
  2. Protonenpumpenhemmer oder H2-Antihistaminika?
    Von Unregistriert im Forum Pharmakologie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.05.2012, 16:55
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 20:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •