+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: LPA-Kontrolle

  1. #1

    LPA-Kontrolle

    wurde bereits beantwortet/
    Geändert von Kazemi (27.12.2014 um 12:29 Uhr)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.11.2009
    Ort
    Jork
    Beiträge
    403
    Apothekerin
    Hallo,

    wofür genau willst du das wissen ? Hast du vor, die Famulatur nicht ordnungsgemäß zu machen ?
    Ich kann nur davon abraten, da irgendwie zu bescheißen.
    Unsere Assistenten haben von einem Fall erzählt, wo aufgefallen ist, dass eine falsche Bescheinigung abgegeben wurde.
    Die Person hat nie eine Approbation bekommen.

  3. #3
    Unregistriert
    Gast
    Die Aufklärungsquote für eine nicht ordnungsgemäß durchgeführte Famulatur liebt bei über 70 % (keine offizielle Zahl, aber Insiderwissen)
    Es gibt eine extern engagierte Arbeitsgruppe, die die Plausibilität prüft und bei vorliegendem Verdacht detailliert nachforscht.
    Meiner Meinung nach auch der richtige Weg, denn Apotheker sollte nur jemand werden, der kein kriminelles/betrügerisches Gedankengut in sich trägt. Mir sind Fälle bekannt, bei denen das ganze auch strafrechtliche Konsequenzen nach sich gezogen hat (Urkundenfälschung).
    Von daher meine Empfehlung die Famulatur einfach durchzuziehen, auch wenns manchmal zäh sein kann.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kontrolle der Rezepte und Rezeptabrechnung; Wie geht Ihr vor?
    Von Aesculap im Forum Öffentliche Apotheke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.06.2011, 09:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •