+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Ausbildung und Studium

  1. #1
    Unregistriert
    Gast

    Frage Ausbildung und Studium

    Hallo an alle!

    Ich bin neu hier und spiele mit dem Gedanken, nächstes Jahr eine PTA-Ausbildung zu beginnen.
    Ich mach grad mein Abi nach und möchte mich nicht sofort ins Studium stürzen. Daher mein Plan, erstmal eine Ausbildung zu machen und quasi zu schauen, wie ich damit klarkomme und was mich im Studium erwartet.
    Ich denke, es gibt einige hier (hab mich mal ein bisschen durchgelesen hier), denen es sicher genauso geht oder ging.

    Habt ihr vielleicht auch Vorschläge für Schulen in Sachsen (nach Möglichkeit ohne Ausbildungskosten)?
    Und eine weitere Frage, zu der ich noch nicht viel gefunden habe: Vergütet wird die Ausbildung an staatlichen Schulen nicht, oder? Nur dieses abschließende Praktikum?! (soweit ich das jetzt gelesen habe)

    Ich freue mich auf Vorschläge und Erfahrungen!!!
    LG

  2. #2
    Unregistriert
    Gast

    PTA Sachsen

    vergütet wird de Ausbildung nirgendwo, die PTA Schule in Dresden ist kostenfrei.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    25.04.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    207
    PTA seit 2013
    Wenn du die Möglichkeit hast, gleich ins Studium zu kommen, würde ich auch gleich studieren gehen und nicht erst Ausbildung machen, das sind sonst 2,5 Jahre, die irgendwie über sind. Wie schon gesagt wurde, Geld kriegst du bei kener Ausbildung, evtl. hast du Anspruch auf Schülerbafög, wenn deine Eltern entsprechend wenig verdienen. Ich würde mir einfach mal die Websites der einzelnen Schulen ansehen, i.d.R. kannst du da schon viel erfahren und sie beantworten die häufigen Fragen.

  4. #4
    Unregistriert
    Gast
    Danke für eure Antworten. Ich hab mich mittlerweile auch noch ein bisschen umgeschaut und mich wegen Bafög schlau gemacht.
    Ja, ich hätte die Möglichkeit, gleich das Studium zu beginnen, aber ich bin noch jung (23) und würde doch lieber vorher schon mal was davon gehört haben. Außerdem kann ich nicht einschätzen, wie ich mein Abi abschließen werde (wird wohl durchschnittlich sein). Ich denke Schule (egal in welcher Art) ist niemals verkehrt

    Und aufgrund der Bafög-Sache würde ich nun doch auch private Schulen in Betracht ziehen.
    Kann jemand eine Schule besonders empfehlen? Gibt ja so größere Schulen, die es in ganz Dtl gibt (z.B. Blindow-Schulen) ...

    LG

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.07.2014, 20:37
  2. Biete Diverse Bücher für Studium und Ausbildung
    Von Minxxx im Forum Tauschbörse und Marktplatz
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.08.2013, 10:48
  3. Chance auf Studium oder lieber Ausbildung?
    Von Tommy im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.08.2012, 19:46
  4. PTA-Ausbildung sinnvoll vor Studium?
    Von icemankimi im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.05.2011, 12:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •