+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: NC

  1. #1
    Unregistriert
    Gast

    NC

    Hallo

    Ich mache im Mai in Bayern mein Abi und werde voraussichtlich einen Schnitt um 2,3 2,4 schaffen! Da ich Chemie über alles liebe und ich mich auch ansonsten für den Menschen und Medizin interessiere, bin ich mir zurzeit ziemlich sicher, dass Pharmazie das Richtige für mich ist. Ich würde am liebsten in Bayern studieren und zum Sommersemester 2013 anfangen, weiß aber nicht ob ich den NC pack! Kommt man da noch in den Studiengang, vorallem nach dem Doppeljahrgang?
    Als Alternative bietet sich Baden-Württenberg an oder Österreich, wobei ich gehört habe, dass sich in Österreich das Studium ewig hinzieht, weil es dort zu wenig Praktikaplätze gibt...Ist das wahr?
    Ansonsten wollte ich noch fragen, wie hoch der Matheanteil im Studium ist, denn das ist nicht gerade meine Stärke!

    Liebe Grüße und schonmal Danke fürs Beantworten

    D.

  2. #2
    Unregistriert
    Gast

    nc schaffbar

    hallo,

    wenn du dich in regensburg für pharmazie bewirbst, hast du mit 2,3 oder 2,4 ganz gute chancen. es werde sehr viele studenten angenommen, dafür wird aber in den ersten semestern auch wieder stark ausgesiebt!
    allerdings fängt pharmazie in regensburg nur zum wintersemester an!

    lg

  3. #3
    Unregistriert
    Gast
    hi

    also ich hatte selber nen abi-schnitt von 2,3 (hab auch in bayern abi gemacht) und hab in erlangen direkt einen studienplatz bekommen.
    allerdings kann man hier auch nur zum wintersemester anfangen.
    der mathe-anteil hält sich echt in grenzen, in erlangen muss man keinen mathe-schein machen ^^

    hoffe ich konnt dir helfen
    lg

  4. #4
    der matheanteil ist nicht sehr hoch..du hast nur ein semester lang mathe und das ist dann hauptsächlich nur stochastik und statistik

  5. #5
    Unregistriert
    Gast
    Kann mich den anderen nur anschließen, der Matheanteil ist nicht allzu hoch.
    Teils gibt's gar keine Klausur und bei den restlichen Unis ist die Klausur nicht schwer.
    Mit dem Schnitt sollte es bei der Hochschulauswahl auch klappen.
    Du musst dich nur informieren an welchen Unis du zum Sommersemester anfangen kannst, das sind in Bayern nicht so viele.
    Ich habe gehört, dass in Österreich das Studium viel länger dauert (eben wegen fehlender Praktikumsplätze) und dass dort auch ziemlich viele rausgeprüft werden, weil es teils keinen NC gibt.

  6. #6
    Unregistriert
    Gast

    Nicht unmöglich

    Hallo,

    Mit deinem Schnitt kanns zwar in München eng werden aber es ist nicht unmöglich. Besonders wenn du im Sommersemester anfängst. Aus Erfahrung ist der NC zum Sommersemester leichter zu überwinden als im Wintersemester. Einfach mal bewerben. Der Matheanteil hält sich in Grenzen. Im 1.Semester hast du ein Matheseminar und Physik hast du im ersten und 2ten Semester, die Formeln die du danach brauchst in anderen Kursen sind meistens einfacher Dreisatz. Jedoch gleich ne kleine Warnung. Pharmazie ist kein Kinderspiel. Es werden viele ausgesiebt, Freizeit hast du auch nicht wirklich. Aber wer das Studium durchzieht, der hat einen sicheren Arbeitsplatz.

    Lg

  7. #7
    Unregistriert
    Gast
    Hi ich möchte auch mein Abitur machen (fange jetzt im September an ) um dann Pharmazie studieren zu können.
    Da ich schon seid einiger zeit aus der schule bin habe ich meine bedenken vorallem Mathe &Physik.Außerdem hört man überall das man ein zweier schnitt haben muss um an einer uni für pharmazie angenommen wird.
    Meine Frage an euch wie viel habt ihr für das Abi gelernt muss ich jeden tag 2stunden einplanen zum lernen oder mehr?Wie gesagt meine schulzeit ist lang herund möchte unbedingt pharmazie studieren.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.11.2009
    Ort
    Jork
    Beiträge
    403
    Apothekerin
    Als Alternative bietet sich Baden-Württenberg an oder Österreich, wobei ich gehört habe, dass sich in Österreich das Studium ewig hinzieht, weil es dort zu wenig Praktikaplätze gibt...Ist das wahr?
    Eine Freundin von mir hat 10 Jahre studiert in Österreich, weil es keine Praktikumsplätze gab...
    Wenn ich mich recht erinnere gab es 35 Plätze auf 300 Studenten, vielleicht waren es sogar mehr Studenten...

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von mia
    Registriert seit
    10.09.2010
    Beiträge
    229
    Apothekerin
    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Hi ich möchte auch mein Abitur machen (fange jetzt im September an ) um dann Pharmazie studieren zu können.
    Da ich schon seid einiger zeit aus der schule bin habe ich meine bedenken vorallem Mathe &Physik.Außerdem hört man überall das man ein zweier schnitt haben muss um an einer uni für pharmazie angenommen wird.
    Meine Frage an euch wie viel habt ihr für das Abi gelernt muss ich jeden tag 2stunden einplanen zum lernen oder mehr?Wie gesagt meine schulzeit ist lang herund möchte unbedingt pharmazie studieren.
    Das ist sehr unterschiedlich, je nachdem was für ein lerntyp du bist. In meinem Jahrgang war ein mädchen das garnicht gelernt hat, und trotzdem den besten schnitt der stufe hatte. Ich empfehle am anfang erstmal reinzuhauen und bei den lehrern einen guten eindruck zu hinterlassen, der rest pendelt sich dann ein.

  10. #10
    Unregistriert
    Gast
    Erstmal vielen Dank für die vielen Antworten, hat mir sehr weiter geholfen! Jetzt bin ich ein wenig zuversichtlicher, dass ich mit meinem Schnitt das Schaffen kann und auch das Mathe rumbring Ist denn der Studiengang Pharmazie von Uni zu Uni so unterschiedlich? München scheint ja doch ein hartes Pflaster zu sein, aber andrerseits hat die Uni eben insgesamt einen guten Ruf im spätere Arbeitsleben. Oder ist das nicht so wichtig, an welcher Uni man studiert? Könnt ihr Unis in Bayern empfehlen?
    Wegen Österreich: Ok, dann ist das doch keine Option mehr für mich! Das ist ja Wahnsinn!

    Danke

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •