+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Artikel: Kiel: Stadt, Universität und Pharmaziestudium

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von Thomas
    Registriert seit
    20.03.2010
    Beiträge
    225
    Pharmaziestudent seit 2010

    Artikel: Kiel: Stadt, Universität und Pharmaziestudium


  2. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    15.08.2012
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    83
    Pharmaziestudentin seit 2013
    Dass hier noch keiner geschrieben hat! Ich will mich hier auf jeden Fall bedanken für Deine Mühe!! Hat mir sehr weitergeholfen! Ist mein persönlicher Favorit zurzeit!
    Geändert von Ninay (25.08.2012 um 18:52 Uhr)

  3. #3
    Unregistriert
    Gast
    voll gut thomas! danke!

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.11.2012
    Beiträge
    5
    Pharmaziestudentin
    Vielen Dank!

  5. #5
    Unregistriert
    Gast
    Hey Leute!
    Habe ich richtig gelesen, dass der Mathe-Schein im 1 Semester gemacht werden muss? und was ist mit Physik, keine Scheinpflich?
    Bitte um Hilfe

  6. #6
    Unregistriert
    Gast
    ja, Mathe muss im ersten Semester gemacht werden, den Schein braucht man für die folgenden Semester. Physik kommt im dritten Semester.

  7. #7
    Unregistriert
    Gast
    Ich kann nur dringlichst von einem Pharmaziestudium in Kiel abraten.
    Wer sich ein realistisches Bild von der Zufriedenheit Kieler Pharmaziestudenten machen möchte sollte einfach mal im Pharmazeutischen Institut vorbeischauen und die Studenten befragen.

  8. #8
    Erstsemester WS 14/15
    Registriert seit
    12.08.2014
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    14
    Pharmaziestudent
    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Ich kann nur dringlichst von einem Pharmaziestudium in Kiel abraten.
    Wer sich ein realistisches Bild von der Zufriedenheit Kieler Pharmaziestudenten machen möchte sollte einfach mal im Pharmazeutischen Institut vorbeischauen und die Studenten befragen.
    Warum denn das?!
    Nähere Infos bitte, bin intesressiert.

  9. #9
    Benutzer Avatar von GenieundChaos
    Registriert seit
    07.08.2013
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    55
    Pharmaziestudentin
    Mich würde auch interessieren, warum so stark abgeraten wird.
    Ich studiere bereits in Kiel und bin ziemlich zufrieden und die Dinge die mich tatsächlich stören, werden an anderen Unis auch nicht viel besser sein.
    Menschen sind Engel mit nur einem Flügel, um fliegen zu können, müssen sie sich umarmen!

  10. #10
    Apothekerin Avatar von 1981engelchen
    Registriert seit
    14.09.2010
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    392
    Apothekerin seit 2010
    Ich kann das Studium in Kiel auch nur empfehlen. Ein Zuckerschlecken ist es an keiner Uni, man muss viel lernen und verbringt einen Großteil der Zeit in der Uni und mit dem Vor- und Nachbereiten, aber das geht nicht anders und ist überall so. Kiel hat eine angenehme Athmosphäre, nette Professoren und ist insgesamt hübsch überschaubar und nicht so fürchterlich anonym und arrogant im Umgang miteinander, wie ich es leider an anderen Univeritäten erleben musste. Sicher wird es immer und überall unzufriedene Studenten geben, aber ob das dann wirklich (nur) am Institut liegt und es dem jenigen woanders anders ergehen wäre, ist meiner Meinung nach fraglich...

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. DAZ Artikel
    Von Sonnenschein91 im Forum Off-Topic und Plauderecke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.05.2014, 20:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •