+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Motivation...oder so ähnlich

  1. #1
    Studi Avatar von Nachi
    Registriert seit
    13.09.2010
    Ort
    Münster
    Beiträge
    820
    Pharmaziestudentin seit 2010

    Motivation...oder so ähnlich

    Ich habe morgen meine letzte Klausur...Chemie 2. Dann ist ja erstmal lange nix und danach kommen dann die Nachschreibklausuren. Für dieses Semester waren 5 Klausuren eingeplant. Und nun ist bei mir echt die Luft raus, weil ich 2 aus dem letzten Semester noch nachschreiben muss. Und naja, wenn ich Chemie 2 nicht packe wäre das irgendwie schon ärgerlich. Ich habe dann zwar noch die Chance am Semesterende nachzuschreiben. Aber dann nochmal durchzufällen wäre übel, da ich dann nicht an Chemie 3 (so nenne ich's mal) teilnehmen darf. Ich denke nicht, dass ich die Nachschreibklausur auch verhauen würde, aber man möchte ja schon gerne den esten Versuch nicht verhauen.
    Doch irgendwie liegt da so'n schwerer Klotz auf meinem Kopf und ich kriege mich mal grad so für 45 Minuten an meine Unterlagen. Ich lese, drifte aber ab und an ab. Selbst mal güste raus an die frische Luft oder was kleines Essen hilft nicht.
    Wie motiviert ihr euch denn so auf den letzten Metern, falls es euch mal so ähnlich gehen sollte? Wobei man ja zum Glück auch nicht immer den "Spaß" hat, 7 Klausuren schreiben zu müssen.

  2. #2
    also so wirklich kann ich dir zum pharmaziestudium noch nix sagen, ABER: derzeit mache ich noch mein abendstudium bwl und habe 20./27.8. und 3.9. jeden der tage ne 5-stunden-klausur.
    da ich zu den fächern dann auch noch 6 dozenten habe ist der stoff schon ziemlich umfangreich. glücklicherweise bin ich mit zusammenschreiben FAST durch, habe aber nur noch 2 tage urlaub, danach wieder meinen vollzeitjob. heute konnte ich mich gar nicht motivieren, habe mich 5 mal an die unterlagen gesetzt und bin dann immer wieder zum pc gewandert. an solchen tagen lass ichs einfach. manchmal hilft mir aber auch einfach dran bleiben, denn dann weiß ich, wenn ich den batzen weg hab, is es schon weniger und (schlaue sprüche kiste auf) "der weg ist das ziel", also mach dich drauf, dann bist deinem ziel schon näher! du schaffst das, ich schaff meine prüfungen und dann hast erst mal ruhe, also machs vielleicht mit dem ziel, wenn weg, dann weg die prüfung.... :-)

  3. #3
    Unregistriert
    Gast
    Also in der Schule hatte ich nie Probleme, mich zu motivieren - ganz im Gegensatz zu meiner Unizeit.
    Ich denke, das liegt daran, dass ich in der Schulzeit problemlos alles lernen konnte, was verlangt wurde, ohne in Zeitnot zu geraten.
    Aber im Studium ist der Zeit- und Lernaufwand ja unvergleichbar höher und man KANN es einfach nicht schaffen, alles zu lernen. Das demotiviert mich persönlich ungemein.
    Bei mir ist es seit dem 2. Semester (bin jetzt kurz vor dem 2. StEx) wirklich so, dass mich einzig und alleine die Angst, nicht zu bestehen, zum Lernen bringt.
    Aber ich bekomme durch diese Art von Lernen keine "emotionale Befriedigung" oder wie ich es nennen soll, wie es zu Schulzeiten war, als ich mich noch gut gefühlt habe, wenn ich alles, was auf dem Lernplan stand, geschafft hatte und ich mir guten Gewissens Freizeit gönnen konnte.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von XxJonnyLPxX
    Registriert seit
    24.05.2011
    Beiträge
    110
    Pharmaziestudent seit 2011
    hoffe bisher noch, dass sich meine Motivation aus meinem Interesse speist und somit immer vorhanden ist... hoffentlich...
    berichte dann vielleicht wie das Ganze dann in Wirklichkeit abgelaufen ist, falls es denn dann bitte im Oktober losgehen sollte...
    Auf dem Weg nach oben!

  5. #5
    Studi Avatar von Nachi
    Registriert seit
    13.09.2010
    Ort
    Münster
    Beiträge
    820
    Pharmaziestudentin seit 2010
    Ich bin nun zwar erleichtert, dass ich es erstmal hinter mich gebracht habe, aber dann warten am Ende des Semesters wahrscheinlich trotzdem wieder 4 Klausuren auf mich. Dann hat man sich noch nicht ganz erholt und muss wieder ran. Aber mein Kopf fühlt sich wieder etwas freier an ^^. Ich habe 2 Klausuren bestanden, bei denen ich nicht damit gerechnet hatte. Mal sehen, wie Chemie ausfällt. Die Klausur war ja an sich okay, aber da ich lerntechnisch ja gar nix mehr aufnehmen konnte, war es eine kleine Katastrophe ^^. Aber ich sag mir immer, dass rumheulen nicht hilft. Kopf nun erstmal richtig frei bekommen und dann wieder an's Werk. 4 Klausuren sind auch nicht ganz so hart wie 7 ^^°. Und die Termine sind einigermaßen annehmbar .

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von XxJonnyLPxX
    Registriert seit
    24.05.2011
    Beiträge
    110
    Pharmaziestudent seit 2011
    dann mal viel glück!
    Auf dem Weg nach oben!

  7. #7
    Studi Avatar von Nachi
    Registriert seit
    13.09.2010
    Ort
    Münster
    Beiträge
    820
    Pharmaziestudentin seit 2010
    Na immerhin hat es nun für Chemie 2 gereicht. Die anderen Ergebnisse kommen noch bzw. 1 KLausur steh noch aus. Aber da die erst am 11. ist, werde ich bei dem schönen Wetter erstmal ein wenig abschalten und ausspannen !

  8. #8
    Motivationsprobleme kommen eigentlich genau dann auf, wenn das lohnende Ziel nicht greifbar ist. Vielleicht einfach kurz Gedanken darüber machen, was man eigentlich vor hat mit seinem Studium.

  9. #9
    Unregistriert
    Gast

    Zeit in lernen investieren

    Hi wie mein Titel schon sagt so ist auch meine frage
    Wie viel lernt ihr am tag und wie motiviert ihr euch dazu??

    DANKE für eure Antworten im vorraus

  10. #10
    Unregistriert
    Gast
    also irgendwie kann ich die Frage nicht wirklich ernst nehmen. Wenn man Pharmazie studieren WILL und nicht muss, oder es nur macht, um was zu machen....sollte man sich eigentlich motiviert genug fühlen...klar gibts tage und auch fächer, wo man einfach keinen bock hat, aber bei ner guten Mischung aus Freizeit (wenn auch wenig) und Studium geht das schon gut.

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Examen 2013 - Motivation
    Von Springuin im Forum PTA-Ausbildung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.04.2013, 17:04

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •