+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Wechsel von Italien nach Deutschland

  1. #1

    Wechsel von Italien nach Deutschland

    Hallo Leute!

    Ich studiere Pharmazie im 4. Jahr in Italien (Rom), möchte aber an eine deutsche Uni wechseln. Allerdings ist dieser Wechsel gar nicht so einfach, da die Studiengänge hier und dort völlig verschieden aufgebaut sind (bspw. gibt es in Italien nur ein abschließendes Staatsexamen, das nach den 5 Studienjahren absolviert wird).

    Jetzt meine Fragen an euch:

    - Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht, also vom Ausland nach D gewechselt? Wenn ja: Probleme, Tipps...
    - Kann ich mich direkt an der Uni bewerben oder muss ich, obwohl ich keine Studienanfängerin bin, mich trotzdem über hochschulstart bewerben?
    - Da es in Italien wie gesagt kein 1. Staatsexamen gibt, müsste ich es wiederholen, auch wenn ich bereits im Hauptstudium bin?

    Schon mal vielen Dank im Voraus!

    Liebe Grüße!



  2. #2
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    05.03.2011
    Ort
    Hondelage
    Beiträge
    12
    Pharmaziestudent seit 2011
    Zitat Zitat von Vitamina Beitrag anzeigen
    - Kann ich mich direkt an der Uni bewerben oder muss ich, obwohl ich keine Studienanfängerin bin, mich trotzdem über hochschulstart bewerben?
    - Da es in Italien wie gesagt kein 1. Staatsexamen gibt, müsste ich es wiederholen, auch wenn ich bereits im Hauptstudium bin?
    - Du bist keine Studienanfängerin, also nehme ich an, dass du dich bei den Hochschulen bewerben darfst
    - Damit dürftest du wohl das 1. StEx dennoch machen "dürfen", solange es wirklich kein Äquivalent gibt.

    Derartige Erfahrungen habe ich nicht, aber ich hoffe ich hab dahingehend die Studienordnung etc. verstanden.

  3. #3
    Ysop
    Gast
    Zuerst sollst du dich um die Anerkennung von deinen Studienleistungen aus Italien bemühen. Dann weißt du wie viel du anerkannt bekommst und kannst versuchen einen Platz an der Uni zu bekommen.

    Wenn du dich aus Ausland bewirbst, zuständig dafür ist Landesprüfungsamt in Düsseldorf:
    http://www.brd.nrw.de/gesundheit_soziales/landespruefungsamt/Startseite/Startseite_LPA.html

    Wobei ich muss sagen, es wäre wahrscheinlich viel sinnvoller das Studium in Italien zu Ende zu machen (es ist nur noch ein Jahr, oder?) und sich danach um die Anerkennung zu bewerben, das geht dann fast automatisch.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Wechsel aus Regensburg nach Halle
    Von Unregistriert im Forum Pharmaziestudium Halle
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.08.2015, 13:19
  2. Wechsel von Wien nach Deutschland
    Von Gabro im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.10.2014, 21:13
  3. Uni wechsel heidelberg nach dem ersten Staatsexamen
    Von Unregistriert im Forum Pharmaziestudium Heidelberg
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.06.2014, 07:21
  4. Rezeptfrei in Deutschland ?
    Von Unregistriert im Forum Öffentliche Apotheke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.09.2013, 14:37
  5. Neueröffnung von Apotheken in Deutschland
    Von Unregistriert im Forum Öffentliche Apotheke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.11.2012, 17:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •