+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Pharmazie in Münster bekommt Neubau!

  1. #1
    Unregistriert
    Gast

    Pharmazie in Münster bekommt Neubau!

    Hey!
    Um mal ein bisschen Werbung für die Uni Münster zu machen (an die potentiell interessieren Bewerber): Der Fachbereich Pharmazie der Uni Münster bekommt einen kompletten Neubau bei dem alle pharma-relevanten Institute unter einem Dach sein werden! Ich sag nur: Neue und moderne Laborräume!

    Hier auch direkt die News von der Uni-Seite:

    Zitat Zitat von http://www.uni-muenster.de/Rektorat/exec/upm.php?nummer=14003

    Ein Jahr nach dem ersten Spatenstich ist der Rohbau des neuen Forschungs- und Lehrgebäudes für die Pharmazeutischen Institute der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU) fertiggestellt. Vertreter des Ministeriums für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen, der Stadt Münster, des Bau- und Liegenschaftsbetriebes NRW (BLB NRW) und der WWU feierten am Montag, 11. April, mit allen am Bau Beteiligten und deren Gästen das Richtfest.

    Prof. Dr. Ursula Nelles, Rektorin der Universität Münster, erinnerte daran, dass aus einem "kleinen Grübchen", welches im April vergangenen Jahres beim symbolischen ersten Spatenstich ausgehoben wurde, nun ein beeindruckender Rohbau entstanden ist. Sie wies jedoch auch auf die generelle "chronische Raumknappheit" der WWU und den derzeitigen "Sanierungsstau" hin. Für die Pharmazeuten zumindest werden die Raumprobleme in naher Zukunft gelöst sein – der Dekan des Fachbereichs Chemie und Pharmazie, Prof. Dr. Andreas Hensel, erklärte: "Endlich kommen alle pharmazeutischen Institute unter einem Dach zusammen. Ich hoffe, dass dies viele Impulse gibt, um die gemeinsame Forschung voranzutreiben."

    Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW (BLB NRW) errichtet den Neubau, der die drei Institute "Pharmazeutische Biologie und Phytochemie", "Pharmazeutische und Medizinische Chemie" und "Pharmazeutische Technologie und Biopharmazie" an einem Standort zusammenführt, für rund 57 Millionen Euro auf dem Eckgrundstück Apffelstaedtstraße/Orléans Ring im naturwissenschaftlichen Zentrum der Universität Münster.

    Im Grundriss gleicht der geplante Neubau einem Kamm. Drei lang gestreckte Baukörper in Nord-Süd-Ausrichtung bilden die "Zinken". Im westlichen und im mittleren Baukörper werden hauptsächlich die Labor- und Praktikumsräume der pharmazeutischen Institute untergebracht. Der östliche Baukörper wird als allgemeines Verfügungszentrum errichtet. Im Süden verbindet ein in Ost-West-Richtung verlaufender Büro-, Seminar- und Hörsaaltrakt die "Kammzinken". Dieser Trakt beherbergt auch den Eingang mit dem Foyer im Bereich der Corrensstraße. Auf der Nordseite verbindet eine Brücke mit weiteren Büroflächen die drei "Kammzinken" auf der Höhe des 1. und 2. Obergeschosses.

    Der Neubau wurde notwendig, weil sich die derzeitigen Institutsgebäude baulich in einem schlechten Zustand befinden und nicht mehr den heutigen Anforderungen von Lehre und Forschung genügen. Eine Sanierung schied aus wirtschaftlichen Gründen aus. Die Konzentration der drei Institute an einem Standort fördert aber auch die Zusammenarbeit der Fächer und schafft Synergieeffekte. Im Frühjahr 2012 werden Studierende und Institutsmitarbeiter den Neubau beziehen können. Dann stehen ihnen insgesamt 11.000 Quadratmeter für Forschung und Lehre zur Verfügung.

  2. #2
    Studi Avatar von Nachi
    Registriert seit
    13.09.2010
    Ort
    Münster
    Beiträge
    820
    Pharmaziestudentin seit 2010
    Uiui! Nächstes Frühjahr schon! Ich freue mcih schon darauf ^^. Ich hoffe, dass vor allem die Chemielabore besser werden. Die sind nun im alten Gebäude wirklich sehr alt.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Zufriedenheit in MÜnster
    Von Unregistriert im Forum Pharmaziestudium Münster
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.10.2015, 18:47
  2. Marburg vs Münster
    Von Huckleberry im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.01.2015, 18:25
  3. Wie bekommt man die Sternchen unter seinem Namen?
    Von Aesculap im Forum Pharmaboard
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 19:57
  4. was machen wenn zum SS2011 keine Zulassung bekommt ?
    Von sari im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.02.2011, 20:25
  5. Umrechnungstabelle Münster
    Von celeb im Forum Pharmaziestudium Münster
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.08.2010, 14:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •