+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Trennungsgang

  1. #1
    Administrator Avatar von ooonja
    Registriert seit
    17.11.2007
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    629
    Apothekerin seit 2013

    Trennungsgang

    Weißt vielleicht jemand warum man AgI (laut Skript: "Lösen der Analysensubstanz") erst mit Ammoniumacetat behandeln soll, bevor man Natriumthiosulfatlösung dazu gibt?

  2. #2
    Foren-Guru Avatar von Christin
    Registriert seit
    18.11.2007
    Ort
    Wolfserwartungsgebiet
    Beiträge
    542
    Apothekerin seit 2013
    Ich kann mir vorstellen, dass das Ammoniumacetat als doppelter Puffer wirken soll, also dass du einen Ammoniak- und einen Acetatpuffer hast. Schließlich hast du bei deinen Lösungsversuchen zuletzt (ganz theoretisch:-) in konz HCl gekocht und eh du den Rückstand neutralwäschst, kannst du auch puffern. Wenn es dem Thiosulfat nämlich zu sauer ist, dann dispropoertiert es ganz böse in Schwefel und Schwefeldioxid und erschwert dir die Komplexbindung mit dem Silber erheblich:-).
    You shoot me down, but I don't fall - I'm Titanium!

  3. #3
    Administrator Avatar von ooonja
    Registriert seit
    17.11.2007
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    629
    Apothekerin seit 2013
    Stimmt, dass klingt gut und ist sogar noch einleuchtend

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •