+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Wie sollte ich meine Bewerbung angehen?

  1. #1
    Biomon
    Gast

    Wie sollte ich meine Bewerbung angehen?

    Hallo,

    ich möchte mir gerne zum SS 2012 in Düsseldorf für einen Studienplatz für Pharmazie bewerben. Mein Abiturdurchschnitt ist 2,1. Wie stehen da generell die chancen?

    Zudem bin ich im Dezember mit meiner Ausbildung zum Chemielaboranten fertig. Wird das noch angerechnet?

    Kann ich mich schon für das Wintersemester 2011 bewerben ( obwohl ich dort garnicht könnte ) und mich dann zurückstellen lassen, sodass ich im SS im darauffolgenden Jahr bessere chancen hab, da ich bereits 1 semester gewartet hab?

  2. #2
    Studi Avatar von Nachi
    Registriert seit
    13.09.2010
    Ort
    Münster
    Beiträge
    820
    Pharmaziestudentin seit 2010
    An und für sich ist es so, dass man sich dann bewerben soll, wenn man auch kann. Wenn du dann noch nicht studieren kannst solltest du dich auch nicht bewerben, da die Zahlen an den unis ja auch begrenzt sind und du dann schlicht und ergreifend jemandem den Platz wegnimmst. Das einzige was du dann machen könntest wäre evtl. dann ein Uralubssemester. Aber das musst du wirklich nicht machen. Wenn du sowieso eine Ausbildung gemacht hast, hast du ja auch Wartesemester (wenn du nicht an einer Hochschule warst). Bewierb dich einfach zu dem Semester, zu dem du anfangen willst und guck dir an, ob du vielleicht einen Schein einreichen kannst (sowas wie "Behinderung vorhanden", "Pflegefall in der Familie" etc.). Das kann auch noch helfen.

  3. #3
    Zitat Zitat von Biomon Beitrag anzeigen
    Kann ich mich schon für das Wintersemester 2011 bewerben ( obwohl ich dort garnicht könnte ) und mich dann zurückstellen lassen, sodass ich im SS im darauffolgenden Jahr bessere chancen hab, da ich bereits 1 semester gewartet hab?
    Wartesemester werden auch gezählt, wenn man sich nicht für ein Studium bewirbt. Sie laufen automatisch nach dem Abi los (also auch während einer Ausbildung, Urlaub, etc).
    Dir entsteht also kein Nachteil für das SS, wenn du dich nicht zum WS bewirbst.

    Zurückstellen lassen geht für eine Ausbildung meiner Meinung nach nicht, sondern nur wenn du in der Zeit einen Dienst ableistest wie z.B. ein FSJ oder Zivildienst.
    Geändert von PunktPunktPunkt (05.02.2011 um 00:17 Uhr)

  4. #4
    Unregistriert
    Gast
    Zitat Zitat von PunktPunktPunkt Beitrag anzeigen

    Wartesemester werden auch gezählt, wenn man sich nicht für ein Studium bewirbt. Sie laufen automatisch nach dem Abi los (also auch während einer Ausbildung, Urlaub, etc).
    Dir entsteht also kein Nachteil für das SS, wenn du dich nicht zum WS bewirbst.
    Danke, diese Information war schoneinmal sehr interessant =)

    Wie stehen denn momentan die chancen für 2,1 Abi mit 5 Wartesemesern in Düsseldorf?
    dürfte klappen oder?

  5. #5
    Also im letzten Sommersemester wärst du nach Wartezeit (damals 5 Semester) und Note (damals 3,0) bezüglich eines Studienplatzes dabei gewesen.
    Düsseldorf war eine der wenigen Fakultäten für Pharamazie, wo man das Sozialkriterium 4 brauchte, also Wohnsitz bei den Eltern und Studium am nächstmöglichen Ort. Zu den Sozialkriterien kannst du ja auf hochschulstart nachlesen.

    Auch im Auswahlverfahren der Hochschulen hättest du einen Platz bekommen über deine Note. (nur halt etwa einen Monat später als die Wartezeitler).

    Das steht aber auch alles im Service-Download von Hochschulstart

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Ich verkaufe meine PTA Bücher
    Von MajaleFay im Forum PTA-Ausbildung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.10.2013, 12:08
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.07.2012, 13:00
  3. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 18.09.2011, 15:06
  4. Meine Famulatur ist sinnlos
    Von Unregistriert im Forum Famulatur
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.09.2011, 20:09
  5. BPhD - meine offizielle Vertretung?
    Von Mephisto im Forum Pharmaziestudium
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 07.07.2011, 18:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •